ÖDP NRW: Wir wollen den Schutzmann wiederhaben

Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP), Landesverband NRW
Die Polizei in NRW muss nach Meinung der ÖDP NRW dringend dezentralisiert werden. Der Beamte vor Ort, den die Bürger kennen, dem sie vertrauen und den sie ansprechen können, ist der Schlüsselfaktor für die Sicherheit. Der „Schutzmann“ vor Ort, der die Sozialstruktur am Ort kennt, kann problemadäquat reagieren. Er verhindert auch schon im Keim das Entstehen von Clanstrukturen und „No-go-Areas“ ...
Weiterlesen …

Deutscher Verkehrsgerichtstag in Goslar – verliert an Bodenhaftung!

11527978-dsc-3568
Der Deutsche Verkehrsgerichtstag hat sich zu einem über die Grenzen Deutschlands hinaus anerkannten und international beachteten Forum über Fragen des Verkehrsrechts - einschließlich der polizeilichen Praxis -, der Verkehrspolitik, der Verkehrstechnik und der Verkehrswissenschaft entwickelt ...
Weiterlesen …

Wegen Rodungen im Hambacher Forst: Laschet überlässt NRW Einbrecherbanden

NRW Logo
Das NRW-Innenministerium gibt der Rodung im Hambacher Forst grundsätzlich Vorrang vor der Verbrechensbekämpfung im Lande. Bis Jahresende werden alle polizeilichen Schwerpunktaktionen, etwa gegen Raser oder Einbrecher, ausgesetzt ...
Weiterlesen …

ÖDP NRW – NRW-Polizeigesetz völlig indiskutabel!

NRW Logo
Für völlig indiskutabel ist für die ÖDP NRW des neue Polizeigesetz in Nordrhein-Westfalen. Anstatt die Verbrechensbekämpfung durch bessere Ausstattung und Ausbildung der Polizei zu verbessern, schraubt die NRW-Landesregierung populistisch an der Gesetzesschraube. Die neuen Bestimmungen im NRW-Polizeigesetz stellen nach Meinung der ÖDP-NRW eine Bedrohung für unbescholtene Bürgerinnen und Bürger in NRW dar ...
Weiterlesen …

Polizist wird Lebensretter für einen Leukämiekranken

Kleinz, Thomas, Bad Kreuznach 28082017WEB
32-jähriger Polizeioberkommissar hat bei der Stefan-Morsch-Stiftung Stammzellen für einen Leukämiekranken gespendet – Typisierungen in Kirn und Roxheim ...
Weiterlesen …