Preis-Dekoration mit eXtra4 Etiketten-Haltern

Deko-Beispiel Schmucksortiment mit eXtra4 Etiketten-Haltern
Birkenfeld, 01.04.2020 Vorhandenes Etikettier-System nutzen und fix die Dekoration auspreisen! - Etiketten-Halter von eXtra4 Labelling Systems funktionieren wie Wechselrahmen für bewährte Preis-Etiketten. Sie werden einfach in die Halter geschoben und lassen sich damit in zwei Positionen aufstellen. Der Pforzheimer Etikettier-Experte <a href="https://www.extra4.net/index.php?lang=de">eXtra4 Labelling Systems</a> will mit seiner Neuentwicklung eine Alternative aufzeigen zu Preis-Stecksystemen und anderen, oft mühevollen, Methoden der Auspreisung für Schaufenster und Vitrine.

Halter für beliebte Etiketten-Formen
...
Weiterlesen …

Österreich, Online-Markplatz zur Sicherung der heimischen Wirtschaft

Handel/Dienstleistungen
(Bildquelle: © CC0 screenshot panterzone)
Kufstein - Der Online-Handel in Österreich geht ab durch die Decke. Seit 2017 sind die Umsätze um zehn Prozent gewachsen und Jahr für Jahr steigen die Zahlen. So machte beispielsweise Amazon dabei je einen Umsatz von rund 700 Millionen Euro über deren Online-Handelsplattform. Massive Dominanz und einige fragwürdige Geschäftsbedingungen veranlassten den Handelsverband schon damals, erstmals Beschwerde bei der Bundeswettbewerbsbehörde gegen Amazon einzulegen, doch so kann man Amazon und den ...
Weiterlesen …

Neuerungen auf dem russischen Zertifizierungsmarkt: zuverlässige Geschäftspartner immer wichtiger

SOYUZEXPERTIZA
Bereits seit einem Jahr befindet sich der Zertifizierungsmarkt in Russland und der EAWU in einem dynamischen Transformationsprozess. Ein stärkerer Ruf der Verbraucher nach mehr Produktqualität- und Sicherheit mündete in konkreten Gesetzen, die eine Reihe von wichtigen Veränderungen in der Branche markierten. 

Mit einem Regierungserlass Nr. 300 vom 21.02.2019 wurde die Akkreditierung der Zertifizierungsstellen in Russland neu strukturiert, um den unzuverlässigen Firmen einen Marktzugang zu verwehren. Seitdem ist die Wahl eines ...
Weiterlesen …

Neu im Programm: Kronenberg24 RFID Blocking Card mit 100 % Kartenschutz

Kronenberg24 Blocking Card
Die Kronenberg24 RFID Card, bestehend aus komplett bedruckbarem PVC, mit der ISOcredit-Kartengröße 85,5 x 54 mm und einer Dicke von 0,82-1,25 mm, benötigt keine Batterie. Die Karte erzeugt sofort ein E-Feld und schützt alle 13,56 MHz Karten in Reichweite.
Da die RFID-Technologie immer häufiger weltweit auftritt sind erhebliche Sicherheitsbedenken aufgetreten. Kriminelle können leicht Geräte erwerben, um mit den persönlichen Daten Ihrer Kreditkarte, Ihre Identität oder Ihren Zugang zu replizieren ...
Weiterlesen …

Coronavirus: Desinfektionsmittel oftmals ausverkauft, doch es gibt Hoffnung…

Handel/Dienstleistungen
Desinfizierende Handreiniger wie Deso HD von Assindia sind in diesen Wochen extrem gefragt.
Assindia Chemie aus Bottrop hat aufgerüstet: Ware sofort lieferbar, um besonders pflegeintensive Bereiche unterstützten zu können. Auch Privathaushalte ...
Weiterlesen …

Reaktion auf Corona: fruiton liefert Obst und Gemüse bundesweit nach Hause

Obst bestellen für Zuhause von fruiton
Köln, im März 2020. Die deutsche Wirtschaft reagiert auf die Corona-Pandemie mit verschiedenen Maßnahmen. Dazu gehört die Arbeit im Homeoffice. Sie schützt die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unterbricht die Ansteckungskette, hält die Produktivität aufrecht. Kontaktsperre und Homeoffice sowie Überlastung des stationären Handels bedeuten auch: Frisches Obst und Gemüse sind nicht wie gewohnt zur Hand. fruiton schließt die Lücke mit der Erfahrung aus dem B2B-Geschäft.

Hygienisch und ...
Weiterlesen …

All diese Reifen! Verbrennen oder Upcyclen? Du bestimmst mit!

Photo: Manfred Richter
Eine einfache Formel - statt giftiger Dämpfe von alten Reifen neue Upcycling Produkte. Du zeigst ja schon Interesse am Thema Upcycling , indem Du Dich i ...
Weiterlesen …

Phalanx richtet Corona-Hilfe Hotline ein

Corona-Hotline
Wie groß der Einfluss der Corona-Krise auf die Wirtschaft sein wird und wie lange wir uns mit den Auswirkungen werden beschäftigen müssen, kann derzeit noch niemand absehen. Die kleinen und mittleren Unternehmen, stehen gewaltigen Herausforderungen gegenüber. "Bereits in den letzten Wochen konnten wir bei zahlreichen unserer Kunden eine tägliche Lageveränderung feststellen. So waren es anfangs kleinere Maßnahmen, wie die Überprüfung und Aufstellung von Notfallkonzepten bis heute das nackte Überleben ...
Weiterlesen …

Breites Informations- und Hilfsangebot der ARAG rund um Corona

Die deutlichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens sorgen bei vielen Menschen für erhebliche Verunsicherung. Der Rechtsschutzversicherer ARAG SE meldet einen spürbar steigenden Bedarf an juristischen Hilfestellungen und Unterstützungen in den vergangenen zwei Wochen. Im Zentrum stehen arbeitsrechtliche Themen. Auch Fragen zu anstehenden oder geplanten Reisen sowie die juristischen Konsequenzen von angeordneten Quarantänen beschäftigen die Menschen. Mit Blick auf diese Entwicklungen bietet das Düsseldorfer Familienunternehmen rechtliche Services für Kunden und zusätzlich ...
Weiterlesen …

Coronavirus – Die Welt im Ausnahmezustand

Verringern Sie die Ansteckungsgefahr durch das Coronaviruse mit einer mobilen Schutzwand für Mitarbeiter und Kunden ...
Weiterlesen …

In 5 Schritten den Viermonatskalender effektiv Nutzen

353067
Unter den Monatskalendern sticht der 4 Monatskalender als ein Klassiker hervor. Ob im beruflichen oder privaten Gebrauch, ist dieser ein perfektes Instrument zur Planung aller Belange. Auch im Zeitalter der Smartphones und digitalen Planungstools, ist der Vier-Monatskalender nach wie vor eine zuverlässige Wahl. Der Vorteil den er in sich vereint ist, das er alle wichtigen Termine ohne Strom- und W-Lan auf einen Blick liefert. Prominent an der Wand Damit belegte ...
Weiterlesen …

Homeoffice und DSGVO

Handel/Dienstleistungen
DSGVO-konform und sicher im Homeoffice mit Datenschutz365
Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus bestimmen zurzeit nicht nur das Privatleben der Deutschen, sondern auch den Arbeitsalltag. Wenn möglich, schicken Arbeitgeber ihre Mitarbeiter ins Homeoffice, um sie vor einer Ansteckung zu schützen und eine weitere Ausbreitung der Pandemie zu verhindern oder wenigstens zu verzögern. Doch diese zweifellos sinnvolle Maßnahme wirft neue Fragen und Sicherheitslücken auf, denn natürlich muss auch im Homeoffice die DSGVO eingehalten werden.

Deshalb wollen wir Ihnen ...
Weiterlesen …

Neue Liefer-App vernetzt Händler und Kunden in Rostock und Landkreis

Logo
Neue Liefer-App vernetzt Händler und Kunden in Rostock und Landkreis
Auch in der Corona-Krise muss gehandelt und geliefert werden – LIEFERTASTIC schließt Versorgungslücke
 
Rostock, Deutschland – 30. März 2020 – Bisher hat man sich Waren aus Bequemlichkeit liefern lassen – nun ist es eine durch Corona bedingte Notwendigkeit. Doch manche kleine Firma hat zwar einen Lieferfahrer, aber keinen Onlineshop, mancher Selbstständige verkauft zwar online, kann aber nur über DHL und Co. versenden ...
Weiterlesen …

Offener Brief an NRW-Ministerpräsident Armin Laschet – FSGG fordert zügige Nachbesserung bei der Soforthilfe

Handel/Dienstleistungen
frank_schwarz_redet_klartext_1000
(hob) Am vergangenen Wochenende ist das nordrhein-westfälische Soforthilfeprogramm angelaufen. Durch diese Maßnahme werden kleine Unternehmen und Soloselbstständige vor dem Ruin bewahrt. Jetzt fordern vier große Cateringunternehmen aus der Region zügige Nachbesserungen, denn größere gastgewerbliche Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten wurden schlichtweg vergessen.

Neben Frank Schwarz von der Duisburger FSGG haben die Geschäftsführer Klaus Richter (Rebional GmbH, Herdecke) Stefan Lehmann (Lehmanns Gastronomie GmbH, Bonn) sowie Georg Broich und Burkhard Schmitz ...
Weiterlesen …

Bonner Internetagentur Papoomedia entwickelt kostenloses Portal werliefertnachhause.de

Handel/Dienstleistungen
So siehts aus - Wer liefert nach Hause.
COVID-19: Bonner Internetagentur entwickelt kostenloses Portal werliefertnachhause.de für regionale Lieferdienste, Geschäfte mit Pick&Collect-Service und privaten Nachbarschaftshilfen

30. März 2020. Die Internetagentur Papoomedia hat angesichts der massiven Umsatzverluste im Mittelstand eine Internetplattform entwickelt. In dieser kostenlosen Plattform können sich Einzelhändler, Dienstleister und private Initiativen der Region eintragen, die ihre Produkte und Angebote per Lieferdienst, Pick&Collect oder online anbieten. Suchende können die teilnehmenden Anbieter in einer übersichtlichen Karte finden und direkt ...
Weiterlesen …

Auf Hilfy online buchen: Hol- und Bring Service für kaputte Handys

Auf Hilfy online buchen: Hol- und Bring Service für kaputte Handys
Eine sichere, kontaktfreie Möglichkeit zur Handy-Reparatur bietet Hilfy - deutscher Online-Marktplatz.

Wegen der Corona-Krise sind die meisten lokalen Handy-Werkstätten geschlossen und die Menschen bleiben zu Hause unter Quarantäne. Doch auch zu Hause gehen Handys kaputt. Der Hol- und Bring-Service ermöglicht den Kunden, Kontakte mit anderen Menschen zu reduzieren und unterstützt die lokalen Läden dabei, die Krise zu überstehen.

Der Hol- und Bring-Service funktioniert wie folgt. Erstens: ...
Weiterlesen …

Gutscheinportal als Hilfe für Leipziger Unternehmen in der Corona-Krise

Handel/Dienstleistungen
Corona-Gutscheine Leipzig
Viele Unternehmer, Selbständige und Freiberufler in Leipzig stehen durch die Corona-Krise durch fehlende Einnahmen vor finanziellen Problemen. Ein Gutsche ...
Weiterlesen …

Die Weihnachtsbaum-Zentrale reagiert mit sozialem Engagement in der Corona-Kriese

Handel/Dienstleistungen
Weihnachtsbaum-Zentrale (2020)/Auskunftstelle für Weihnachtsbaum Käufer und Wiederverkäufer in der Bundesrepublik Deutschland
In den kommenden 12 Monaten werden sämtliche Einstellungsgebühren für Weihnachtsbaum Produzenten auf Weihnachtsbaum-Zentrale.info völlig kostenlos ange ...
Weiterlesen …

Infoportal für Handel und Gastronomie soll Krise mildern

Karlsruhe. Unter der Internetadresse wir-handeln-gemeinsam.de startet die solute GmbH aus Karlsruhe eine kostenlose Informationsplattform für Handel, Gewerbe und Gastronomie. Die Initiative "Wir handeln gemeinsam in Karlsruhe" soll helfen, die Folgen der Corona-Pandemie für die Unternehmen zu mildern und gleichzeitig die Versorgung der Bevölkerung mit Produkten der lokalen Unternehmen zu verbessern.

Ziel des Projekts ist es, den Betrieben eine zentrale Plattform zur Verfügung zu stellen, die ihnen die Möglichkeit ...
Weiterlesen …