Als einer der ersten Sprachdienstleister: itl zertifiziert für die Nachbearbeitung maschinell übersetzter Texte

itl_ZERTIFIKAT_Z190625-01-18587-0001_DE_v01_small
Im Juni 2019 hat itl das Audit zur Norm ISO 18587:2018, die die Anforderungen rund um Machine Translation und Post-Editing umfasst, erfolgreich bestanden. itl ist somit der erste Sprachdienstleister, der von der Zertifizierungsstelle docConsult das Zertifikat erhält. Kunden können damit sicher sein, dass sie die von itl gewohnte Leistung und Qualität auch bei maschinellen Übersetzungen und deren Nachbearbeitung erhalten. Die ISO 18587:2018 definiert das Light- und Full-Post-Editing, das sich im ...
Weiterlesen …

Sehen, was andere nicht sehen: [i]-correct jetzt mit VisualReview

Screenshot_i-correct
Optimaler Korrektur-Workflow senkt Übersetzungskosten Durch die langjährige Erfahrung als einer der führenden Übersetzungsdienstleister in Deutschland weiß itl, wie ein optimaler Lektoratsprozess für alle Beteiligten aussieht. Das formatunabhängige Lektoratstool [i]-correct können alle Kunden als Komponente des Translation-Management-Systems [i]-flow kostenlos nutzen. itl entwickelt [i]-correct ständig weiter, so dass stets neue Vorteile für Auftraggeber, Lektoren, Projektleiter und Übersetzer entstehen ...
Weiterlesen …