ÖDP: Bundesregierung stellte durch Last-Minute-Transport den Weiterbetrieb des AKW Doel sicher

Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP), Landesverband NRW
Durch sechs Transporte von Atombrennelementen aus Lingen nach Doel im Juli 2019 hat die Bundesregierung den Weiterbetrieb des AKW Doel in Belgien für weitere zwei Jahre sichergestellt. Das unmittelbar vor der EuGH-Entescheidung, nach der die belgischen Atommeiler rechtswidrig betrieben werden. Die ÖDP NRW fordert als Konsequenz aus dem EuGH-Urteil einen sofortigen Exportstopp. Des Weiteren fordert die ÖDP NRW Bundes- und Landesregierung auf, auf dem Klageweg einen Betriebsstopp der Atomblöcke zu erreichen, die rechtswidrig am Netz sind ...
Weiterlesen …

ÖDP Düsseldorf zur Kommunalpolitik

Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Düsseldorf
VERANSTALTUNGSANKÜNDIGUNG                                



ÖDP Düsseldorf zur Kommunalpolitik



Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) in Düsseldorf trifft sich am

Mittwoch, dem 21. August 2019 um 18:00 Uhr
im Tigges, Brunnenstraße 1, 40223 Düsseldorf.

Themen sind Kommunalpolitik und der Start der Europäischen Bürgerinitiative „Rettet die Bienen“.

Gäste sind herzlich willkommen!
...
Weiterlesen …

Immer mehr Reserveantibiotika in der Massentierhaltung führt zu Sterben für billiges Fleisch!

Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP), Landesverband NRW
Immer mehr Reserveantibiotika in der Massentierhaltung bedeutete für die Menschen: "Sterben für billiges Fleisch!" Die ÖDP NRW fordert entschiedene Maßnahmen zum Schutz der Patienten ...
Weiterlesen …

ÖDP NRW: NRW Landesregierung verabschiedet sich vom Klimaschutz

Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP), Landesverband NRW
Durch die Neuerungen im Landesentwicklungsplan NRW wird das real verfügbare Potential für Windkraftanlagen auf ein Minimum reduziert ...
Weiterlesen …

Industrielle Landwirtschaft Bedrohung für die Artenvielfalt

NRW Logo
ÖDP ist entsetzt: Der NRW-Ministerpräsident Laschet verabschiedet sich vom Tierschutz. Die Industrielle Landwirtschaft stellt eine Bedrohung für die Artenvielfalt dar. Daher fordert die ÖDP eine Agrarwende ...
Weiterlesen …

Tihange-Gutachten in Abhängigkeit von Atomindustrie erstellt – ÖDP NRW fordert personelle Konsequenzen

NRW Logo
Die ÖDP NRW fordert personelle Konsequenzen aus der Beteiligung von Mitarbeitern des Atomkonzerns Framatome am Gutachten der RSK zu Tihange und Doel ...
Weiterlesen …