Die schönsten Wanderwege und neue Routen in Abruzzen, Latium, Marken und Umbrien

Exzellenzen in Mittelitalien groß
Im Herzen Italiens lässt sich gut wandern und die vier Regionen haben in den Ausbau und die Pflege ihrer Wanderwege investiert: ** Abruzzen ** 
Es gibt viele Gründe, die die Abruzzen zu einer einzigartigen Region Italiens machen. Herauszuheben ist die ausgeprägte Wanderkultur, die „Terra di Cammini“. Aufgrund der natürlichen Beschaffenheit sind hier viele Wanderwege zu finden, die einen historischen und religiösen Hintergrund haben. 
* Il Cammino di San Tommaso - Der Weg von ...
Weiterlesen …

Unesco Kulturerbe im Herz Italiens: Die schönsten Regionen Italiens

Unesco Kulturerbe im Herz Italiens: Die schönsten Regionen Italiens
Bereits in der Antike, im Mittelalter und der Renaissance galten die italienischen Regionen im Zentrum Italiens Abruzzen, Latium, Marken und Umbrien als historische, kulturelle und religiöse Hochburgen. Die Städte blühten auf außergewöhnliche Weise und sammelten ein dichtes Erbe an künstlerischen Werken - viele befinden sich heute unter UNESCO-Schutz. Archäologische Stätten, Kirchen, Burgen und Palästen und faszinieren regelmäßig ihre Besucher ...
Weiterlesen …