Princess Cruises nimmt wieder Kurs auf Tahiti

klein_Pacific Princess Tahiti Image (002)
 München – Erstmals nach fünf Jahren wird Princess Cruises (www.princesscruises.de) im Herbst 2020 wieder die Inselwelten Französisch-Polynesiens ansteuern. Im Programm finden sich zwischen Anfang Oktober und Mitte November fünf elftägige Kreuzfahrten ab/bis Papeete (Tahiti).

Dort wie auch auf Bora Bora steht jeweils ein Übernachtaufenthalt auf dem Programm. Weitere Ziele innerhalb des Pazifik-Paradieses sind Raiatea, Huahine, Rangirora und Moorea (ab 1.852 €).

Zum Einsatz kommt dabei mit der Pacific Princess eines ...
Weiterlesen …

Michelin-Küche auf der Sky Princess

pr_La_Mer
München – Karibik-Flair und Französische Küche: Auf diese gelungene Kombination dürfen sich Passagiere der Sky Princess im kommenden Winter freuen, wenn das neue Flaggschiff der First-Class-Reederei von seinem künftigen Heimathafen Fort Lauderdale (Florida) aus verschiedene Antillen-Inseln ansteuert.

Dabei wartet auf die Gäste Haute Cuisine in legerem Bistro Stil. Garant der lukullischen Erlebnisse ist mit Emmanuel Renaut ein mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneter Chef, der mit dem Restaurant La Mer französische Küche ...
Weiterlesen …

Princess Cruises erweitert deutschsprachigen Service

regal2 (002)_gross
München – Princess Cruises (www.princesscruises.de) erweitert den Service für deutschsprachige Gäste an Bord. So garantiert die amerikanische First-Class-Reederei künftig auf einer Vielzahl von Kreuzfahrten einen Ansprechpartner, mit dem sich Passagiere aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz in ihrer Muttersprache unterhalten können. Das Angebot ergänzt die deutschsprachige Bordbetreuung, die wie bisher auf ausgewählten Reisen zur Verfügung steht. 

Zur Auswahl stehen zahlreiche Fahrten auf sechs der insgesamt 18 Princess-Schiffe. Angesteuert werden dabei ...
Weiterlesen …

Princess Cruises widmet sich bedrohtem Meeresräuber – „Hai-Sommer“ in Kooperation mit Discovery Channel

Shark_Week_jpg
München – Passagiere von Princess Cruises (www.princesscruises.de) haben diesen Sommer die Gelegenheit, ihre Vorurteile gegenüber einer vielfach unverstandenen Meeres-Spezies abzubauen. So widmet sich die First-Class-Reederei im Rahmen ihres An-Bord-Programms „Discovery at Sea“ eingehend dem Hai und seiner Bedrohung durch den Menschen.

Das amerikanische Unternehmen kooperiert dabei mit dem auch im deutschsprachigen Raum sendenden TV-Kanal Discovery Channel. Dieser begeht Ende Juli (22.-29.7.) das 30. Jubiläum seiner alljährlichen „Shark Week“. Während dieser Woche ...
Weiterlesen …

Fußball-WM auch vor Alaska – Princess Cruises zeigt Spiele auf riesigen LED-Screens – Themenspezifisches Entertainment

WorldCup1
München – Passagiere von Princess Cruises (www.princesscruises.de) können die kommende Fußball-WM in Russland auch während ihrer Kreuzfahrt hautnah erleben. Auf neun der insgesamt 17 First-Class-Schiffen der US-Reederei werden alle 64 Spiele der Endrunde übertragen.

Und das in weltmeisterlichem Format. So „flimmern“ die Partien nicht über gängige TV-Bildschirme, sondern werden auf gigantischen, rund 28 Quadratmeter großen und extrem lichtstarken LED-Screens präsentiert. Normalerweise laufen dort „Movies under the Stars“, die die Gäste ...
Weiterlesen …