E-Commerce in Zeiten von Corona: DRVE unterstützt mit Finanzierungsprogrammen erfolgreiches Online-Marketing

Das Coronavirus verändert nicht nur das private und berufliche Leben aller extrem, Social Distancing und Ausgangsbeschränkungen führen auch dazu, dass Geschäfte geschlossen bleiben und bisherige Vertriebswege somit nicht mehr funktionieren. D2C-Handel und E-Commerce werden nun für beinahe alle Branchen die einzigen Möglichkeiten, um Produkte weiterhin zu verkaufen. Vielen Unternehmen fehlt allerdings das entsprechende Know-how oder Budget, um erfolgreich Online-Marketing betreiben zu können. DRVE setzt mit seinen Finanzierungsprogrammen gezielt hier an ...
Weiterlesen …

Das neue Impact Hub Leipzig wächst mit Crowdfunding

Crowdfunding für den Impact Hub Leipzig noch bis 22.3.2020
Der Impact Hub Leipzig stellt sein Crowdfunding für einen noch größeren und inspirierenden Denkraum und Coworking Space in der Konsumzentrale vor ...
Weiterlesen …

Marketing-Investment bis zu 50.000 Euro am Tag – DRVE bietet in den nächsten sechs Monaten 100 Startups eine schnelle Skalierung

Viele Unternehmen haben häufig ein Problem: Das Geld ist knapp! Deshalb ist eine schnelle Skalierung der Marketingbudgets oft schwierig und die Verkäufe stocken. Das Unternehmen bleibt hinter seinen Möglichkeiten. Was wäre aber, wenn Startups Zugriff auf unbegrenztes Marketingbudget hätten? Wenn Digital-, Advertising- und Venture-Experten sofort Know-how und Dienstleistung liefern könnten? Möglich wird das mit DRVE. DRVE ist kein typischer Investor. Das Unternehmen finanziert gezielt Marketing-Budgets und möchte Startups, E-Commerce-Unternehmen aber ...
Weiterlesen …

TV-Anwalt Ingo Lenßen klagt für das Start-Up RightNow gegen die Billigairline Ryanair

v.l.n.r. BQ, TA, PE 5 XS
Massenverfahren von zahlreichen Passagieren am 11. November am Amtsgericht Berlin-WeddingBerlin, 08.11.2019Der als Autor und TV-Anwalt bekannte Jurist Ingo Lenßen („Lenßen & Partner“) tritt als Kläger gegen die irische Billigfluglinie Ryanair an. Als Prozessbevollmächtigter der RightNow Group, einem Verbraucherrechte-Startup mit Hauptsitz in Düsseldorf, wird Lenßen am Montag, den 11. November, ab 11 Uhr, in Berlin im Rahmen der mündlichen Verhandlung eines Rechtsstreits von RightNow gegen die irische Billigfluglinie Ryanair auftreten. Kern ...
Weiterlesen …