Beinprothesen aus Carbon: Geklebte Handwerkskunst für den autonomen Alltag

Beinprothesen aus Carbon: Geklebte Handwerkskunst für den autonomen Alltag
Moderne Prothesen unterstützen Menschen mit Amputationen in ihrem autonomen Alltag – Autofahren, Sport treiben und reisen sind damit möglich. Besonders entscheidend bei jeder Prothese ist der Tragekomfort. Im Idealfall sollte sie so bequem sein und passen, dass die tragende Person gar nicht an sie denkt ...

Erneuerbare Energien: Die unendliche Kraft des Windes – und des Klebens

IVK_PI_Eneuerbare_Energien_01_720px-c91c61c9
Die Stromversorgung in Deutschland wird Jahr für Jahr nachhaltiger. 2019 wurden bereits über 40 Prozent der durchschnittlichen Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien gewonnen*– allen voran aus Windkraftanlagen. Den Naturgewalten ausgesetzt, müssen diese allen Witterungsverhältnissen standhalten. Eine Herausforderung, die sich nur mit Hilfe moderner Hochleistungsklebstoffe meistern lässt ...

Smarter catecholhaltiger Unterwasserklebstoff: Stromstoß löst Haftkraft

IVK_PI_Smarter_Unterwasserklebstoff
Bisher war es unmöglich die Hafteigenschaften von Klebstoffen unter Wasser wie auf Knopfdruck ein- und auszuschalten – beispielsweise zur Montage von Sensoren. Einen ersten Erfolg auf diesem Gebiet konnten jetzt Wissenschaftler der Michigan Technological University (Michigan Tech) erzielen: Ihnen ist es in einem Experiment gelungen, ...

Klebstoffe im Automobilbau: E-Mobilität – nur mit Klebstoffen!

IVK_PI-Klebstoffe_Automobilbau
Kleben ist als Fügetechnologie im Automobilbau nicht mehr wegzudenken. Von Leichtbaukarosserien über Sicherheitsgläser bis hin zu Lithium-Ionen-Batterien – sie funktionieren nur mit Klebstoffen. Dabei schafft die Klebtechnik mehr als nur reine Verbindungen. Sie trägt ebenso zu nachhaltigen und emissionsarmen Lösungen bei. Automobilhersteller setzen bei ihrer ...

Die Wuppertaler Schwebebahn: Schweben durch Kleben

IVK-PI-Schweben-durch-Kleben
Wir schreiben das Jahr 1900: Kaiser Wilhelm II. schwebt mit Gemahlin und Entourage über die Wupper. Eine Szene aus einem fast 120 Jahre alten Science-Fiction Film? – Keineswegs! Denn schon damals gehörte die Wuppertaler Schwebebahn zur Realität der Stadt. Inzwischen machen Klebstoffe die Fahrt mit ...