Brasilien’s Biovielfalt: Gut aufgestellt, um wachsende globale Nachfrage nach hochwertigen Bioprodukten zu decken

Brasilien’s Biovielfalt: Gut aufgestellt, um wachsende globale Nachfrage nach hochwertigen Bioprodukten zu decken ...
Weiterlesen …

48 Stunden in São Paulo – Die wichtigsten Sightseeing Spots für die pulsierende Metropole

48 Stunden in São Paulo - Die wichtigsten Sightseeing Spots für die pulsierende Metropole
Wer sich von Deutschland aus auf die weite Reise nach Brasilien macht, hat zumeist viele wunderschöne brasilianische Destinationen auf der Agenda. Oft reicht die Zeit nicht aus, um alles zu erkunden. So ergeht es auch es vielen Reisenden, die die spannende Metropole São Paulo besuchen. Die Stadt der Mode, der Kunst, der Architektur und der jungen Menschen wartet mit unzähligen touristischen Angeboten und viel urbanem Flair auf. Nur 48 Stunden ...
Weiterlesen …

Karneval für Anfänger – Närrische Zeiten im brasilianischen Olinda und Recife

Carnival in Olinda_Copyright Embratur_3
  In Brasilien finden jedes Jahr die größten Karnevalsfeierlichkeiten der Welt statt. Die im Nordosten des Bundesstaate Pernambuco gelegenen Nachbarstädte Olinda und Recife nehmen die Feierlichkeiten zu ihren närrischen Tagen ganz besonders ernst: Jedes Jahr kommen mehr als 1,5 Millionen Menschen allein nach Recife, um dort Karneval (2019: 1. bis 6. März) zu feiern. Wer während Karnevalszeit die Region erstmals erkunden möchte, findet hier ein paar Tipps für die Vorbereitung ...
Weiterlesen …

ÖDP NRW: MERCOSUR-Abkommen sofort stoppen!

Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP), Landesverband NRW
Für die ÖDP NRW stellt die weitere Verhandlung des MERCOSUR-Abkommens einen schweren Verstoß gegen die Werte Europas dar. Daher fordert die ÖDP NRW den sofortigen Stopp des MERCOSUR-Abkommens ...
Weiterlesen …

Unter freiem Himmel: Fahrradrouten in Brasilien

Diamond path_Circuito do Vale Europeu_Copyright Embratur
 Fahrradtouren sind für viele Reisende fester Bestandteil der Freizeitaktivitäten während der Urlaubszeit. Insgesamt 4,3 Millionen* deutsche Radsportler machten 2017 in den Ferien eine Radtour. Auch die Brasilianer schätzen die Freizeit auf zwei Rädern zunehmend. In Brasilien gibt es immer mehr wunderschöne Radwege und spektakuläre Routen, die unvergessliche Bike-Ferien garantieren. Von intensiven Touren mit anspruchsvollen Entfernungen und herausforderndem Gelände bis hin zu malerischen Pfaden mit Meerblick, für jeden Fahrradfreund ist etwas ...
Weiterlesen …

Feliz Ano Novo! Wie in Brasilien Silvester gefeiert wird

Jump 7 waves - Rio de Janeiro - Copyright Embratur
Wer sich entscheidet, den Atlantik zu überqueren und in Brasilien das neue Jahr zu feiern, wird mit einer Fülle von Traditionen und Bräuchen, aber auch mit der einzigartigen Gastfreundlichkeit, Leichtigkeit und Lebensfreude der Brasilianer belohnt ...
Weiterlesen …

Weihnachtszauber in Brasilien – Traditionen und kleine Kuriositäten bei 30 Grad Celsius

Mirassol tree©Emratur
 Brasilien-Reisende aus Deutschland müssen zur Weihnachtzeit eigentlich nur auf eines verzichten: schlechtes Wetter. Die sommerlichen Temperaturen und der brasilianische Lebensstil geben der heiligen Zeit eine ganz besondere Note. Posaunenengel, Weihnachtsmänner und Elfen tanzen zur Samba-Musik, und Weihnachtsparaden werden von begeistert feiernden Zuschauern begleitet. Überall in Land werden Weihnachtstraditionen gepflegt, Straßen und Geschäfte sind festlich dekoriert.  Penedo – das kleine Finnland in Rio de JaneiroFür diejenigen, die sich im Brasilienurlaub nicht zwischen ...
Weiterlesen …

Brasiliens afrikanische Wurzeln

brasilien, embratur, Tourismus/Reisen
Brasiliens afrikanische Wurzeln
 Jedes Jahr am 20. November ehrt Brasilien mit einem Nationalfeiertag seine afrikanischen Wurzeln. Es ist der Todestag eines Widerstandskämpfers gegen die Sklaverei: Zumbi dos Palmares, 1655 in Bundesstaat Alagoas geboren. Wer durch das größte lateinamerikanische Land reist, wird immer wieder mit afrikanischen Einflüssen in Berührung kommen. Afrikanische Kulturen haben die Sprache, den Rhythmus, die Religion und die Küche des Landes entscheidend geprägt. Brasilianische Traditionen und afrikanische Wurzeln sind somit untrennbar ...
Weiterlesen …

Wo Brasilien tanzt – Kulturerlebnisse in Joinville

Ballet Bolshoi_ Joinville (c)Embratur
Joinville – diese Stadt, steht für den Tanz, wie keine andere in Brasilien. Als Ausrichter des weltweit größten Tanzfestivals, dem „Festival de Dança de Joinville“, ist Joinville international bekannt und lockt jedes Jahr Tanz- und Kulturfans aus der ganzen Welt an. Die im Bundesstaat Santa Catarina gelegene Stadt zählt rund 500.000 Einwohner und ist stark von deutschen Einwandern geprägt. Besucher genießen die vielen sportlichen Angebote der Region sowie historische Sehenswürdigkeiten, ...
Weiterlesen …

So schmeckt Brasilien! 4 kulinarische Pfade für die Reiseplanung

SE_BeloHZ0283_Okra_Beanpuree_meatballs (c)Embratur
Wer die brasilianische Küche entdecken will, solle sich zunächst einmal verdeutlichen: es gibt sie nicht „die“ brasilianische Küche. Denn so vielseitig das Land mit seinen unterschiedlichen kulturellen Einflüssen ist, so vielseitig ist auch seine Küche. Hier finden sie vier gastronomische Pfade, auf denen sie unbedingt einmal wandern sollten.  Belém – die Amazonas-KücheMitten im Amazonas-Regenwald können Reisende eine der geheimnisvollsten Metropolen Brasiliens entdecken: Belém. Wenn man hier über den Ver-o-Peso, einem riesigen ...
Weiterlesen …

Deutsche Kultur in Brasilien: Blumenau präsentiert sein Oktoberfest!

IMG_2541
 Es ist auf der ganzen Welt beliebt und mittlerweile gibt es weltweit zahlreiche Ausgaben dieses Events: das Münchner Oktoberfest. Während wir uns in Deutschland in auf die diesjährige "Wiesn" vorbereiten, tut dies auch eine kleine, aber berühmte Stadt in Brasilien. Blumenau, im Südosten Brasiliens gelegen, richtet in diesem Jahr bereits zum 35. Mal das zweitgrößte Oktoberfest der Welt aus. Vom 3. bis zum 21. Oktober werden über 500.000 Besucher (2017: ...
Weiterlesen …

Von A(ntilope) bis Z(ebra)

Jaguar_DUMA_Naturreisen
Wer zum ersten Mal eine Naturreise macht, der entdeckt mit jedem Blick unerhört Neues. Bei jeder weiteren schärft sich dann der Blick für schwieriger zu entdeckende Tierarten oder auch seltenere Pflanzen. Die Erfahrung zeigt, dass in diesem Fall nicht nur die Wahl des Reiseziels entscheidend ist, sondern vor allem auch die Entscheidung für den am besten geeigneten Veranstalter sowie die Form der Naturreise. Große Gruppen und das Beobachten scheuer Wildtiere schließen dabei einander aus, auch wenn sie vergleichsweise billig angeboten werden ...
Weiterlesen …

Von Salvador nach Itaparica: Ein Wochenende im brasilianischen Segelparadies

Itaparica
 Brasiliens Küste erstreckt sich über rund 4.650 Meilen (7483 Kilometern), gesäumt von wunderschönen Buchten, Inseln und natürlich Stränden. Die Vielfalt dieser riesigen Land- und Meeresfläche entlang unterschiedlichster Klimazonen ist für Segelbegeisterte ein Erlebnis. So ist etwa eine Reise von Salvador da Bahia nach Itaparica über die friedliche Baía de Todos os Santos eine großartige Möglichkeit für Tagesausflügler und erfahrene Segler, die Schönheit der Stadt, des Meeres und der Inseln an ...
Weiterlesen …

Diese Parks in Brasilien müssen Sie gesehen haben

Paraná_Cataratas do Iguaçu © Embratur
 Brasilia, 15. August 2018. Brasilien – Vom endlos scheinenden Stadtpark Rio de Janeiros bis zur Science-Fiction-Landschaft im Bundesstaat Maranhão: Die Schönheit der atemberaubenden Parks beeindruckt jedes Jahr zahlreiche Touristen. In diesen vier Parks kommt jeder Urlauber auf seine Kosten – egal ob er außergewöhnliche Wildtiere, zauberhafte Wasserfälle, Outdoorkunst oder das Abenteuer sucht. 1. Iguaçu-NationalparkDer Iguaçu-Nationalpark liegt im südlichen Bundesstaat Paraná und gehört nicht umsonst zum UNESCO-Weltkulturebene. In dem Atlantischen Regenwald leben ...
Weiterlesen …

5 Gründe nach Brasilien zu reisen

Bahia_Embratur
 Brasilia, 12 Juli 2018 Brasilien – das größte lateinamerikanische Land punktet bei seinen Besuchern mit unzähligen Erlebnissen und Eindrücken. Hier finden Sie fünf der wichtigsten Gründe, das vielseitige Land zu bereisen.  1. Die Brasilianer        Wer nach Brasilien reist, ist sofort von der warmen und herzlichen Art der Brasilianer eingenommen. Gefühlt scheint in diesem Land immer die Sonne zu scheinen. Vielleicht liegt es an den vielen lachenden Gesichtern oder aber an den ...
Weiterlesen …

Embratur verstärkt die Teilnahme an deutschen Tourismus-Veranstaltungen

ITB
 Brasilia, 27. Juni 2018 Im Jahr 2017 waren mehr als 200.000 deutsche Touristen auf Geschäfts- und Urlaubsreisen in Brasilien. Die Tendenz ist steigend. Insbesondere der Nordosten Brasiliens, mit seinen vielen touristischen Attraktionen, gefällt den Deutschen. Neben neuen Flugverbindungen und Preisen lockt die Region mit viel Sonne, Stränden und ökotouristischen Angeboten. Das brasilianische Tourismusbüro Embratur möchte dieses Potenzial weiter ausschöpfen und hat seine Aktivitäten im deutschen Tourismusmarkt mit der Präsenz auf ...
Weiterlesen …

Happy By Nature! Brasilien launcht neue Werbekampagne auf der Fußball-WM in Russland

Happy by Nature
  Brasilia, 26. Juni 2018 Das brasilianische Tourismusbüro Embratur nutzt die breite Öffentlichkeit der Fußballweltmeisterschaft in Russland zum Launch seiner neuen Tourismus-Kampagne. „Happy By Nature“ lautet der neue Claim, mit dem Brasilien wirbt und mit dem man brasilianische Lebensfreude auch in Russland verbreiten möchte.   Bereits seit dem 16. Juni laden rund 100 Werbeplakate in der russischen Hauptstadt Moskau potenzielle Touristen nach Brasilien ein. Zudem wird die neue Kampagne ihr „glückliches Gesicht“ ...
Weiterlesen …

Dem Juni ein Fest! Brasilien feiert die Festa Junina

tapioca cake
 Brasilia, 19. Juni 2018 Sie heißen Antonius (12.6.), Johannes (24.06.) und Petrus (29.06.) und sind dafür verantwortlich, dass Brasilien im Juni gleich mehrere große Volksfeste feiert, um ihre Schutzheiligen zu ehren. Insbesondere in der nördlichen Region des Landes sind die „Festas Juninas“, wie sie hier genannt werden, verbreitet. Die Festas Juninas haben den fröhlichen und unbeschwerten Charakter eines Straßenfestes, bei dem sich Einheimische und Besucher mischen. Touristen haben hier die Möglichkeit, ...
Weiterlesen …
Wird geladen...