Zweite Generation übernimmt Verantwortung bei Rapunzel

rapunzel-neue-geschaeftsfuerhung
n der Geschäftsleitung von Rapunzel Naturkost hat der Generationswechsel begonnen: Leonhard Wilhelm, der Sohn der Firmengründer Joseph Wilhelm und Jennifer Vermeulen, ist nun dritter Geschäftsführer. Bereits seit vielen Jahren arbeitet Leonhard Wilhelm im Unternehmen. Nun übernimmt er als erster der Nachfolgegeneration Führungsverantwortung bei dem Bio-Pionier mit Sitz im bayerischen Allgäu ...
Weiterlesen …

Neuer ökologischer Universalspachtel für glatte Wände

AURO Universalspachtel
Der Braunschweiger Hersteller AURO bringt ab 01.08. eine verarbeitungsfertige Universalspachtelmasse auf den MarktBraunschweig, im Juli 2018 - Die ideale Vorbereitung für perfekte Tapezier- und Streicharbeiten in den eigenen vier Wänden. Mit dem neuen Universalspachtel zeigt der Öko-Pionier ab 01.08. seine neueste Entwicklung. Der anwendungsfertige Spachtel zeichnet sich besonders durch eine hohe Haftfestigkeit und rissfreie Trocknung aus, auch in dickeren Schichten. Flächen mit kleinen Unebenheiten werden mühelos in sehr glatte Oberflächen ...
Weiterlesen …

Eosta erhält internationalen Nachhaltigkeitspreis für “Natürliches Labeling”

Eosta_PM_Nachhaltigkeitspreis_Natuerliches_Labeling_2018
Eosta wurde erneut für das "Natürliche Labeling" ausgezeichnet. Das Unternehmen gewann den "Sustainable Food Award 2018" und setzte sich damit gegen die Mitbewerber Earthpouch aus Großbritannien und Multibag aus der Schweiz durch. Durch die innovative Laser-Etikettierung von Bio-Obst und -Gemüse konnten seit 2016 über sechs Millionen Kunststoffverpackungen eingespart werden. Zu kaufen gibt es das gelabelte Bio-Obst und -Gemüse in Deutschland unter anderem bei REWE, Netto und EDEKA ...
Weiterlesen …

Eosta gewinnt renommierten niederländischen Nachhaltigkeitspreis


Eosta_Niederlaendischer_Nachhaltigkeitspreis_2018
In der vergangenen Woche wurde Eosta mit dem wichtigsten unternehmerischen Nachhaltigkeitspreis der Niederlande ausgezeichnet. Niemand anderes als Königin Máxima ist Ehrenvorsitzende des Preiskomitees. Ausschlaggebend für die Jury waren die Bemühungen des Unternehmens im Bereich „True Cost Accounting“. Die sogenannte „wahre“ Kostenrechnung ist eine neue Art der Buchführung. Sie bezieht die ökologischen und sozialen Auswirkungen des unternehmerischen Handels in deren Gewinn- und Verlustrechnungen ein. Bereits seit Ende 2016 macht sich Eosta im Rahmen einer Kampagne dafür stark und präsentiert die „wahre“ Kostenrechnung der breiten Öffentlichkeit sowie wichtigen politischen Entscheidungsträgern in ganz Europa ...
Weiterlesen …

Bio Bullsh*t Bingo 
– Eosta räumt spielend mit Vorurteilen gegenüber Bio auf

Nature&More_Bio Bullshit Bingo
Waddinxveen, 19. April 2018 – Eosta adaptiert das bekannte Bingo-Spiel, um mit gängigen Vorurteilen gegenüber Bio aufzuräumen. Das von Eosta kreierte „Bio Bullsh*t Bingo“ gleicht normalen Bingo-Karten, aber anstatt der Zahlen ist es mit kritischen Aussagen gegenüber Bio versehen. Das Ziel des Unternehmens: Auf spielerische Art und Weise mit falschen Annahmen und Spekulationen in Bezug auf Bio-Produkte und den ökologischen Landbau aufzuräumen. „Let‘s play Bio Bullsh*t Bingo!“ ...
Weiterlesen …