Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Hobby und Sport mit Urlaub verbinden

Pressemitteilung von

Tauchen vor den Kanaren

Für viele Reisende immer wichtiger, Sport im Urlaub. Am liebsten eine Sportreise, die sich mit dem heimischen Hobby deckt. Die schönsten Tage des Jahre mit seinem Hobby verbinden und dieses in anderer Umgebung, mit neuen Erfahrungen genießen. Ein Garant für einen gelungenen Urlaub.

Für begeisterte Wassersportler ist diese Art des Aktivurlaub schon lange ein fester Standard auf Reisen, denn Seegler finden auf allen Weltmeeren die richtigen Winde. Auch für Tauchsportler ist ein Tauchurlaub das Höchste, was eine Reise bieten kann. Spaß beim Tauchen kann man auch im heimischen See haben, vergleichbar mit einem Tauchgang im Meer ist das jedoch nicht. Aus diesem Grund suchen Taucher Reiseziele in der ganzen Welt, um Natur pur zu erleben. Neben Ägypten oder dem Mittelmeer werden Reisen zum Atlantik und den Kanaren immer beliebter. Insbesondere kleine Inseln wie La Palma, die noch nicht vom Tourismus überlaufen sind, bieten hier noch weitgehend unberührte Tauchplätze.

Reiseexperten und die Unesco nennen La Palma eine der schönsten Inseln dieser Erde. Das ist bekannt und auch kein Geheimtipp mehr. Weniger bekannt ist, daß die Insel auch Unterwasser ihres gleichen sucht. Vulkaneruptionen haben vor Jahrtausenden von Jahren, vor der Insel wunderschöne Tauchplätze, mit Lavahöhlen, Torbögen und Steilwände , kreiert. Diese meist noch unberührten Spots können aufgrund der angenehmen Wassertemperaturen ganzjährig betaucht und erkundet werden. Mehrere Dive Center wie zum Beispiel "Buceo Sub La Palma" auf der Ostseite der Insel, bieten auf La Palma Tauchen und Tauchkurse an. Details unter www.4dive.org

Jürgen Langenberger
Isla La Palma

Buceo Sub La Palma
Costa Salinas
38712 Los Cancajos
Spanien
Ansprechpartner: Jürgen Langenberger

Homepage:
http://www.4dive.org

Pressekontakt:
Dive Center Buceo Sub La Palma

Diese Pressemitteilung wurde über fair-NEWS veröffentlicht.
Permanenter Link zur Pressemitteilung «Hobby und Sport mit Urlaub verbinden»:

Das könnte Sie auch interessieren: