Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Mit SwiftAlarm! können 5 von 7 Vergewaltigungen verhindert werden

Pressemitteilung von

SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection Set
SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection Set

Das SwiftAlarm! No Panic Violence Protection Set ist nun auch in Deutschland erhältlich

Das SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection Set ist ein neu entwickeltes persönliches Notrufsystem.

Mit einem Knopfdruck auf den Signalgeber sendet SwiftAlarm! einen Notruf mit dem eigenen Aufenthaltsort via SMS ab und ruft gleichzeitig optional eine vorausgewählte Rufnummer an. Dabei werden basierend auf dem aktuellen Standort genau die Menschen informiert, die vorher ausgewählt wurden. Benötigt werden lediglich ein Smartphone mit der kostenlosen SwiftAlarm! Gold App und das SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection Set bestehend aus der patentierten Sirene und dem SwiftAlarm! NoPanic Button.

Nicht größer als ein Schlüsselanhänger, kann das SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection Set überall getragen werden und sorgt für mehr Sicherheit.

Der neue SwiftAlarm! NoPanic Button macht es jetzt noch einfacher, mit dem mehrfach patentierten System von SwiftAlarm! Notrufe mit Ihrem Aufenthaltsort an Familie, Freunde und die Polizei zu versenden.

Die Sirene lenkt den Angreifer ab und alarmiert Passanten. Der Clou: Sie hilft den Täter zu identifizieren und zu überführen, ohne dass dieser etwas davon merkt.

SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection ist der erste Schutz vor Gewalt, der nicht gegen das Opfer eingesetzt werden kann.

Das SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection Set ist unauffällig und leicht zu tragen, z.B. am Schlüsselbund oder an der Handtasche. Es wiegt nur 29 Gramm.

Freunde, Familie und Polizei erfahren sofort, dass und wo genau Hilfe benötigt wird.

Effektive Rettungsmaßnahmen können unverzüglich beginnen.

Das SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection Set ist ab sofort erhältlich, online auf amazon und ebay.

Die Vorteile von SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection:

- Sofortige und unauffällige Benachrichtigung von beliebig vielen eigenen Kontakten mit genauer und wiederholter Ortung des Notruf-Absenders

- Zuverlässiger Notrufversand per SMS, Notruf-Empfänger benötigen lediglich ein beliebiges Mobiltelefon mit Browser

- SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection funktioniert auch mit einfachen Smartphones (Android und Apple iOS)

- DNA-Spuren und Fingerabdrücke eines Angreifers werden zuverlässig gesammelt

- Das System kann nicht gegen das Opfer eingesetzt werden

- Einfach zu bedienen, leicht (29 Gramm) und klein, daher gut überall mitzunehmen

SwiftAlarm! will durch sein System mindestens 5 von 7 Vergewaltigungen verhindern.

Mehr Informationen unter www.swiftalarm.de

Über SwiftAlarm!:

Ausgehend von der Idee, den eigenen Vater im Falle einer Notsituation zu schützen, ließ Dr. King die Software SwiftAlarm! GOLD entwickeln. Als nächster Schritt kam der Fallsensor SwiftAlarm! Professional FallDetection dazu, der den Alarm automatisch auslöst, sobald ein Sturz erkannt wird. Bei Gesprächen mit Krankenschwestern und Pflegern stellte sich heraus, dass auch diese Berufsgruppe von einem zuverlässigen Alarmsystem profitieren kann, insbesondere wenn Patienten zuhause besucht werden. Dies führte zu der Entwicklung der SwiftAlarm! NoPanic ViolenceProtection, mit deren Hilfe zunächst Krankenschwestern und -Pfleger geschützt werden sollte, die aber schnell Aufmerksamkeit an anderer Stelle erregte und inzwischen vor allem bei Mädchen und Frauen großen Anklang findet.

Das Unternehmen hat den Firmensitz in Irland, wo auch die Server stehen, das Entwicklungs- und deutsche Verkaufsbüro ist in München (SwiftAlarm! Deutschland GmbH). Es gibt weltweit weitere Büros.

Softwareentwicklung in Deutschland

Der CEO und der CTO des Unternehmens sind sind stolz darauf, ein Teil von dem zu sein, was man allgemein als „deutsche Ingenieurskunst“ bezeichnet.

Kontakt:

SwiftAlarm! Deutschland GmbH

Jörg Wunderer

Büro München

Dachauer Str. 17

D-80335 München

Tel.: +49-89-55064611

Fax: +49-89-54858412

deutschland@swiftalarm.com

Fotos:

www.dropbox.com/s/rk80h5g85u1pq0f/SwiftAlarm%21%20NoPanic%20Violence%20Protection%20%283%29%20fg%20weiss.jpg?dl=0

www.dropbox.com/s/grrzwaqh8sttbrv/SwiftAlarm%21-3855-widget.jpg?dl=0

www.dropbox.com/s/d5npet8q9gzda7v/SwiftAlarm-2855.jpg?dl=0

www.dropbox.com/s/lawhao2iru8abg7/Banner_NoPanicViolenceProtection_pics-only.jpg?dl=0


Bildinformation: SwiftAlarm! NoPanic Violence Protection Set


SwiftAlarm! Deutschland GmbH
Schongauer Str. 28
86972 Altenstadt
Deutschland
Telefon: +49-89-55064611
Ansprechpartner: Jörg Wunderer

Homepage:
www.swiftalarm.com

Pressekontakt:
Jörg Wunderer
Unternehmensprofil:

Diese Pressemitteilung wurde über das Pressboard von fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Mit SwiftAlarm! können 5 von 7 Vergewaltigungen verhindert werden»:

Das könnte Sie auch interessieren: