Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Was treibt ein Kobold in Wien?

Pressemitteilung von

Was treibt ein Kobold in Wien?
Was treibt ein Kobold in Wien?
Seit kurzem erst ist Kobold Nepomuck auf Reisen, doch schon bringt alles durcheinander und veranstaltet jede Menge Trubel im Karina-Verlag in Wien. Denn natürlich muss er unbedingt bei seiner Verlegerin vorbeischauen. Grenzenloser Spaß und gute Unterhaltung sind garantiert! Noch dazu lernen die Kinder so einiges Wissenswertes über verschiedene Länder und Kulturen, denn schließlich hat sich der Kobold auf eine Weltreise begeben.

Mit Nepomuck auf Weltreise
Wie funktioniert eigentlich ein Heißluftballon, und wie leben die Eskimos heute? Was passiert, wenn ein norwegischer Kobold auf einen irischen Leprechaun trifft, und was kann man im Karina-Verlag so alles anstellen? Begleitet den lustigen Kobold Nepomuck auf seinen Reisen durch Europa, Asien, Amerika, Afrika und Australien und lernt Menschen, Tiere und verschiedene Kulturen hautnah kennen. Folgt ihm auf den Spuren der Hobbits, und werft mit ihm seinen ersten Bumerang. Die tollsten Abenteuer warten auf euch, denn wo Nepomuck sein Unwesen treibt, da wird es nie langweilig!

Leseprobe:
„Und was machst du jetzt?“ Der kleine Kobold mit den bürstenartig gesträubten schwarzen Haaren beugt sich interessiert vor.
„Nepomuck! Du krümelst mir ja die ganze Tastatur voll! Das geht doch nicht!“ Karina ist jetzt wirklich verärgert, und Nepomuck schielt schuldbewusst auf seinen angebissenen Keks.
„Dafür kann ich nichts, wenn der so trocken ist“, verteidigt er sich dann schlagfertig. „Ich hätte gern noch einen Kakao, dann könnte ich ihn einstippen – ohne Krümelei.“
Karina verdreht die Augen und seufzt ergeben. Der Kobold weilt nun seit gestern hier und hat den Laden schon tüchtig durcheinandergebracht. Da er gerade Wien besucht, muss er natürlich auch im Karina-Verlag vorbeischauen. Schließlich wurde sein Buch „Nepomucks Abenteuer“ ja hier verlegt!
„Ich bringe dir gern noch einen Kakao – aber nur, wenn du dich mit deinen Keksen vom PC fernhältst“, schmunzelt die sympathische Autorin und Verlegerin. „Okay, großes Koboldehrenwort!“ Nepomuck strahlt sie aus seinen dunklen Augen an und lässt dabei die Beine von der Schreibtischplatte baumeln.
Der Kakao lässt auf sich warten. Neugierig schaut der Kobold sich um. Da steht ja Karinas Tasse mit einer dunklen Flüssigkeit darin. Nepomuck schnuppert daran. Hm … riecht gar nicht schlecht. Wie das wohl schmeckt? Vorsichtig umschließt er die Tasse mit seinen kleinen Händen und hebt sie an. Puh, ist die schwer und heiß noch dazu! Der Kobold unterdrückt einen Schmerzensschrei und späht zur Tür. Gut! Die Luft ist rein. Laut schlürfend nimmt er einen kleinen Schluck.
Aua! Zunge verbrüht, und schrecklich bitter schmeckt das Zeug! Polternd kippt die Tasse über den Schreibtisch. Ein kleiner See breitet sich zwischen Stiften und Papieren aus, während der Missetäter auf seinen Plattfüßen entsetzt dazwischen hin und her hüpft. Das Chaos ist perfekt!
Ende der Leseprobe.

Produktinformation
• Gebundene Ausgabe: 140 Seiten
• Sprache: Deutsch
• ISBN-10: 3961112762
• ISBN-13: 978-3961112760
• Größe und/oder Gewicht: 15 x 1,7 x 21 cm

©byChristine Erdic


Bildinformation: Was treibt ein Kobold in Wien?


Frau Christine Erdiç
115 sok no 30
35050 Izmir
Türkei
Ansprechpartner: Christine Erdic

Homepage:
Meine Bücher- und Koboldecke

Unternehmensprofil:
Die deutsche Buchautorin Christine Erdic lebt zur Zeit hauptsächlich in der Türkei.
Beruflich unterrichtet sie in der Türkei Deutsch für Schüler (Nachhilfe), sie gab
Sprachtraining an der Uni und machte Übersetzungen für türkische Zeitungen.
http://christineerdic.jimdo.com/

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Was treibt ein Kobold in Wien?»:

Das könnte Sie auch interessieren: