Unternehmen/Organisation:LAG WfbM Berlin
Schönhauser Allee 175
10119 Berlin
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:https://wfbm-berlin.de/aktuelles/
Unternehmensinfo:In der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (LAG WfbM Berlin) arbeiten die 16 Werkstätten in Berlin zusammen. Sie bieten rund 10.000 Menschen Teilhabe am Arbeitsleben und berufliche Bildung. Sie ermöglichen berufliche Karrierewege je nach individuellen Möglichkeiten und gewünschter Perspektive - in Werkstätten, auf betriebsintegrierten Arbeitsplätzen oder im Budget für Ausbildung und im Budget für Arbeit. Seit 2019 gibt es in der LAG WfbM Berlin eine Fachberatungsstelle Gewaltprävention. Ziel ist die Förderung der Persönlichkeitsrechte und Sensibilisierung für Grenzverletzungen. In diesem Kontext wurden Bildungsangebote zum Thema Cyber Mobbing für die Werkstattbeschäftigten entwickelt.
Pressekontakt:forvision Lindenstraße 14 50674 Köln 0221-92 42 81 40 http://www.forvision.de/de/
Ansprechpartner:Bettina Neuhaus
Homepage:https://wfbm-berlin.de/aktuelles/
Mehr Infos:1 Pressemitteilung
Registriert seit:16.02.2024
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Bettina Neuhaus

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Out now: erste barrierearme App gegen Cyber Mobbing!

App (Bildquelle: Holger Gross)
Berlin, 15.02.2024 - Die Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen Berlin e.V. (LAG WfbM Berlin) setzt sich für umfassende berufliche Teilhabe ein. Dazu zählen unter anderem auch Schulungen und Bildungsangebote zum Thema Gewaltprävention und Medien. Mit der "Cyber-Mobbing Leichte Hilfe App" wurde nun in ...