Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Der Tagesspiegel: NPE-Chef Kagermann: E-Auto-Quote denkbar, wenn Förderung nicht wirkt

Pressemitteilung von Der Tagesspiegel

Eine Quote für Elektroautos stößt beim Vorsitzenden der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE), Henning Kagermann, nicht auf grundsätzliche Ablehnung. Sollten Kaufanreize, der Ausbau der Ladeinfrastruktur oder die Nutzung des E-Kennzeichens im Straßenverkehr nicht die gewünschte Wirkung erzielen, "kann auch eine Quote als mögliches Instrument genauer betrachtet werden", sagte Kagermann dem "Tagesspiegel" (Samstagausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsressort, Telefon: 030-29021-14602.

Pressekontakt: Der Tagesspiegel Chefin vom Dienst Patricia Wolf Telefon: 030-29021 14013 E-Mail: cvd@tagesspiegel.de  

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Der Tagesspiegel
Deutschland
Ansprechpartner: Der Tagesspiegel

Homepage:
www.presseportal.de/nr/2790

Publiziert durch Presseportal.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Der Tagesspiegel: NPE-Chef Kagermann: E-Auto-Quote denkbar, wenn Förderung nicht wirkt»:

Das könnte Sie auch interessieren: