Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Die htw saar sucht Hobbyfußballer und -fotografen

Pressemitteilung von

Am 17. Juni 2017 veranstaltet die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) zum ersten Mal das „Fest der Kulturen am Rotenbühl“. Interessierte können sich bis zum 21. Mai 2017 für ein Fußballturnier und bis zum 2. Juni 2017 für einen Fotowettbewerb im Rahmen des Festes anmelden. Die Fotos werden im Rahmen der Fotoausstellung „Rotenbühl früher und heute“ am Festtag ausgestellt.

Hobbyfußballer und –fotografen können sich mit ihrer Leidenschaft auf dem „Fest der Kulturen am Rotenbühl“ einbringen. Das Fest der htw saar feiert am Samstag, den 17. Juni 2017, zwischen 10 und 20 Uhr Premiere. Unter anderem finden auch ein Fußballturnier und eine Fotoausstellung statt. Auf die Teilnehmer warten in beiden Fällen attraktive Preise.

Das Fußballspiel steht unter dem Motto „Für Offenheit und Toleranz“. Es treten jeweils sechs Feldspieler (Ersatzspieler optional) gegeneinander an und kicken zwei Mal zehn Minuten lang. Vollständige Teams sowie Einzelpersonen können sich bis Sonntag, den 21. Mai 2017, für das Turnier anmelden (s. Info). Die Siegerteams werden im Anschluss an das Turnier mit Urkunden und Medaillen gefeiert.

Der Fotowettbewerb findet im Rahmen der Fotoausstellung zum Thema „Rotenbühl früher und heute“ statt. Interessierte können bis Freitag, den 2. Juni 2017, ein Foto vom Rotenbühl – aus früherer oder neuerer Zeit – einreichen (s. Info). Unter allen Einsendungen verlost die htw saar am Festtag zwei Fotostudio-Gutscheine im Wert von je 69 Euro.

Das interkulturelle Familienfest haben Studierende der Masterstudiengänge Kulturmanagement und Marketing Science der htw saar mit ihren Dozenten Prof. Dr. Nicole Schwarz (htw saar) und Michael Woll (Agentur „Evented“) auf die Beine gestellt. Besucher erwarten neben den genannten Aktionen unter anderem Streetfood aus aller Herren Länder, das Flüchtlingstheaterprojekt „Morgen wird schöner“, eine „Tafel der Offenen Gesellschaft“ sowie ein buntes Kinderprogramm. Veranstaltungsorte sind der Neugrabenweg, der Campus der htw saar und der Sportplatz im Waldhausweg.

Das „Fest der Kulturen am Rotenbühl“ steht unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin Charlotte Britz. Das Projekt wird vom Minister für Bildung und Kultur Ulrich Commerçon und von der Robert Bosch Stiftung im Rahmen der „Aktionen für eine Offene Gesellschaft“ gefördert. Zudem wird das Fest mit freundlicher Unterstützung durch die Brauerei Bruch, die Sparkasse Saarbrücken, die Barbarossa Bäckerei, Saartoto und die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland begleitet.

Information:
Die Anmeldung zum Fußballturnier (bis 21. Mai 2017) sowie zur Fotoausstellung (bis 2. Juni 2017) erfolgt über die E-Mail Adresse fest-der-kulturen@htwsaar.de (Betreff: „Fotoausstellung“ bzw. „Anmeldung Fußballturnier“). Gedruckte Fotos senden Sie bitte an: htw saar, Prof. Dr. Nicole Schwarz, Waldhausweg 14, 66123 Saarbrücken. Weitere Infos zum Fest gibt es unter: www.htwsaar.de/fest-der-kulturen und www.facebook.com/events/2109986069227738.

htw saar | Fest der Kulturen am Rotenbühl
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Deutschland
Ansprechpartner: Prof. Dr. Nicole Schwarz

Homepage:
www.htwsaar.de/hochschule/veranstaltungen/fdk

Pressekontakt:
Prof. Dr. Nicole Schwarz
Tel.: +49 681 58 67 564
eMail: nicole.schwarz@htwsaar.de
Unternehmensprofil:
Das Fest der Kulturen am Rotenbühl steht unter der Schirmherrschaft der Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz und dient den Bewohnern, der Hochschule für Technik und Wirtschaft (htw saar), den Schulen, Geschäften, Unternehmen und Vereinen als Vernetzungsplattform. Gleichzeitig fördert es die Identifikation mit dem eigenen Stadtteil. Das Fest der Kulturen bietet viel Kultur, Musik, Essen, Sport. Kinderprogramm, Mitmach-Aktionen uvm. und wird im Rahmen von Studierendenprojekten der Master-Studiengänge Kulturmanagement sowie Marketing Science unter der Leitung von Prof. Dr. Nicole Schwarz der htw saar geplant, organisiert und umgesetzt.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Die htw saar sucht Hobbyfußballer und -fotografen»:

Das könnte Sie auch interessieren: