Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Fernwahrnehmung: die Technik des REMOTE VIEWING — wissenschaftlich erprobt, für jeden erlernbar

Lesung_1080Q-12f33778
Erfahren Sie alles über Remote Viewing von einem echten „Psi-Spion“ des ehemaligen Star Gate-Programms „Die unmittelbarste und offensichtlichste Frage, die mir in den Sinn kam, war: „Was ist Remote Viewing?“ Aber die andere Frage, die nach einer Antwort rief, war: „Wie konnte das spießige, stinknormale, ...

Malaria-Week 2022 – für ein malariafreies Kamerun

273845605_5165515650146359_2543235509564782393_n-1e9f2a50
Der Welt-Malaria-Tag (25.April) steht vor der Tür und erinnert uns an die Gefahren, die mit dieser Infektionskrankheit verbunden sind. Da Malaria vermeidbar und heilbar ist, organisiert die Hope Foundation auch in diesem Jahr wieder die Malaria-Week, um auf die Situation aufmerksam zu machen und die Menschen in Kamerun mit einfachen, aber wirksamen Maßnahmen zu unterstützen. Es finden zwei Veranstaltungen statt. Laufbegeisterte können sich an dem Malarathon (Malaria+Marathon) beteiligen und die eigene Ausdauer auf einer Strecke von 3, 5 oder 10 km testen. Es wird auch eine 500m lange Bambini-Strecke für Kinder geben. Für alle Wissbegierigen bietet die Podiumsdiskussion “Can the malaria vaccine reduce cases and deaths? A global approach" am 25. April die Gelegenheit mit vier internationalen ExpertInnen zu sprechen. Sie teilen detaillierte Informationen über die Krankheit, sowie die Nutzung der Malariaimpfung. Der gesamte Erlös geht an das Malaria Free Cameroon Projekt, das Menschen in Risikogebieten unterstützt ...

Malaria-Week 2022 – für ein malariafreies Kamerun

273845605_5165515650146359_2543235509564782393_n-1e9f2a50
Der Welt-Malaria-Tag (25.April) steht vor der Tür und erinnert uns an die Gefahren, die mit dieser Infektionskrankheit verbunden sind. Da Malaria vermeidbar und heilbar ist, organisiert die Hope Foundation auch in diesem Jahr wieder die Malaria-Week, um auf die Situation aufmerksam zu machen und die Menschen in Kamerun mit einfachen, aber wirksamen Maßnahmen zu unterstützen. Es finden zwei Veranstaltungen statt. Laufbegeisterte können sich an dem Malarathon (Malaria+Marathon) beteiligen und die eigene Ausdauer auf einer Strecke von 3, 5 oder 10 km testen. Es wird auch eine 500m lange Bambini-Strecke für Kinder geben. Für alle Wissbegierigen bietet die Podiumsdiskussion “Can the malaria vaccine reduce cases and deaths? A global approach" am 25. April die Gelegenheit mit vier internationalen ExpertInnen zu sprechen. Sie teilen detaillierte Informationen über die Krankheit, sowie die Nutzung der Malariaimpfung. Der gesamte Erlös geht an das Malaria Free Cameroon Projekt, das Menschen in Risikogebieten unterstützt ...