Die neurotische Nation: Die Bundesrepublik vom Wirtschaftswunder bis zur Willkommenskultur

Die neurotische Nation: Die Bundesrepublik vom Wirtschaftswunder bis zur Willkommenskultur
Das Buch informiert über die Verdienste und Versäumnisse der Kanzler Helmut Schmidt, Helmut Kohl, und Gerhard Schröder. Sie werden klar umrissen. Bei den Auswirkungen der von Angela Merkel verordneten Willkommenskultur hält sich der Autor eher etwas zurück. Es leitet sich Vieles aus den Traumata der Vergangenheit ab, sei es der Holocaust, die Inflation oder ein verzerrtes Selbstverständnis ...
Weiterlesen …

Alles ist besser mit Aliens – auch die DDR

cover_mehrzweck_1000web
Mikis Wesensbitter veröffentlicht Geschichten aus Ost-Berlin ...
Weiterlesen …

“Leninplatz” das neue Buch von Mark Scheppert

Leninplatz
Benny, Mark und ihre Freunde wohnen rund um den Leninplatz in Ostberlin. Obwohl ihr Alltag Ende der 80iger Jahre in der DDR eigentlich trist und vorbestimmt ist, erleben sie in der Schule und den Stunden danach die aufregendsten Dinge. Sie feiern gemeinsam das Leben, die Mädchen und vor allem sich selbst, auch wenn ihre Freundschaft manchmal auf harte Proben gestellt wird. „Was war eigentlich los am Leninplatz, bevor der Osten der ...
Weiterlesen …