Herausforderung Ladezeiten: Schnelle Websites beugen sinkenden Online-Umsätzen vor und verbessern SEO-Ranking sowie Conversion-Rate

Internetnutzer sind ungeduldig – besonders wenn sie mit Smartphone oder Tablet unterwegs sind: Laut einer Studie des Online-Dienstleisters Akamai wird eine Website bereits nach drei Sekunden Ladezeit von über 50 Prozent aller Besucher mit mobilen Geräten verlassen. Eine Verzögerung des Seitenaufbaus von einer Sekunde senkt die Conversion-Rate – die Umwandlung eines Interessenten in einen Käufer – schon um sieben Prozent und verringert dadurch die Zahl der potenziellen Kunden eines Online-Shops. Daher bietet die Homepage Helden GmbH eine Optimierung von Websites mit einem besonderen Fokus auf Ladezeiten für den E-Commerce an. Dank des Know-hows aus zahlreichen Online-Projekten kennen die Spezialisten aus Hamburg sämtliche Tricks und Kniffe, um die Geschwindigkeit langsamer Websites um bis zu 70 Prozent zu verbessern. Dabei wird beispielsweise die Übertragung der Inhalte durch serverseitiges Caching beschleunigt oder das transferierte Datenvolumen durch eine sinnvolle Dateipaketierung reduziert. Außerdem kann durch responsives Design einer Website jedes Endgerät individuell angesprochen werden, wodurch neben der Ladezeit auch das SEO-Ranking (Search Engine Optimization) steigt ...
Weiterlesen …