Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

RUDERER qualifiziert sich bei H.B. Fuller für die nächste Partnerstufe

H.B. Fuller hat europaweit nur zwölf „Enterprise Partner", drei davon sitzen in Deutschland. Über den Status eines „Enterprise Partners" darf sich ab sofort auch die RUDERER KLEBETECHNIK GmbH freuen. Der amerikanische Klebstoffhersteller H.B. Fuller pflegt seine Partnerschaften. Als aktives Mitglied zahlreicher Branchenverbände auf der ganzen Welt verfügt das Unternehmen über ein ausgezeichnetes Expertennetzwerk und ist gleichzeitig die Schnittstelle zwischen den Klebstoffherstellern, den Anwendern und dem Handel. Mit seinem neuen „Enterprise Partner Programm" belohnt H.B. Fuller seine wichtigsten Handelspartner mit maßgeschneiderten Vorteilen. Die Handelspartner haben die Möglichkeit, auf Schulungen, Dienstleistungen, Produkte und Ressourcen des Unternehmens zurückzugreifen. Von diesem Mehrwert profitieren vor allem die Kunden, da die Handelspartner ihre Marktposition verbessern, ihre Geschäftsprozesse optimieren, Innovationen vorantreiben und schnellere sowie bessere Lösungen für die größten Herausforderungen im Klebstoffbereich liefern können. Als langjähriger und wertvoller Handelspartner von H.B. Fuller erhielt auch die RUDERER KLEBETECHNIK GmbH vor Kurzem den Status eines „Enterprise Partners". Damit ist RUDERER einer von insgesamt 12 ausgewählten Enterprise-Partnern in Europa, der die Vorteile dieses Sonderstatus genießen darf. Neben vielen Networking- und Schulungsmöglichkeiten sowie der Nutzung von Vertriebs- und Marketingtools erhält RUDERER vollständigen Zugriff auf das Klebstoffsortiment von H.B. Fuller, Kömmerling und Cyberbond. Außerdem ist dem Klebstoffexperten gestattet, alle Produkte zu beziehen, die in die verschiedensten speziellen Anwendungs-bereiche gehen. Ein Privileg, das nur wenigen „Enterprise Partnern" gestattet ist. 

 

Im Zeitalter des Klebens arbeiten Klebstoffanbieter wie das amerikanische Unternehmen H.B. Fuller sowie die im bayerischen Zorneding ansässige RUDERER KLEBETECHNIK GmbH tagtäglich daran, individuelle und hochwertige Lösungen für die größten Herausforderungen im Klebstoffbereich zu finden. H.B. Fuller ist seit 1887 erfolgreich in der Klebstoffindustrie aktiv und verfügt über Produktionswerke und Forschungsinstitute auf der ganzen Welt. Für seine internationalen Kunden, unter anderem aus den Bereichen Automotive, Bauwesen, Elektronik, Energie, Luft- und Raumfahrt, Kunststoff, Konstruktion, Medizin, Möbel, Transport und Verpackung, verbessert und perfektioniert das Unternehmen seine Produkte immer wieder aufs Neue. 

 

Das Vertrauen in diese ausgezeichnete Expertise ist der Grund, warum die RUDERER KLEBETECHNIK GmbH die hochwertigen Industrieklebstoffe von H.B. Fuller im Sortiment führt. Als langjähriger Handelspartner von H.B. Fuller verfügt RUDERER über ein ausgezeichnetes Produktwissen und kann seine Kunden und Interessenten aus Handwerk und Industrie schnell und umfassend beraten. H.B. Fuller kennt die Prozesse und Herausforderungen seiner Partner und Kunden genau und hat sich deshalb dazu entschlossen, zur Unterstützung und Wertschätzung seiner wichtigsten Handelspartner das „Enterprise Partner Programm" einzuführen. Wer an diesem Partnerprogramm teilnimmt, erhält die Möglichkeit, auf Angebote, Dienstleistungen, Produkte und Ressourcen von H.B. Fuller zurückzugreifen.

 

Mehr Vorteile. Mehr Wert.

 

H.B. Fuller hat europaweit nur zwölf „Enterprise Partner", drei davon sitzen in Deutschland. Über den Status eines „Enterprise Partners" darf sich ab sofort auch die RUDERER KLEBETECHNIK GmbH freuen. Mit dieser vor Kurzem festgelegten Sondereinstufung erhält RUDERER den vollständigen Zugriff auf das komplette Portfolio von H.B. Fuller und damit auf die Marken H.B. Fuller, Kömmerling und Cyberbond. Außerdem ist es dem Klebstoffexperten gestattet, auf alle Märkte zuzugreifen. Ein Privileg, das nur wenigen Handelspartnern vorbehalten ist. 

 

Ein weiterer Mehrwert dieses Partnerprogramms ist die Teilnahme an speziellen Schulungen bei Konzernmitgliedern (z.B. Kömmerling) sowie an gemeinsamen Aktivitäten auf spezifischen Zielmärkten. Die Nutzung von Vertriebs- und Marketingtools ist ebenfalls Sonderrechte, die ein „Enterprise Partner" für sich in Anspruch nehmen darf. Werden neue Produkte eingeführt, räumt H.B. Fuller seinen „Enterprise Partnern" ebenfalls Vorrang ein. 

 

In allen Ländern stehen dem Klebstoffexperten dafür die Key Account Manager und Inside Sales Manager von H.B. Fuller zur Seite, die den Markt kennen, über technische Entwicklungen bestens informiert sind und mit ihrem Know-how zur Lösung hochanspruchsvoller Klebeprojekte beitragen. Für H.B. Fuller und RUDERER ist Partnerschaft mehr als nur ein Wort. Es ist das Versprechen, gemeinsam Verantwortung zu übernehmen und die Zukunft der Klebstoffbranche mit gezielten Maßnahmen auf ein neues Level zu heben.

 

Weitere Informationen online unter www.ruderer.de 

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: