Elegie des Loslassens – Eine Rezension zu Rüdiger Heins´ Long Poem

Elegie des Loslassens-e6fc1867
Von Jens-Philipp Gründler Im Zuge der aktuellen Krise melden sich immer häufiger Dichter und Künstler zu Wort, die auf die Notwendigkeit hinweisen, die Ausnahmesituation zu nutzen. Eine neue Wertschätzung erfahren das Alleinsein und die Innerlichkeit. Endlich!, möchte man ausrufen, und hoffen, dass sich etwas ändert, ...
Weiterlesen …

Mutter + Tante

Mutter und Tante 03-CoverFront
Die Autor(inn)en schildern in einer an den Existentialismus erinnernden, reduzierten Sprache die Geschichte eines Missbrauchs von Frauen an einem Jungen ...
Weiterlesen …

eXperimenta

experimenta-11_19_November_150dpi
Das Magazin für Literatur, Kunst und Gesellschaft erscheint einmal im Monat online und als Printausgabe. Sie können das Magazin kostenfrei hier abrufen: www.experimenta.de ...
Weiterlesen …