„Farm-Hopping“ in Namibia

Namib_Wueste
Auf Namibias Gästefarmen kommen Reisende nicht in einem 08/15-Hotel, sondern „bei Freunden“ unter. Denn die hier lebenden Menschen sind für ihre Gastfreundschaft ­bekannt – und das südafrikanische Land selbst natürlich für seine spektakuläre Natur ...
Weiterlesen …

Ein Blick durch „Gottes Fenster“

RoyalNatalNationalPark_DestinationAfrika
Die schönsten Aussichtspunkte Südafrikas besuchen Die „Slow Travel“-Reise „Time For Africa“ von Destination Afrika verspricht intensive Reiseerlebnisse im Nordosten Südafrikas. Die Reise vom Krüger Nationalparks bis nach Durban führt durch berühmte Tierreservate über das Königreich Swazilands bis zum Indischen Ozean. So bietet sich die Gelegenheit, die Natur- und Tierwelt aus unterschiedlichen Perspektiven zu erleben, unter anderem von dem berühmten Aussichtspunkt „God’s Window“ ...
Weiterlesen …

Von A(ntilope) bis Z(ebra)

Jaguar_DUMA_Naturreisen
Wer zum ersten Mal eine Naturreise macht, der entdeckt mit jedem Blick unerhört Neues. Bei jeder weiteren schärft sich dann der Blick für schwieriger zu entdeckende Tierarten oder auch seltenere Pflanzen. Die Erfahrung zeigt, dass in diesem Fall nicht nur die Wahl des Reiseziels entscheidend ist, sondern vor allem auch die Entscheidung für den am besten geeigneten Veranstalter sowie die Form der Naturreise. Große Gruppen und das Beobachten scheuer Wildtiere schließen dabei einander aus, auch wenn sie vergleichsweise billig angeboten werden ...
Weiterlesen …