Neuer Roman von Patrick Göbel in positiver Kritik

Neuer Roman von Patrick Göbel in positiver Kritik
"Die Zerbrechlichkeit des Seins" überzeugt in gleicher Weise wie sein Vorgänger

Der 21-jährige Autor hat im April sein aktuelles Buch vorgelegt. "Die Zerbrechlichkeit des Seins" ist ein Roman mit einem ernsten Thema, das zu den aktuellsten unserer heutigen Gesellschaft zählt. Es ist der Nachfolger des Dramas "Die Scherben des letzten Tages" und greift Thematiken und Gedankengänge dieses Vorgängers auf. 

Der Vorgänger des Romans trägt den ...
Weiterlesen …