Corona-News
Corona-Fallzahlen in Deutschland am Dienstag 18.1.2022, 00:00 Uhr
Insgesamt seit Vortag 7 Tage 7-Tage-Inzidenz Verstorben
8.074.527 74.405 460.049 553,2 115.842
Weitere Informationen und detaillierte Statistiken gibt es beim Robert-Koch-Institut  

Staatliche Förderung für wasserführende Pelletöfen deutlich ausgeweitet

Die staatliche Mindestförderung für Pelletöfen beträgt ab sofort 35 Prozent
Zum Jahreswechsel ist eine zentrale Entscheidung des Klimakabinetts der Bundesregierung in Kraft getreten, mit der die staatliche Förderung für das Heizen mit erneuerbaren Energien deutlich ausgeweitet wird. Neben der Solarthermie und Wärmepumpen werden insbesondere Biomasse-Anlagen gefördert, zu denen auch wasserführende Pelletöfen zählen. Seit dem ...
Weiterlesen …

Immer ein Gewinn: Modernes Kaminfeuer unterstützt die Heizung

Schritt für Schritt zur regenerativen Wärme
Der Klimaschutzplan der Bundesregierung sieht vor, dass Deutschland bis 2050 weitgehend treibhausgasneutral wird. Ein wichtiger Baustein hierfür ist die private Wärmeerzeugung. Viele fordern ein schnelles Ende alter Technologien wie fossile Öl- und Gasheizungen. Doch ein kompletter Austausch geht ins Geld. Hier bietet sich eine ...
Weiterlesen …

Gesetzliche Frist: Modernisierungswelle bei Kaminöfen schreitet voran

Moderne Feuerstätten reduzieren die Emissionen um bis zu 85 Prozent
Wer eine ältere Feuerstätte für feste Brennstoffe betreibt, sollte bald handeln, sonst droht seinem Kaminofen, Kachelofen oder Heizkamin Ende dieses Jahres womöglich das Aus. Die "Erste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes" (kurz: 1. BImSchV) besagt nämlich, dass häusliche Einzelraum-Feuerstätten, deren Typprüfung vor 1995 erfolgte, ...
Weiterlesen …

Ethanol-Kamine: Feuer und Flamme in jedem Raum

Ethanol-Kamine – stimmungsvolles Ambiente an nahezu jedem Ort
In der dunklen Jahreszeit steigt das Bedürfnis nach wohliger Atmosphäre. Ein Garant dafür sind lodernde Flammen. Ob Wohnung oder Haus: Wer nicht über einen Schornstein verfügt, greift zu Ethanol-Kaminen. Dabei lassen sich die Brennersysteme nahezu überall positionieren. Bei der Anschaffung sollte sowohl auf robuste Verarbeitung ...
Weiterlesen …

Auf gute Nachbarschaft: Sauber und umweltgerecht heizen mit Holz

Nur trockene Scheite und genormte Brennstoff-Produkte gehören ins Feuer
In rund 11,5 Millionen deutschen Wohnzimmern, so die neuesten Zahlen vom Bundesverband des Schornsteinfeger-Handwerks, flackert während der Heizperiode ein Kaminfeuer. Der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. appelliert dabei an die Besitzer und ihre Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt. Nachfolgend die wichtigsten Tipps und ...
Weiterlesen …

Interview – Erneuerbare Wärme aus Holz: Umwelt und CO2 im Fokus

Christiane Wodtke
Redaktion: Der Klimawandel klopft an unsere Tür: Rekordhitze, Dürre und Borkenkäfer. In vielen Diskussionen spielt der Wald eine zentrale Rolle. Ist es da noch im Sinne der Umwelt, Holz als Brennstoff einzusetzen?

Christiane Wodtke: Ja, und zwar aus mindestens drei Gründen. Erstens - ...
Weiterlesen …

Sonne, Holz und Wärmepumpe: Hybridsysteme liefern das ganze Jahr nachhaltige Energie

Kombination von moderner Feuerstätte mit einer Solaranlage oder Wärmepumpe wird staatlich gefördert
Wer erneuerbare Energieträger intelligent miteinander kombiniert, kann die Heizkosten deutlich senken. Besonders vorteilhaft ist entweder eine Solaranlage oder eine Wärmepumpe, die durch eine moderne Holzfeuerung ergänzt wird. Darauf macht der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. aufmerksam, der auch die Hersteller moderner Feuerstätten ...
Weiterlesen …

Energiewende 2020: Klimaneutral und kostengünstig heizen mit Holzpellets

Erneuerbare Energien wie Sonne
Der Klimawandel beherrscht weltweit die Schlagzeilen. Und auch in Deutschland wird heiß darüber diskutiert, wie fossile Brennstoffe begrenzt und so der massive Ausstoß von Treibhausgasen gestoppt werden kann. In einem Punkt herrscht Konsens: Erneuerbare Energien sind der Schlüssel zum Erfolg. Neben Sonne, Wind und ...
Weiterlesen …

Fichte als Brennholz: Die preisgünstige Alternative

Stürme
Die Nachrichten aus der Forstwirtschaft sind alarmierend: Stürme und andauernde Trockenheit haben die Wälder bundesweit geschwächt und vielerorts zu einer Borkenkäfer-Plage geführt. Besonders die Baumart Fichte ist betroffen und muss großflächig gefällt werden. Demzufolge herrscht auf dem Holzmarkt derzeit ein Überangebot.

Was ...
Weiterlesen …

Vor dem ersten Herbstfeuer: Wartung und Pflege der Feuerstätte

Zu Beginn der Heizperiode empfiehlt sich ein gründlicher Check der heimischen Feuerstätte
Von der Sichtscheibe bis zum Schornstein - spätestens zu Beginn der neuen Heizsaison empfiehlt sich bei jeder häuslichen Feuerstätte ein Blick ins Innere. Denn bereits geringe Verunreinigungen kosten Energie. Um heizstark in den Herbst zu gehen, sollte der Ofen daher sauber und instand sein, um ...
Weiterlesen …

Heizen mit Holz: Vielfache Freude vorm prasselnden Kaminfeuer

Entscheidungshilfe: Die vier wichtigsten Holzofen-Typen im direkten Vergleich
Holz zählt neben Sonne, Wind und Wasserkraft zu den erneuerbaren Energien; denn seine Verbrennung ist klimaneutral. Es wird nur so viel CO2 freigesetzt, wie der Baum zuvor bei seinem Wachstum gebunden hat. Bei einer nachhaltigen Forstwirtschaft, wie sie in Deutschland praktiziert wird, wachsen gleichzeitig genügend ...
Weiterlesen …

Klimaschutz und Kaminofen: Mit dem heimischen Holzfeuer ein Zeichen setzen

Moderne Feuerstätten senken nicht nur die Heizkosten
Sparsam, effizient und umweltgerecht. Mit diesen drei Worten lässt sich die Nutzung einer modernen Holzfeuerung, also eines Heizkamins, Kamin-, Kachel- oder Pelletofens beschreiben. Wer zum Beispiel ein Drittel seiner Wärmeenergie mit Holz erzeugt, um die Zentralheizung zu entlasten, spart pro Jahr mehrere hundert Liter ...
Weiterlesen …