Neues Design beim Presseportal fair-NEWS

Die Veränderungen sind nicht nur optische: Die technische Optimierung soll unter anderem auch für eine Beschleunigung der Website sorgen.

fair-NEWS hat ein etwas geändertes Gesicht. Das Lifting geht auf eine Design-Umstellung zurück, die sich vor allem auf der Startseite zeigt. Dort werden jetzt die letzten Pressemitteilungen aus einigen, oft genutzten Kategorien angezeigt. Um die vielen tausend Benutzer nicht unnötig zu verstören 😉, sind die Navigationsleisten nahezu unverändert geblieben. Die für Neulinge wichtigsten Funktionen (Registrierung und Hilfe / FAQ) werden ebenso gleich am Anfang der Homepage dargeboten wie das Login für bereits registrierte Benutzer.

Neu ist auch die Favicon-Grafik, ganz in rot, die im Webbrowser ganz oben in der Liste der geöffneten Tabs erscheint. Sie wird überdies in weißer Ausführung als Logo für fair-NEWS verwendet. Ebenfalls verändert wurde die Darstellung der Adsense-Werbeanzeigen – unverzichtbar für die Refinanzierung des Presseportals. Übrigens ist auch die werbefreie Darstellung einzelner Pressemitteilungen möglich, denn sie ist neben einigen Marketing-Maßnahmen enthalten im Promotion-Paket   für nur 12 € zzgl. MwSt.

Durch entsprechende Einstellungen auf dem Server werden die fair-NEWS-Seiten als komprimierte Dateien ausgeliefert, was in modernen Browsern eine Reduzierung der zu übertragenden Datenmenge bewirkt und so der Schnelligkeit des Seitenabrufes dient. Ein ausgefeiltes Cache-System sorgt für die Zwischenspeicherung von Dateien, wodurch ebenfalls die Performance verbessert wird. Wenn nicht alle Dateien in der gleichen Geschwindigkeit im Server aufgebaut werden, dann liegt das daran, dass verschiedene Funktionen sich nicht dafür eignen und vom Caching ausgenommen sind – wie zum Beispiel die Login-Seite, die beispielsweise jedes Mal "frisch" geladen werden muss, um zuvor erfolgte Eingabefehler nicht zwischenzuspeichern und dadurch immer wieder neu zu generieren. Außerdem wird der Cache regelmäßig geleert und wieder neu befüllt, um einerseits der Aktualität Rechnung zu tragen und andererseits mögliche Fehler zum Beispiel beim Zusammenfügen mehrerer Hintergrunddateien zu bereinigen. Auch dann, wenn der Cache gerade geleert wurde, werden die einzelnen Seiten frisch generiert, was länger dauert als der Abruf aus dem Cache.

Seit der Umstellung ist tatsächlich eine Beschleunigung zu beobachten. Insgesamt ist eine noch schnellere Verfügbarkeit der einzelnen Seiten ein Ziel, an dem auch weiterhin gearbeitet wird.

Veröffentlicht von:

Lewohn Pressedienste

Königsallee 2
41747 Viersen
DE
Telefon: 049 2162-356088
Homepage: https://www.klaus-lewohn.de

Ansprechpartner(in):
Klaus P. Lewohn
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Websiteentwicklung und -unterhaltung, Blogs, Spezial-Portale, Online-Magazine und Internetzeitungen

Informationen sind erhältlich bei:

Klaus P. Lewohn Tel. 02162-356088

Zuletzt veröffentlicht:

Keine Pressemitteilungen gefunden.


Ein Gedanke zu „Neues Design beim Presseportal fair-NEWS“

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .