Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Eine Welt voller Licht

Pressemitteilung von

Mit Gebeco feiern Gäste traditionelle Lichterfeste weltweit

Kiel, 17.03.2017. Ob zu Ehren der Götter, des Mondes oder aus purer Lebensfreude: Lichterfeste haben in vielen Kulturen eine lange Tradition. Laternen, Lampions und Kerzen verwandeln die Nächte in Lichtermeere. Musik, Tanz und Feuerwerk sorgen für ausgelassene Stimmung. Mit Gebeco mischen sich Gäste unter die einheimischen Feiernden und werden Teil der Festlichkeiten. Alle Reisen sind im Reisebüro und im Internet buchbar.

Reisebeispiele
Von Hanoi nach Angkor
Es ist Vollmond und in Hanois Straßen ist der Drache los. Gemeinsam mit ihrem deutschsprachigen Reiseleiter stürzt sich die Gruppe in das bunte Getümmel und feiert zusammen mit den Einheimischen das traditionsreiche Fest Tết-Trung-Thu zu Ehren des neuen Vollmondes. Die vielen bunten Lichter und ausgefallenen Lampions geben der Altstadt eine magische Atmosphäre. Von Hanoi führt die 15-Tage-Studienreise weiter zu mystischen Inselbuchten, in historische Städte und geschäftige Metropolen bis hinauf in schwindelnde Höhen, wie dem Wolkenpass Hoi An. Beeindruckende Landschaften wechseln sich ab mit spannenden Kulturstätten. Tempel, Königspaläste und Museen laden die Gruppe dazu ein, noch tiefer in die Kultur des Gastlandes einzutauchen. Im Cao-Dai Tempel, in der Nähe Saigons, macht sich die Gruppe mit den Lehren des Cao-Daismus vertraut. Im Dorf Tra Que informieren einheimische Bauern über den hiesigen Gemüseanbau und die Bestellung der Felder. Die qualifizierte Studienreiseleitung vermittelt zwischen den Kulturen und gibt Informationen weiter. Von Saigon geht es im Fluge weiter nach Kambodscha, in die Hauptstadt Phnom Penh. Der Nachtmarkt der Stadt ist der ideale Ort, die Kultur mit allen Sinnen zu erleben. Im farbigen Laternenschein verköstigt die Gruppe lokale Spezialitäten, sieht sich an den bunten Stoffen satt und lässt sich die unterschiedlichsten Gerüche um die Nase wehen. Ein besonderes Highlight der Reise ist das Erkunden der antiken Tempelanlagen Angkor Thom und Angkor Wat. Die Gruppe nimmt sich Zeit, um die 210 Hektar große Tempelanlage in aller Ruhe auf sich wirken zu lassen.
„Von Hanoi nach Angkor“, Dr. Tigges
15-Tage-Studienreise ab 2.195 € inkl. Flüge
Link zur Reise: http://www.gebeco.de/286T013
Termine: 22.01.- 05.02., 12.02.-26.02., 05.03.-19.03., 09.04.-23.04., 04.06.-18.06.,
13.08.-27.08., 01.10.12.-15.10., 12.11.-26.11., 03.12.-17.12., 22.12.-05.01.2017

Im Land der Hohen Schönheit
Eine Lichterparade für Buddha. Seit über 600 Jahren feiern die Bewohner Seouls den Geburtstag des buddhistischen Religionsgründers, mit hunderten Laternen und bunten Festumzügen. Die Gruppe ist mitten drin, im farbenfrohen Lichtermeer und zündet zusammen mit den Einheimischen selbstgebastelte Laternen an. Der Tradition des Buddhismus folgend bringen Gäste und Gastgeber so gemeinsam Licht in eine Welt, die unter Dunkelheit leidet. Nach diesem farbenfrohen Auftakt geht die 14-Tage-Studienreise in den Süden des Landes. Im Freilichtmuseum Suwon Folk Village, taucht die Gruppe noch tiefer in die Kultur und Geschichte Süd-Koreas ein. Nachdem die Gruppe das Kloster Magoksa bestaunt, die Kunsthandwerksläden der Altstadt Jeonju durchstöbert und im Hwaeomsa Tempel eine religiöse Zeremonie mitten unter Mönchen miterlebt hat, geht es an der Ostküste entlang zurück in den Norden Süd-Koreas. Paläste, Königsgräber und Tempel säumen den Weg. Im historischen Dorf Hahoe lernt die Gruppe das koreanische Landleben des 14. Jhd. kennen. Aber auch Kuriositäten erwarten die Gruppe. Das Chamsori Gramophone Museum bei Gangneung ist dem Erfinder Thomas Alfa Edison geweiht.
„Im Land der Hohen Schönheit“, Dr. Tigges
14-Tage-Studienreise ab 3.495 € inkl. Flüge
Link zur Reise: http://www.gebeco.de/246T000
Termine: 08.04.-21.04, 27.04.-10.05., 08.07.-21.07.,30.09.-13.10., 19.10.-01.11.2017

St. Petersburg kompakt
Mit Flammen, Musik, Tanz und Spielen verabschieden die St. Petersburger die Kälte und Dunkelheit des Winters. Der Höhepunkt des Volksfestes „Masleniza“ ist das Verbrennen der Maslenzia-Puppe. Die Strohpuppe fängt knisternd, lichterloh Feuer und im Funkenregen liegen sich die Feiernden jubelnd in den Armen. Denn das Feuer lässt nicht nur das Stroh in Flammen aufgehen, sondern löscht auch alte Verfehlungen aus und stiftet Vergebung. Die ausgelassene Feststimmung lädt die Gruppe ein, zusammen mit den Einheimischen traditionelle Speisen, wie zum Beispiel den Pfannkuchen Blini, zu verspeisen oder in traditioneller Verkleidung mit Jung und Alt ums Feuer zu tanzen. Die 5-Tage-Erlebnisreise beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch St. Petersburg. Spätestens nach dem Blick von der Wassilij-Insel auf die, nach europäischen Vorbildern erbaute Stadt, versteht die Gruppe, warum diese „Venedig des Nordens“ genannt wird. Doch auch vor den Toren der Stadt, gibt es viel Sehenswertes zu entdecken. Das legendäre Bernsteinzimmer im blau-weißen Katharinenpalast ist nur ein Höhepunkt der Reise. Eines der schönsten und umfangreichsten Kunstmuseen erwartet die Gruppe in der Eremitage, im Winterpalast der Zarenfamilie. Außerdem erfährt die Gruppe mehr über die wichtigsten Heiligtümer der russisch-orthodoxen Kirche und ist eingeladen, im Alexander-Newski Kloster an einem Gottesdienst teilzunehmen. In der Restaurationswerkstatt für Goldstickerei werden die Geheimnisse des filigranen Schaffensprozess der farbenfrohen Messgewänder gelüftet. Die russische Kultur des 19. Jahrhunderts vergegenwärtigt sich vor allem in den Grabdenkmälern von Tschaikowski, Dostojewski, Glinka und Mussorgski. Am Abend kostet die Gruppe russische Spezialitäten, zu denen ein Gläschen Wodka und angeregte Gespräche mit den Gastgebern nicht fehlen dürfen.
„St. Petersburg kompakt“, Gebeco Länder erleben
5-Tage-Erlebnisreise ab 695 € inkl. Flüge
Link zur Reise: http://www.gebeco.de/2195000
Termine: 21.01.2017- 25.01., 25.02. -01.03., 18.03.-22.03., 13.04.-17.04., 29.04.- 03.05., 13.05.-17.05., 20.05.- 24.05., 27.05.-31.05., 10.06.-14.06., 17.06.-21.06., 24.06.-28.06., 08.07.-12.07., 15.07.-19.07., 22.07.-26.07., 05.08.-09.08., 11.08.-15.08., 26.08.-30.08., 09.09.-13.09., 30.09.-04.10., 14.10.-18.10., 28.10.-01.11.2017

Gebeco GmbH & Co KG
Holzkoppelweg 19
24118 Kiel
Deutschland
Ansprechpartner: Alicia Kern

Homepage:
www.gebeco.de/

Pressekontakt:
Kontakt für Presse- und Bildanfragen
Pressestelle Gebeco und Dr. Tigges
Tel.: +49(0)431-544-6-230
E-Mail: presse@gebeco.de
Kontakt für Reisebüros und Kunden
Gebeco Service Center
Tel. +49(0)431-5446-0
E-Mail: contact@gebeco.de
Unternehmensprofil:
Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel "CSR-Tourism-certified".

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Eine Welt voller Licht»:

Das könnte Sie auch interessieren: