Tattoo-Entfernung demnächst nur noch von Dermatologen / Ärzten

5
Es ist nicht verwunderlich, dass solche „Jugendsünden“ zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr entzücken. Der einstmals begehrte Frosch hat sich dann nicht verwandelt oder die Tinte verblasst, bzw. verschwimmt (durch zu tiefes Einstechen) in der Haut! Bislang durften Kosmetiker, Heilpraktiker und sogar Tätowierer selbst diese später wieder entfernen ...
Weiterlesen …