Eine besondere Frucht, wie man sie selten findet“: Erwin Gegenbauers Süßer Sanddorn

Gegenbauer_Hausessig-Suesser-Sanddorn-scaled-41ea21a0
Dass Erwin Gegenbauer am liebsten Essigsorten herstellt, auf die zuvor niemand gekommen ist, ist bekannt. Ein herausragendes Beispiel dafür ist der Hausessig Süßer Sanddorn, in dem der Essigpapst die natürliche Säure und Bitterstoffe von Sanddorn mit der vorhandenen Fruchtsüße und feinen Essigaromen verbindet. Die Süßen Hausessige machen mittlerweile einen großen Teil des Sortiments der Wiener Essig Brauerei Gegenbauer aus, von Feige über Dattel bis Melone, Banane und Vogelbeere gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Sorten ...
Weiterlesen …

URBANER PURISMUS NEU GEDACHT: ERWIN GEGENBAUER ERÖFFNET WIENER STROH ZIMMER

Gegenbauer_Stroh-Zimmer_DZ_Credit-Hans-Schubert-scaled-3eb83dbc
Eine große Affinität zu naturnaher Produktion und „Lebens“-Mitteln im ursprünglichsten Sinne hatte Essigpapst Erwin Gegenbauer schon immer. Jetzt geht er noch einen Schritt weiter und ergänzt das Angebot seiner Wiener Gäste Zimmer – mit Stroh. Getrocknete Getreidehalme sind Hauptbestandteil der fünf neuen Wiener Stroh Zimmer, die allen Herausforderungen und Bedenken zum Trotz pünktlich zur Wiedereröffnung der Hotellerie und Gastronomie in Wien fertig geworden sind. Stroh findet sich nicht nur in den Betten, sondern ist auch zentraler Bestandteil der neu eingezogenen Wände. Unverändert sind Gegenbauers legendäre Gastgeberqualitäten inklusive selbstgemachtem Frühstück, eigenem Honig vom Dach und Eiern von Hühnern auf der Terrasse ...
Weiterlesen …