Taiwan lehnt „Ein Land, zwei Systeme“ ab

Auf einer Pressekonferenz am 05. Januar 2019 bekräftigte Staatspräsidentin Tsai Ing-wen, die Republik China (Taiwan) werde auf keinen Fall „ein Land, zwei Systeme“ akzeptieren. China müsse Demokratie verstehen lernen, um das taiwanische Volk zu begreifen und das Vertrauen der internationalen Gemeinschaft zu gewinnen ...
Weiterlesen …

Von New York nach Berlin – JNBY sorgt für Aufsehen in der Modewelt

JNBY.Europe
JNBY, das erfolgreiche asiatische Designerlabel, präsentiert sich zum dritten Mal auf der Berliner Fashion Week und kommt dabei direkt von einem viel beachteten Auftritt auf der New York Fashion Week ...
Weiterlesen …

Lucy’s Asian Kitchen bringt echte chinesische Küche nach Österreich

china-hotel-seminare-lucys-asian-kitchen-lucyquer
Lucy's Asian Kitchen bringt die echte chinesische Küche nach Österreich: https://www.lucyrocks.at ...
Weiterlesen …

Mit Gebeco die Küche Chinas schmecken

180831-Gebeco-China Time
Wie schmeckt China? Gebeco bringt Expedienten zur ChinaTime nach Hamburg und lädt zu einer kulinarischen Genusstour ein ...
Weiterlesen …

Zugreisen – Ein Abenteuer der besonderen Art

180817-goXplore-Zugreisen_kl
Das Reiseland mit dem Zug erleben – das können Reisende mit goXplore. Junggebliebene entdecken fremde Länder aus einer anderen Perspektive ...
Weiterlesen …

Internationales Leadec-Team unterstützt Beijing Benz Automotive beim Aufbau eines Werkes in Süd-Peking

Das internationale Leadec-Team bei BBAC in Peking
Stuttgart/Peking, China, Juli 2018 – In einem neuen Werk im Süden von Peking unterstützen jeweils zwei Kollegen aus Deutschland und Indien sowie ein Kollege aus Polen die Inbetriebnahme.  Pawel Golonko aus Polen, Anirban Seth und Jacob Aji aus Indien sowie Florian Marx und Sergiu-Daniel Popa aus Deutschland unterstützen Beijing Benz Automotive Co. (BBAC) dabei, das neue Motorenwerk aufzubauen. Der schnell wachsende chinesische Automobilmarkt hat BBAC dazu veranlasst, ein weiteres Werk für ...
Weiterlesen …

Alltag adé: Metropolen entdecken und Kulturrausch genießen

China
Alltag adé! Raus aus dem Alltag und rein in das Städteerlebnis! Auf ausgewählten Reisen erkunden Gebeco-Reisende gleich mehrere Städte des Gastlandes und lernen deren Bedeutung für die Nation kennen ...
Weiterlesen …

Der Geist des „King Tree“ erwacht: Eröffnungsfeier des Amanyangyun am 28. April 2018

AMANYANGYUN-Feier-fair
Amans vierte Destination in China ist das Resultat eines Jahrzehnte währenden Entstehungsprojekts. Nun fertiggestellt, feierte Amanyangyun am 28. April seine offizielle Eröffnung. Vor den Toren Shanghais, in einem Kampferwald gelegen, ist Amanyangyun ein einzigartiges Refugium mit modernen und historischen Gebäuden aus der Ming- und Qing-Dynastie, ruhigen, kontemplativen Gärten und einem außergewöhnlichen Aman Spa. Amanyangyun ist das Ergebnis einer monumentalen 16-jährigen Naturschutzinitiative, die nicht weniger als den Umzug von 10.000 Kampferbäumen und ...
Weiterlesen …

Ein etwas anderer Städtetrip durch den Fernen Osten: Drei auf einen Streich

BongeunsaTemple_blog_naver.com_imck81_reisefieberreisen
Länderkombinationen sind das Steckenpferd des Asienspezialisten reisefieber reisen. Als neuste Kombi schicken die Asienexperten ihre Gäste auf eine unvergessliche East-Asia-Tour: China, Südkorea und Japan – eine Reise ins Drei-Ländereck der besonderen Art.Die ostasiatischen Metropolen Shanghai, Tokio und Seoul sind für sich genommen schon beeindruckende Megastädte, die uns Europäer nicht selten staunen lassen. Ihre schiere Größe, gepaart mit der Innovationskraft sowie den Kon-trasten zwischen ultramoderner und dann wieder traditionell asiatischer Mentalität ...
Weiterlesen …

Reisetrends der Chinesen – Markttrends aus Sicht eines chinesischen Verlags

CVS Logo
München/Shanghai, 24. April 2018 — Keiner kommt an China vorbei: Wirtschaftlich gesehen sind chinesische Investoren bereits gut vertreten. Auch in der Tourismusbranche ist die Gewissheit groß, dass ein Anteil der chinesischen Reisenden für jedes Unternehmen gewinnbringend sein kann. Schließlich ist der chinesische Tourismusmarkt der global am stärksten wachsende Markt. Alexander Glos, CEO der i2i Group, die in China insgesamt zwölf Reisemagazine verlegt, gibt Einblick in die Interessen und Wünsche chinesischer ...
Weiterlesen …

Vier Kapitel – eine Geschichte: Mit Aman die Schätze Chinas erleben

Amandayan-fair
April 2018.   Abseits von Hektik und Lärm des modernen Chinas, sind die Resorts von Aman Refugien der Ruhe und Kontemplation. Im Reich der Mitte bietet die Hotelgruppe vier unnachahmliche Rückzugsorte, deren jeweiliger Standort als Gateway zu Chinas reicher Kultur, Geschichte und den Wundern der Natur dient. Jedes vermittelt einen anderen, unvergesslichen Blick auf das spirituelle Erbe, den zeitgenössischen wie auch historischen Charakter dieses überwältigenden Landes.Peking, Lijiang, Hangzhou und Shanghai: die ...
Weiterlesen …

Die Märchen und blühenden Oasen der Seidenstraße

180420-Gebeco-Geheimnisse-der-Seidenstraße
Gemeinsam wandeln Gebeco Reisende auf den Pfaden ehemaliger Karawanen und tauchen ein in die Geschichten von Entdeckern und Kaufleuten der Seidenstraße ...
Weiterlesen …

Wachsender chinesischer Tourismusmarkt: China Visitors Summit im Mai 2018 mit Expertise direkt aus China

Shanghai/München, 20. März 2018 — China Visitors Summit im Mai 2018: Die i2i Group China wird vom 22. bis 24. Mai 2018 im InterContinental Düsseldorf insgesamt 100 führende chinesische Reiseveranstalter mit 100 Dienstleistungsanbietern aus ganz Europa für einen zweitägigen Geschäftsaustausch zusammenbringen. Ziel der Veranstaltung ist es, neue Geschäftsbeziehungen nach China aufzubauen und gleichzeitig den chinesischen Markt besser kennenzulernen. Die i2i Group China ist spezialisiert auf die Vertretung von Unternehmen auf ...
Weiterlesen …

GoAsia! 18: Reisen Sie mit Bestseller-Autor Bernhard Moestl („Shaolin“) auf dem Landweg von Hongkong bis zur Großen Mauer

Asienreise BM_2018 _2
Rudimentäre Planung, ausgedehnte Spaziergänge und viel Zeit für Gespräche garantieren ein einmaliges, unvergessliches Erlebnis: Von 08. bis 28. September 2018 haben wieder maximal 16 Mitreisende die Gelegenheit, mit Bestseller-Autor Bernhard Moestl in „sein“ Asien einzutauchen. Die knapp 3000 Kilometer von Hongkong bis zur Großen Mauer nördlich von Beijing werden dabei ausschließlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus, Bahn oder Taxi zurückgelegt. Weitere Informationen unter www.bernhardmoestl.com/goasia18 ...
Weiterlesen …