Kein Like Button?
Bitte eine aktuelle Browserversion verwenden!

Mietminderung: Wann eine Kündigung droht

Pressemitteilung von

Mieter dürfen bei Wohnungsmängeln die Miete mindern. Ist die Kürzung aber übertrieben hoch oder gar unzulässig, riskieren sie schlimmstenfalls die Kündigung. Das Immobilienportal immowelt.de schildert Fälle, bei denen es für die Mieter besser gewesen wäre, erst fachlichen Rat einzuholen.

Wohnungsmängel sind ein Ärgernis, das Mieter nicht akzeptieren müssen. Das Gesetz erlaubt es ihnen in diesem Fall die Miete zu mindern: Je stärker die Beeinträchtigungen durch Mängel sind, desto höher kann dabei grundsätzlich die Minderung ausfallen. Allerdings ist Vorsicht geboten. In manchen Fällen sollten Mieter zuvor besser anwaltlichen Rat einholen, empfiehlt immowelt.de. Denn stellt sich später heraus, dass die Mietminderung zu hoch war oder die Miete zu Unrecht gekürzt wurde, droht sogar die fristlose Kündigung.

Immowelt AG
Nordostpark 3-5
90411 Nürnberg
Deutschland
Telefon: 0911/520 25-462
Ansprechpartner: Barbara Schmid

Homepage:
www.immowelt.de

Pressekontakt:
Immowelt AG
Nordostpark 3-5
90411 Nürnberg
www.immowelt.de
Barbara Schmid
b.schmid@immowelt.de
Tel.: 0911/520 25-462
Fax: 0911/520 25-15
Unternehmensprofil:
Über Immowelt.de: Die Immowelt AG ist der führende IT-Komplettanbieter für die Immobilienwirtschaft. Wir betreiben mit Immowelt.de eines der erfolgreichsten Immobilienportale am Markt und überzeugen mit 58 Millionen Exposé-Aufrufen und 960.000 Immobilienangeboten im Monat. Unsere Datensicherheit ist TÜV-zertifiziert und die hervorragende Benutzerfreundlichkeit durch neutrale Umfragen bestätigt. Dank eines starken Medien-Netzwerks erscheinen unsere Immobilieninserate zusätzlich auf über 50 Zeitungsportalen.

Unsere Softwareprodukte Makler 2000, estatePro und Immowelt i-Tool gehören zu den führenden Lösungen in der Immobilienbranche und erleichtern vielen Tausend Benutzern das tägliche Arbeiten.

Abgerundet wird unser Angebot durch das Fach-Portal Bauen.de und das Ferienwohnungs-Portal Fewoanzeigen.de.

Permanenter Link zur Pressemitteilung «Mietminderung: Wann eine Kündigung droht»:

Das könnte Sie auch interessieren: