Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Rundfunkabgabe: Alles Geld zurück an 8 Millionen Bürger und an alle Betriebe?

Pressemitteilung von

Rundfunkabgabe: Alles Geld zurück an 8 Millionen Bürger und an alle Betriebe?
Rundfunkabgabe: Alles Geld zurück an 8 Millionen Bürger und an alle Betriebe?

NEU: Verschiedene rechtliche Möglichkeiten werden zur Zeit ausgestritten.

Wie kann man die Rundfunkabgabe legal vermeiden und bisherige Zahlungen für die Jahre ab 2013 zurück erhalten? Für rund ein Viertel der Einnahmen des Staatsfernsehens ARD, ZDF,... wird fehlende Zahlungspflicht behauptet. Sind also rund 8 Millionen Beitragskonten unzulässig?

Allgemeine Sammelinformation:
http://uno7.org/pev-amenu-de.htm


=== Unzulässigkeit der Rundfunkabgabe wird analysiert für:

- Niedrigverdiener.
- Nichtzuschauer.
- Betriebsabgabe, Kfz-Abgabe.


=== Abwehr-Hilfen für diese Gruppen:

- Konkrete rechtliche Aktionsmöglichkeit gegen die eigene Zahlungspflicht.
- Listiges Konkurrenz-Abonnement für eine Alternative zur Staats-Info ARD, ZDF.
- Konkrete Widerspruchsgründe (in 2 ganz preiswerten E-Büchern).


=== Alles Wichtige über den Rundfunkbeitrag, die Rundfunkabgabe:

Ihr Wissen erweitern über Rundfunkgebühr und Zwangsbeitrag und Zwangsanmeldung.
Welche rechtlichen Fehler liegen vor bei GEZ, ARD, ZDF, Beitragsservice?
Brauchen wir für Fernsehen noch Staatsfernsehen?
Für Radio noch den öffentlich-rechtlich ö.r. Rundfunk?

Wie macht man Widerspruch und Protest?
Soll man Klage erheben, klagen oder verklagen oder Verfassungsbeschwerde einlegen?
Inwieweit sind Streik oder Boykott, sind Verweigerung und Verweigerer die richtige Lösung?

Welche Möglichkeiten und Regeln gelten für Beschwerde beim BVerfG (Bundesverfassungsgericht) und bei Landesverfassungsgerichten / beim Verfassugsgerichtshof.
Hat es Sinn, eine Klage durchzuführen beim VG (Verwaltungsgericht), OVG (Oberverwaltungsgericht) und BVerwG (Bundesverwaltungsgericht)?

Amüsanter kleiner Selbstkurs in Sachen Recht: Landesrecht und übergeordnetes Bundesrecht und GG Grundgesetz, Verwaltungsgesetz, Verwaltungsrecht.

Welche Gesetze und Rechtsgrundlagen sind zu berücksichtigen? Wie Staatsvertrag, Rundfunkstaatsvertrag und Rundfunkgebührenstaatsvertrag berücksichtigen?

Was tun welche der beteiligten Behörden? Wie die Staatskanzlei beziehungsweise die Senatskanzlei, der Intendant / die Intendantin, kurz "die Intendanz"? Welche Rolle haben Rundfunkkommission, KEF, Fernsehrat inklusive Freundeskreise, ferner der Rundfunkrat?

Mehr Wissen wissen über die Schaffenden des Wissens: Journalismus und Redaktion und Kreative, Freie und Freelance, Gehälter, Pensionen, Teilzeit, Vollzeit, Arbeitsverträge.

Die Rundfunk-Abgabe, Rundfunkgebühr, Rundfunksteuer: Konkrete Widerspruchsgründe und viel Information über Mängel und Rechtsfehler: Ihre Waffenkiste. Streiten Sie für Ihr Recht! Das ist Bürgerpflicht, wenn der Staat Rechte verletzt.

Kontakt: ok@uno7.com


Bildinformation: Rundfunkabgabe: Alles Geld zurück an 8 Millionen Bürger und an alle Betriebe?


CYPLA SOFITEX Ltd.
Alt moabit
10555 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: Miriam Cohen

Homepage:
mam7.com

Pressekontakt:
ok@uno7.com
Unternehmensprofil:
Wissen: Wirtschaft, Finanzen, Gesellschaft, Wissenschaft, Medien, Software

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Rundfunkabgabe: Alles Geld zurück an 8 Millionen Bürger und an alle Betriebe?»:

Das könnte Sie auch interessieren: