Mit dem höchsten Holzhaus Deutschlands schlägt Garbe Immobilien-Projekte GmbH Wurzeln für eine nachhaltige Projektentwicklung

Das Roots
Das 18-stöckige Gebäude mit einer Höhe von 65 Metern wird künftig Teil des Entrées für das Elbbrückenquartier in der Hamburger HafenCity. Insgesamt werden 181 Wohnungen realisiert. Zudem bezieht die Deutsche Wildtier Stiftung insgesamt 4.000 m², die Ausstellungs-, Büro- sowie Gastronomiefläche beinhaltet. Fertigstellung des vom Hamburger Architekturbüro Störmer Murphy und Partners entworfenen Komplexes ist bis 2024 geplant. Das Investitionsvolumen beträgt 140 Mio. Euro. ...
Weiterlesen …