Wien startet COVID-Infusionstherapie

Der Wiener Gesundheitsdienst startet ein Pilotprojekt zur COVID-Therapie mit monoklonalen Antikörpern für Risikopatient*innen. Ziel ist es, mithilfe von Infusionen das Risiko einer Hospitalisierung bei erkrankten Personen mit Risikofaktoren maßgeblich zu reduzieren ...
Weiterlesen …

Wien: Corona-Schutzimpfung für Kinder ab fünf Jahren

Wien ermöglicht ab sofort Kindern ab fünf Jahren eine Corona-Schutzimpfung und die Drittimpfungen für alle nach 4 Monaten! ...
Weiterlesen …

Blutgerinnungshemmer hat positive Nebeneffekte für Patient*innen mit COVID-19

Gerinnungsprobleme und daraus resultierende Komplikationen kommen bei COVID-19-Patient*innen gehäuft vor. Forscher*innen der Medizinischen Universität Wien konnten nun zeigen, dass ein Vertreter der Medikamentengruppe der Blutgerinnungshemmer nicht nur das Überleben von COVID-19-Patient*inen positiv beeinflusst, sondern auch einen Einfluss auf die Dauer der aktiven Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 hat. ...
Weiterlesen …

COVID-19 – Neue Therapieansätze durch Antikörper in Nasensprays möglich

Erst vor Kurzem präsentierte die Universität für Bodenkultur Wien vielversprechende Fortschritte von der COVID-19-Front. Nun berichtet das Team einen weiteren Durchbruch ...
Weiterlesen …

Neue Therapieansatz für schwere COVID-19-Verläufe

Dem Forschungsteam rund um Steinkellner gelang es jetzt, einen monoklonalen Antikörper vom Typ IgG3 im Labor herzustellen. Fieberhaft wird weltweit nach effizienten Therapieansätzen für schwere COVID-19-Verläufe gesucht, auch an der Universität für Bodenkultur Wien. Und das mit neuen Ergebnissen: Dem internationalen Forschungsteam gelang die Entwicklung ...
Weiterlesen …

ÄTHERISCHE ÖLE WIRKEN BEI COVID-19

Covid_PM-12fe4c9d
Informationen über ätherische Öle und deren Anwendung im gewerblichen und klinischen Umfeld sind das Metier von aromainfo.at. Daher haben wir in diesem Beitrag für Sie Empfehlungen zur Anwendung dieser pflanzlichen Duftstoffe bei COVID-19 zusammengefasst ...
Weiterlesen …

Tröpfchen mit Coronaviren halten länger als gedacht

Winzige, mit Viren beladene Tröpfchen verschwinden nach dem Ausatmen langsamer als bisherige Modelle vermuten ließen. Experimente und Simulationen der TU Wien können das nun erklären ...
Weiterlesen …

Immunität gegen SARS-CoV-2: Andockstelle des Spikeproteins ist die Achillesferse des Virus

Rund zwanzig Prozent von an Covid-19 genesenen Menschen entwickeln keinen Immunschutz gegen SARS-CoV-2. Zu diesem Resultat kam ein Forschungsteam der MedUni Wien um den Allergologen und Immunologen Rudolf Valenta vom Zentrum für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie. Es zeigte sich in einer Studie, dass der entscheidende ...
Weiterlesen …

Anatomie-Studie der MedUni Wien: Korrekte Durchführung von Corona-Abstrichen

Seit Beginn der Corona-Pandemie werden im Rahmen der COVID-Tests landesweit tausende Nasenrachenabstriche durchgeführt – weltweit Millionen. Dabei kommt es auf die korrekte Durchführung an. ...
Weiterlesen …

SARS-CoV2-Impfung: ForscherInnen der MedUni Wien und AKH Wien haben eine Möglichkeit gefunden, Thrombosen bei frühzeitiger Behandlung zu verhindern

„Bei diesem Fall konnten wir zum ersten Mal die Wirksamkeit einer potenziell lebensrettenden Behandlungsstrategie für impfinduzierte Thrombosen beschreiben“ ...
Weiterlesen …

Aktuelle Infos zum Wiener Projekt „Alles gurgelt!“

Im Rahmen des Projekts „Alles gurgelt!“ wurden bis zum 18.April 2021 833.536 Proben in Wien ausgewertet, davon waren 0,54% (4.534) positiv. ...
Weiterlesen …

Neue Therapie-Option bei schwerer Covid-19-Erkrankung

Impfstoffe gegen das Coronavirus gibt es bereits einige, sie gelten als wichtigster Faktor bei der Bekämpfung und Eindämmung der Pandemie. Medikamente, die spezifisch gegen eine aktive Corona-Erkrankung wirken, gibt es aber noch kaum. Nun hat ein internationales Forscherteam unter Leitung von Musa Khaitov am NRC ...
Weiterlesen …

Flächendeckende, kostenlose PCR-Tests für alle WienerInnen: Stadt Wien und Wirtschaftskammer rollen „Alles gurgelt!“ aus

Flächendeckende, kostenlose PCR-Tests für alle WienerInnen; Testabgabe an über 620 Standorten; Ergebnis innerhalb von 24 Stunden; Ab sofort haben alle Wienerinnen und Wiener im Rahmen von „Alles gurgelt!“ die Möglichkeit, sich regelmäßig mittels PCR-Gurgeltests kostenlos auf das Corona-Virus testen zu lassen. Dazu wurden die Laborkapazitäten und das Abgabenetzwerk mit den Projektpartnern massiv erweitert. ...
Weiterlesen …

Neue Studie zum öffentlichen Nahverkehr: Das Covid-19-Infektionsrisiko ist im öffentlichen Verkehr gering. Bahnfahren auch in Pandemiezeiten sicher

Über 100 internationale Studien bzw. Fachartikel haben der Umweltmediziner Prof. Hans-Peter Hutter und sein Team berücksichtigt mit dem erstaunlichen Ergebnis: Das Covid-19-Infektionsrisiko ist im öffentlichen Verkehr überraschend gering ...
Weiterlesen …

Neue Studie bezüglich Angstzustände vor COVID-19

Covid_Angst-fffb8682
Um eine Pandemie wirkungsvoll in den Griff zu bekommen, ist es wichtig zu wissen, welche Faktoren zwar Ängste hervorrufen, aber auch gleichzeitig subjektive Gesundheit und Wohlbefinden modulieren. ...
Weiterlesen …

Das Fehlen eines Rezeptors im Immunsystem ist mit schweren Verläufen von Covid-19 assoziiert

Eine Forschergruppe aus dem Zentrum für Virologie der Medizinischen Universität Wien unter der Leitung von Elisabeth Puchhammer-Stöckl hat nun in Kooperation mit ÄrztInnen aus der Klinik Favoriten gezeigt, dass vor allem Menschen mit einem teilweisen oder gänzlichen Fehlen des NKG2C-Rezeptors schwere Verläufe von COVID-19 entwickeln ...
Weiterlesen …

Pilotprojekt für 60.000 Beschäftigte mit Gratis-Gurgeltests für daheim – Kooperation mit österreichischen und Wiener Unternehmen

Im Rahmen eines Pilotprojekts können seit Ende Januar bis zu 60.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Wiener Betrieben und Organisationen im Gesundheits- und Sozialbereich samt deren Familienangehörigen zwei Mal wöchentlich einen PCR-Selbsttest mittels Gurgelmethode absolvieren. Rund 12.000 Tests wurden in den ersten zwei Wochen des Probelaufs ausgewertet. Das Neue daran: Getestet wird daheim vor dem Computer oder Tablet, der Test wird in ein Labor geschickt und ausgewertet; das Testergebnis kommt per Mail ...
Weiterlesen …

„Historischer Pandemie Augenblick“: Weltweit erstes Bio-Impfserum gegen Covid-19 entwickelt!

Sandro Zumpe
Jetzt gibt es eine neue Option, um das Wachstum von SARS-COV-2 zu stoppen. Unter der Leitung von Sandro Zumpe ist die Entwicklung ein Erfolg geworden und wird voraussichtlich einen neuen Weg für eine echte Freiheit von Covid-19 bieten. ...
Weiterlesen …