Knackpunkt Knie – Knacksen im Kniegelenk ist Risikofaktor für Arthrose

Wer hat das nicht schon mal gehört. Beim Anwinkeln knacksen die Knie. Das tut nicht weh und ist auch nicht schlimm, denken die meisten. Das ist wohl auch überwiegend so. Allerdings lassen die Ergebnisse von Forschungsarbeiten es ratsam erscheinen, das Knacksen im Knie nicht auf die ganz leichte Schulter zu nehmen. Kann doch das Knacksen ein sehr frühzeitiges Warnsignal für eine beginnende Knie-Arthrose sein, die sich dann erst später so ...
Weiterlesen …

Gemeinsam als Team geht’s besser – Bei Arthrose zwei natürliche Gelenkschutzstoffe kombinieren

Meist beginnt es harmlos. Bewegungen in den Gelenken fallen nicht mehr so leicht wie früher, sie sind steif und schmerzen. Besonders morgens. Wenn man sich dann erst einmal „warmgelaufen“ hat, geht es häufig besser. Wer denkt dabei schon an Arthrose. Aber das ist gerade das Tückische an der Arthrose. Sie beginnt schleichend und zerstört immer mehr das betroffene Gelenk. Die Arthrose ist eine chronische Erkrankung, die bis heute nicht heilbar ...
Weiterlesen …

Bewegung mit fitten Gelenken bringt Lebensqualität – Natürliche Gelenkbausteine helfen dabei

Deutschland kann aufatmen. Die Kontaktbeschränkungen im Rahmen der Pandemie-Bekämpfung werden Schritt für Schritt gelockert. Die Menschen können wieder raus in die Natur und sich bewegen. Doch spätestens jetzt stellen viele fest, ältere ebenso wie jüngere, dass es nicht mehr wie geschmiert läuft. Man scheint nach den Wochen der verordneten Bewegungsarmut eingerostet zu sein. Bewegungen, auch einfache, fallen zunehmend schwer. Die Knie wollen nicht mehr so richtig, sie schmerzen und sind ...
Weiterlesen …

Erfolgreich bei Gelenkbeschwerden – Knorpelschutzstoffe plus pflanzliche Omega-3-Fettsäure

Mit zunehmendem Alter spüren die Menschen immer deutlicher ihre Gelenke. Es geht nicht mehr alles so einfach. Oft ist die Bewegung eingeschränkt und jede Bewegung kann weh tun. In einem gewissen Maß ist diese Entwicklung normal und den zunehmenden Lebensjahren geschuldet. Aber oft steckt auch eine krankhaft gesteigerte Abnutzung der Gelenke verbunden mit Entzündungen und Veränderungen im Gelenkknorpel dahinter, die den Betroffenen zu schaffen macht. Meist wird in solchen Fällen ...
Weiterlesen …

Rheumamittel sinnvoll einsparen – Bei Arthrose bieten natürliche Gelenkbausteine eine Chance

Für Millionen Menschen mit rheumatischen Erkrankungen wie Arthrose sind die klassischen Rheumamittel, die auch als NSAR bezeichnet werden, eine Chance, ihr Leben angemessen zu gestalten. Nur mit oftmals mehreren Tabletten am Tag lassen sich die Schmerzen ertragen. Allerdings haben diese Mittel, so segensreich sie auch sind, eine Schattenseite. Sie schlagen im wahrsten Sinne des Wortes auf den Magen und können dort erhebliche Probleme verursachen. Aber damit nicht genug. Das beliebte ...
Weiterlesen …

Was hat Ernährung mit Gelenkverschleiß zu tun? – Ziemlich viel, aber nicht nur Gutes

Wer denkt bei schmerzenden Kniegelenken schon an Ernährung? Sicher die Wenigsten, obwohl sie für Gelenkbeschwerden und Krankheiten wie Arthrose wichtiger ist als viele denken. So hat die moderne Form der Ernährung, die bewusst fettarm gehalten wird, nicht nur Vorteile, sie hat auch Nachteile, die ausgeglichen werden sollten. Denn, wer isst heute noch regelmäßig Griebenschmalz? Oder wer isst schon häufig Hummer und Scampies? Wohl eher eine kleine Minderheit. Und was hat ...
Weiterlesen …

Pflanzliche Omega-Fettsäure bremst Entzündungen – Besonders wichtig für Herz und Gelenke

Entzündungen sind für unseren Körper eine Möglichkeit, sich mit äußeren Reizen und Eindringlingen auseinander zu setzen und sie in Schach zu halten. Sie sind also grundsätzlich etwas Gutes und helfen uns als Teil der Immunabwehr Krankheitserreger abzuwehren und Leben zu retten. Es gibt aber auch die andere, gefährliche Seite von Entzündungen. Wenn Entzündungen außer Kontrolle geraten und sich verselbständigen, dann werden sie selbst zu einer Erkrankung und können wiederum Ursache ...
Weiterlesen …

Mit Bewegung und Sport gegen Übergewicht – An belastete und schmerzende Gelenke denken

a logo2
Zum Jahreswechsel waren sie wieder da, die guten Vorsätze. Ganz oben auf der Hitliste der Vorsätze stand und steht bei vielen das Thema „Abnehmen“. Dabei geht es nicht nur um Diäten, sondern häufig auch um einfach mehr Bewegung. Denn Bewegung und Sport sind die natürlichsten und wohl auch gesündesten Methoden, um überflüssige Pfunde dauerhaft los zu werden. Man muss nur anfangen und durchhalten. Allerdings sollten Übergewichtige bei der Wahl ihres ...
Weiterlesen …

Entzündung und Verschleiß im Kniegelenk – Bei nasskaltem Wetter machen sich die Gelenke bemerkbar

So richtig ungemütlich kann die kalte Jahreszeit werden. Immer diese Mischung aus Nebel, Regen und Schnee. Also typisches Schmuddelwetter eben. Das geht vielen heftig aufs Gemüt. Damit zu allem Überfluss aber nicht genug. Bei diesem Wetter melden sich häufig auch noch die Gelenke, sie schmerzen, sind entzündet und jeder Schritt tut weh. Und dabei wäre es doch gerade auch bei diesem Wetter so wichtig, sich viel in der Natur zu ...
Weiterlesen …

Wirksamkeit wissenschaftlich bestätigt – Glucosamin und Chondroitin bieten Gelenkschutz

Wirksam und gut verträglich sollen die Tabletten sein. Diesen Wunsch haben alle, die täglich Pillen gegen chronische Leiden wie Gelenkverschleiß und Arthrose schlucken müssen. Allerdings können die klassischen Rheumamittel im wahrsten Sinne des Wortes auf den Magen schlagen. Es ist deshalb verständlich, dass Betroffene nach nebenwirkungsarmen Alternativen und Ergänzungen suchen. Natürliche Gelenkschutzsubstanzen wie Glucosamin und Chondroitin könnten Ergänzung und Alternative zu den klassischen Rheumamitteln sein. Ob das wirklich so ist, ...
Weiterlesen …

Was bei Gelenkverschleiß hilft – Natürlicher Knorpelschutz als Alternative zu Rheumamitteln

a logo2
Gelenkverschleiß ist nicht nur schmerzhaft, er ist auch chronisch und nach dem heutigen medizinischen Wissensstand nicht heilbar. Demzufolge steht im Vordergrund der Bemühungen die Symptomkontrolle, also die Behandlung von Schmerzen und Entzündung. Dies geschieht in der Regel erfolgreich mit Rheumamitteln. Wegen des chronischen Verlaufes der Gelenkzerstörung müssen diese Mittel langfristig, vielleicht sogar lebenslang eingenommen werden. Und genau da beginnt für viele Anwender das Problem. Sie möchten nicht langfristig stark wirksame ...
Weiterlesen …