KYOCERA TCL Solar stellt 21,1-Megawatt-Solarkraftwerk auf umgewidmeter Landfläche in Japan fertig

Umwelt/Energie
Solarkraftwerk mit einer Leistung von 21
Kyocera und die Tokyo Century Corporation haben vor kurzem bekanntgegeben, dass die Kyocera TCL Solar LLC den Bau eines Solarkraftwerks mit einer Leistung von 21,1 Megawatt in Hagi City, Präfektur Yamaguchi, Japan abgeschlossen hat. 78.144 Kyocera-Solarmodule wurden auf einer Landfläche von rund einem Quadratkilometer installiert. Diese Fläche war ursprünglich für eine Entsorgungsanlage für Industrieabfälle vorgesehen, wurde dann jedoch für das nachhaltige Energie-Projekt umgewidmet. Am 11. Januar 2018 feierte eine ...
Weiterlesen …

Meisterteam zeigt sich nachhaltig und kooperativ

meisteteam Bad Salzuflen 004-kl
Nachhaltigkeit und Leistungen aus einer Hand durch Kooperationen waren die Kernthemen bei den Messen "imm cologne" und "ZOW", wo sich das Meisterteam zum Thema Let's be smart präsentierte ...
Weiterlesen …

DOGGIEPACK aus Hessen: Faires Unternehmen für Hund und Mensch

Umwelt/Energie
Faires Miteinander für Hund und Mensch bei Doggiepack groß geschrieben
Erster Nachhaltigkeitsbericht gewährt Einblick in vielseitiges Engagement der Hundefutter-Manufaktur Nidda, 15. Februar 2018. Für Olivia Bickerle, Gesc ...
Weiterlesen …

Ausbreitung der Luchse wird mit Fotofallen erforscht

Umwelt/Energie
Wer in diesen Tagen im Solling wandern geht, könnte einem Blitzer begegnen. Doch keine Angst, die Geräte dienen in diesem Fall nur dazu, die Aktivität von Wildtieren aufzuzeichnen. Die Nationalparkverwaltung Harz hat es gemeinsam mit den Niedersächsischen ...
Weiterlesen …

Deutschland hatte 2017 weltweit den höchsten Zubau an Wasserstofftankstellen

Umwelt/Energie
24 öffentliche Wasserstofftankstellen gingen 2017 in Deutschland in Betrieb. Damit besitzt Deutschland mit 45 Tankstellen das weltweit zweitgrößte Netz noch vor den USA (40 Tankstellen). Das deutsche Netz wird nur von Japan mit 91 öffentlichen Tankstellen ...
Weiterlesen …

So sieht die Zukunft der Schulen aus flexibel, digital, smart

Umwelt/Energie
So sieht die Zukunft der Schulen aus  flexibel, digital, smart
(Mynewsdesk) Digitalisierung, neue Lernformen, Ganztagsschulen, Inklusion – immer mehr Schüler mit Migrationshintergrund. Diese vielfältigen pädagogischen Herausforderungen können Frontalunterricht und herkömmliche Schulgebäude mit langen Fluren nicht mehr erfüllen. Zukunftsweisend sind neue Konzepte mit flexiblen Räumlichkeiten, die sich stets dem aktuellen Bedarf anpassen, zum Beispiel Modulbauten.

(Kehl, 14. Februar 2018). Unsere Schullandschaft unterliegt einem rasanten Wandel. Die Digitalisierung und neue Bildungskonzepte mit viel Gruppenarbeit und Interaktion verändern das Lehr- und ...
Weiterlesen …

Arvato Financial Solutions schließt Vertrag mit Berliner GASAG zur Übernahme des Forderungsmanagements

Umwelt/Energie
Arvato Financial Solutions schließt Vertrag mit Berliner GASAG zur Übernahme des Forderungsmanagements
Im Rahmen der Neuausschreibung des Forderungsmanagements der GASAG hat Arvato Financial Solutions mit seiner Tochtergesellschaft infoscore Forderungsmanagement GmbH als Dienstleister überzeugt. Das Unternehmen übernimmt künftig das Forderungsmanagement für die GASAG-Kunden in der Hauptstadt und baut damit seine Position im Energiemarkt weiter aus.

Gesteuert wurde die Ausschreibung von der BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, einem Unternehmen der GASAG-Gruppe und Dienstleister der GASAG AG im Bereich Kundenservice. Die beiden ...
Weiterlesen …

FINETUNING FÜR DIE PERFEKTE WAHRNEHMUNG

Umwelt/Energie
FINETUNING FÜR DIE PERFEKTE WAHRNEHMUNG
(Mynewsdesk) Sylvania, einer der führenden Anbieter von Beleuchtungslösungen, setzt mit der Leuchte Concord Beacon Muse Tune LED einen neuen Standard in der Shop- und Museumsbeuchtung. Bei diesem einzigartigen Strahler lässt sich nicht nur der Austrahlungswinkel ganz einfach einstellen, sondern auch die Farbtemperatur steuern. Der neue Strahler ist die optimale Ergänzung der preisgekrönten Concord Beacon Muse Serie.

Gerade in Museen und Galerien sind die Ansprüche an die Beleuchtung sehr hoch ...
Weiterlesen …

Startklar für die Zertifikatsvergabe als Sub-CA

Umwelt/Energie
Thomas Gast (BSI) überreicht Dr. Kruschinski das Zertifierungsschreiben zur Sub-CA
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist als zentrale Wurzelzertifizierungsstelle (Root) der Smart Metering Public Key Infrastruktur (SM-PKI) für die Registrierung von Zertifizierungsdienstleistern (Sub-CAs) im intelligenten Stromnetz verantwortlich. Auf der E-world 2018 hat das BSI offiziell die Entgegenahme der finalen Registrierungsunterlagen der Schleupen AG, die eine Smart Meter Gateway Administrations (SMGWA) - Plattform für Stadtwerke und Energieversorger mit mehr als 1,7 Millionen Zählpunkten betreibt, bestätigt. Damit hat ...
Weiterlesen …

Partnerschaft: Eco ice Kälte und emutec starten Vermarktung neuentwickelter LNG-Technologie

Umwelt/Energie
Die Eco ice Kälte GmbH und das Ingenieurunternehmen emutec GmbH starten eine Partnerschaft zur gemeinsamen Vermarktung einer von Eco ice Kälte neuentwickelten, patentrechtlich geschützten Technologie zur Rückgewinnung von Kälteenergie bei der Regasifizierung von LNG (Liquefied Natural Gas).

Bei LNG handelt es sich um verflüssigtes Erdgas, das zum vereinfachten, sicheren Transport auf minus 162°C heruntergekühlt wird. Für den Gebrauch wird dieses wieder durch Wärmezufuhr, z.B. aus Meerwasser und Luft, zurück ...
Weiterlesen …

Kostenkontrolle bei Ölbrennwertheizungen

Umwelt/Energie
sup.- Verbrauchsarme Brennwertkessel sind heute auch bei Ölheizungen der Stand der Technik. Sie nutzen die latente Wärme in den Abgasen, um die Energieeffizienz zusätzlich zu optimieren. Der Umstieg auf Brennwerttechnik im Rahmen einer Sanierung ist meistens unkompliziert, sollte aber auch von einer Qualitätskontrolle der Öllieferungen flankiert werden. Denn bei einem Wärmekonzept, das die Energieverwertung bis an die technologischen Grenzen ausreizt, wären verdeckte Heizkostenzuschläge durch fehlerhafte Messgeräte an den Lieferfahrzeugen ...
Weiterlesen …

Online-Bedienung der Heizungsanlage

Umwelt/Energie
Foto: wolf.eu (No. 5974)
sup.- Dass Komfortgewinn und Kosteneinsparung Hand in Hand gehen können, ist einer der wichtigsten Vorteile der Digitalisierung. Vieles, was früher viel Zeit- und Arbeitsaufwand erforderte, erledigt die passende Software heute wesentlich schneller und günstiger. Inzwischen gilt dies auch für die Steuerung der Wärmeerzeugung in Gebäuden. "Um bis zu 15 Prozent kann der Energieverbrauch durch die Digitalisierung der Heiztechnik reduziert werden", fasst der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e. V. (BDH) ...
Weiterlesen …

Viele Lebensmittel brauchen die Zutat Palmöl

Umwelt/Energie
Grafik: Supress (No. 5979)
sup.- Viele Verbraucher glauben mittlerweile, sie sollten der Umwelt zuliebe bevorzugt Lebensmittel kaufen, bei denen die Zutat Palmöl durch alternative Pflanzenfette ersetzt wurde. Diese Entscheidung ist nicht nur unter ökologischen Gesichtspunkten nach Ansicht von anerkannten Umweltschutzorganisationen wie Greenpeace oder WWF (World Wide Fund For Nature) keineswegs zwangsläufig empfehlenswert: Der Grund: Wegen der hohen Ertragskraft von Ölpalmen benötigen alternative fettliefernde Nutzpflanzen bedeutend mehr Anbaufläche. Aber auch Aspekte der Produktqualität, und ...
Weiterlesen …

Wärmepumpen heizen ohne Verbrennungsvorgang

Umwelt/Energie
sup.- Eine häusliche Wärmeerzeugung, die ohne Verbrennungsvorgang in der Gebäudetechnik auskommt, gilt unter Klimaschutzaspekten als vorbildlich gegenüber dem traditionellen Heizkessel. Solarkollektoren und Wärmepumpen erfüllen diese Voraussetzung, weil sie vom Betreiber nicht mit Brennstoffen gefüttert werden müssen. Stattdessen nutzen sie die Sonnenstrahlung als Energiequelle - die Solaranlage unmittelbar und die Wärmepumpe in Form gespeicherter Umgebungswärme. Während die Kollektoren meistens auf dem Dach des Hauses Platz finden, sorgte bisher die Frage ...
Weiterlesen …

Premium-Heizöl ist ein Hightech-Brennstoff

Umwelt/Energie
Foto: Fotolia / ExposureBuffalo (No. 5975)
sup.- Kennen Sie die Norm DIN 51603-1? Oder die DIN SPEC 51603-6? Vermutlich nicht. Aber falls Sie eine Ölheizung nutzen, betreffen diese Anforderungen an die Heizölqualität Ihren häuslichen Wärmekomfort und nicht zuletzt Ihre jährliche Heizkostenabrechnung. Auch Themen wie Additiv-Beimischung, Schmierfähigkeit oder thermische Stabilität Ihrer Wärmeenergie sollten Ihnen geläufig sein. Sie möchten eigentlich nur heizen und bei Bedarf den Warmwasserhahn aufdrehen, ohne sich in solche Fachbegriffe einzuarbeiten? Dann ist es ...
Weiterlesen …

Energie-Atlas Deutschland: eprimo im Spitzenfeld

Umwelt/Energie
Quelle: eprimo GmbH
- Focus-Money nimmt Stromanbieter in 170 Städten und Regionen unter die Lupe

- eprimo 63-mal auf dem Siegerpodest

- Immer mehr Kunden legen Wert auf hervorragenden Service

Neu-Isenburg. 12. Februar 2018. Das Wirtschaftsmagazin Focus-Money ermittelt jährlich für 170 Städte und Regionen die leistungsfähigsten Stromanbieter und veröffentlicht die Top Fünf der jeweiligen Stadt im "Energie-Atlas Deutschland" (Heft 7/2018). eprimo gehört 63-mal zu den Besten. Insgesamt belegt ...
Weiterlesen …

Haus der Energiezukunft in Wunsiedel eingeweiht

Umwelt/Energie
WUNSIEDEL. Die Energiewende steht und fällt mit erfolgreicher Kommunikation. Zum einen muss die Öffentlichkeit überzeugt werden, zum anderen müssen Energieerzeuger und -verbraucher in den Netzen miteinander "sprechen". Im nun eröffneten Haus der Energiezukunft in Wunsiedel können sich Bürgerinnen und Bürger darüber informieren, wie der Ort im Fichtelgebirge ein kommunizierendes Energienetz vorantreibt. Zudem wurde die Inbetriebnahme des der bayernweit größten, gemeinsam mit der Siemens AG gebauten Batteriespeichers vorbereitet.

"Im ...
Weiterlesen …

Wello Oy bringt den Penguin nach China

Umwelt/Energie
Der Penguin von Wello soll für die chinesischen Wellenverhältnisse optimiert werden.
Das finnische Clean Tech Unternehmen Wello Oy bringt mit seinem Penguin die Wellenenergie nach China und sichert sich den Einstieg in den stark wachsenden ...
Weiterlesen …
Lade …