Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Fachtagung zur "Zukunft der Netze"

Pressemitteilung von Fachhochschule Lübeck

Lübeck, 13.09.2017 (lifePR) - Der  Fachausschuss 5.2 der Informationstechnischen Gesellschaft ITG im VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik und das Kompetenzzentrum CoSA (Kommunikation - Systeme - Anwendungen) der Fachhochschule Lübeck laden ein zur Teilnahme an der 15. Fachtagung "Zukunft der Netze" des ITG Fachausschusses „Kommunikationsnetze und –systeme“, die in der Handwerkskammer Lübeck in der Breite Str. 10 inmitten der historischen Lübecker Altstadt stattfindet.

Die vom Fachausschuss regelmäßig organisierte Fachtagung „Zukunft der Netze“ widmet sich in diesem Jahr vom 28. – 29. September aktuellen Forschungstrends. Im Wesentlichen werden dabei die Technologien und Methoden diskutiert, die zur Entwicklung zukünftiger Kommunikationsnetze und -systeme erforderlich sind.

Bei der Lübecker Fachtagung geben Expertinnen und Experten aus dem industriellen und akademischen Umfeld einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und Entwicklung zu den Themen:

Medizin,

Automotive,

5G Mobilfunknetze und

Industrie 4.0

Ein vorangestellter Workshop zum Sonderthema Smart Cities beschäftigt sich mit den besonderen Herausforderungen und Kommunikationslösungen einer intelligenten Stadt. Der Begriff Smart City steht für ein gesamtheitliches Entwicklungskonzept, das unter Nutzbarmachung digitaler Technologien,  technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Innovationen beinhaltet, um damit Städte effizienter, fortschrittlicher, grüner und sozialer zu gestalten.

Des Weiteren ist eine Posterpräsentation zu aktuellen Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Kommunikationsnetze und –systeme in das Programm der Fachtagung integriert.

Der Fachausschuss 5.2, untergliedert in die Fachgruppen "System Architectures and Traffic Engineering", "Network Security", "IP and Mobility", "Access and Home Networks", setzt sich zusammen aus Expertinnen und Experten aus Informations- und Kommunikationstechnologie-Unternehmen und Hochschulen. Sie befördern in dieser Kooperation einen intensiven Austausch zwischen Industrie und Wissenschaft. Die Ergebnisse aus dieser Arbeit werden regelmäßig u.a. in der Fachtagung „Zukunft der Netze“ öffentlich zur Diskussion gestellt.

Anmeldung und Informationen unter: www.vde.com/zdn2017 und unter www.fh-luebeck.de

Fachhochschule Lübeck
Deutschland
Telefon: +49 (451) 300-5305
Ansprechpartner: Frank Mindt

Homepage:
www.lifepr.de/newsroom/fachhochschule-luebeck

Publiziert durch LifePR.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Fachtagung zur "Zukunft der Netze"»:

Das könnte Sie auch interessieren: