Heilsame Schönheiten – das Aostatal in voller Blütenpracht

VALLE D'AOSTA-Giardino botanico Paradisia Cogne__Archives Tourisme Vallée d'Aoste_1
Auf den Wiesen, Feldern, Hügeln und Anhöhen des Aostatals inszeniert die Natur ein alljährliches Feuerwerk der Farben und Düfte. In der kleinsten Region Italiens zeigt sich die Vielfalt alpiner Botanik ab Mai wieder in seiner vollen Pracht. Ein üppiges Spektrum an Bergblumen und -kräutern überzieht die typisch alpine Landschaft. Ungebändigt wuchern sie in den zahlreichen Naturschutzgebieten. Über alte und neu angelegte Kräutergärten, Lehrpfade und ein interaktives Pflanzenkunde-Museum lässt sich die wilde Vielfalt berühren, beschnuppern, betrachten und studieren. Vier Botanische Gärten ergänzen den florierenden Parcours in seiner vollen Blütenpracht ...
Weiterlesen …