Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Mit TV-Sendung zum Traumhaus

Pressemitteilung von

Wird ein Paar herausgewählt, so wird auch der Wohncontainer vom ELA Spezial LKW abtransportiert.
Wird ein Paar herausgewählt, so wird auch der Wohncontainer vom ELA Spezial LKW abtransportiert.

ELA Container in polnischer Realityshow

Der Traum vom eigenen Haus – egal ob luxuriöser Bungalow oder idyllisches Landhaus: Viele Paare und Familien wünschen sich ein Eigenheim. Aber welche Rolle spielen ELA Container bei der Erfüllung dieses Traums? Eine große! Zumindest in der polnischen TV-Produktion „Dom Marzen“ – zu Deutsch „Traumhaus“. In der Show ziehen zehn Paare für ihren Lebenstraum vom Eigenheim in einen ELA Einzelcontainer. Während sie ihr Haus planen und bauen, müssen sie gleichzeitig auf die Gunst der Zuschauer und anderen Teilnehmer hoffen. Denn wird ein Paar rausgewählt, zerplatzt der Traum vom eigenen Haus und mit dem Spezial Lkw von ELA verschwindet auch das Zuhause auf Zeit. Wer jedoch das Finale gewinnt, darf in sein Traumhaus einziehen.

ELA Container am Standort Polen arbeitet nun schon zum zweiten Mal mit der TV Produktion „Dom Marzen“ zusammen. ELA Area Sales Manager Bogdan Kilim begleitet das Projekt in Warschau und ist immer noch begeistert: „Beim Casting für die Fernsehshow haben unsere Container mit ihrer auffälligen Farbe punkten können – Gelb kommt im Fernsehen gut an.“ Und auch die Verarbeitung und Ausstattung der ELA Container hat die Produktionsfirma überzeugt. Insgesamt 555 Quadratmeter Grundfläche hat ELA zur Verfügung gestellt. Neben den Wohnmodulen stehen für die Teilnehmer zwei Sanitärbereiche und ein großer Aufenthaltsraum aus Premiumcontainern zur Verfügung. Dazu wird das gesamte Produktionsteam in ELA Containern untergebracht.

„Auch wenn sich die Showteilnehmer natürlich auf ihr Traumhaus freuen, sollen sie sich in den ELA Modulen möglichst wohlfühlen“, so Bogdan Kilim. Daher lieferte ELA die Wohneinheiten ausgestattet mit Klimaanlage und eingerichtet mit grundlegenden Möbelstücken wie Tische, Stühle oder Schränke. Für den Aufenthaltsraum und die Container des Produktionsteams stelle ELA ebenfalls eine bezugsfertige Ausstattung aus dem umfangreichen ELA Mobilarpool bereit.

„Wir freuen uns, dass es unsere ELA Container auch in die 2. Staffel von Dom Marzen geschafft haben“, so Bogdan Kilim. „Ein weiterer Beweis für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unserer mobilen Räume. Die ELA Container haben ihre Rolle perfekt gespielt.“
Die Erstausstrahlung der Show ist jeweils mittwochs um 20:55 Uhr im Sender TVN Polska, wiederholt wird sie sonntags um 11:00 Uhr.


Bildinformation: Wird ein Paar herausgewählt, so wird auch der Wohncontainer vom ELA Spezial LKW abtransportiert.


ELA Container
Zeppelinstraße 19-21
49733 Haren
Deutschland
Ansprechpartner: Michael Schmidt

Homepage:
www.container.de/de/

Pressekontakt:
Michael Schmidt, ELA Marketing
Tel: +49 5932 506-0
Fax: +49 5932 506-10
marketing@container.de

Unternehmensprofil:
Der emsländische Familienbetrieb ELA hat seit 1972 den Mietservice und auch die Technik der Raumsysteme ständig weiterentwickelt. Mit über 22.000 transportablen Einheiten ist ELA Container der Spezialist, wenn es um mobile Räumlösungen in Containerbauweise geht. Ein eigener Fuhrpark von 60 Spezial-Lkw mit Ladekran gewährleistet einen sicheren Transport und Montage. ELA ist mit zwölf Mietcentern und über 600 Mitarbeitern, darunter 40 mobile Fachberater, weltweit vertreten und stellt somit eine kurzfristige und schnelle Lieferung an jeden Ort sicher. Den jeweiligen ELA Ansprechpartner findet man auf der Website www.container.de.

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Mit TV-Sendung zum Traumhaus»:

Das könnte Sie auch interessieren: