Gesundheitsmetropole Wien – WWTF-Life Sciences Call 2020 Mehr als 6 Millionen Euro für Präzisionsmedizin in Wien

Durch die Erforschung ihrer grundlegenden Mechanismen können schwere Krankheiten erkannt und künftig durch stärker personalisierte humanmedizinische Therapien, zielgerichteter behandelt werden. ...
Weiterlesen …

Voranschreiten der Herzmuskelverdickung bei DialysepatientInnen kann medikamentös gebremst werden

PatientInnen mit chronischer Nierenfunktionseinschränkung entwickeln häufig eine Verdickung des Herzmuskels, eine sogenannte Linksventrikelhypertrophie. Das ist insbesondere bei niereninsuffizienten PatientInnen in spätem Stadium, also bei jenen, die eine Nierenersatztherapie wie die Hämodialyse („Blutwäsche“) benötigen, besonders ausgeprägt. Die Gefahr dieser Herzmuskelverdickung liegt in einer deutlichen Erhöhung des ...
Weiterlesen …