Digitale Kommunen brauchen ECM: codia Software GmbH zeigt Lösungen auf der Dikom Expo Nord

Spezialist für ECM, Dokumentenmanagement, Rechnungsverarbeitung und DOMEA präsentiert seine Lösungen auf Basis von d.3 am Form-Solutions-Gemeinschaftsstand.

Digital vom Erstantrag bis zum archivierten Bescheid: Wie Kommunen mit Enterprise Content Management (ECM) Systemen durchgehend elektronische Geschäftsprozesse aufbauen können, zeigt die codia Software GmbH auf der Dikom Expo Nord, der Messe für digitale Kommunen (16. – 17. Februar 2011, HCC, Hannover). Der Spezialist für Posteingangslösungen und elektronische Aktenführung präsentiert seine ECM-Lösungen auf Basis von d.3. am Form-Solutions-Gemeinschaftsstand Eilenriedehalle, Stand H03.

Messeschwerpunkt von codia ist die Lösung "Integriertes EGovernment vom Antrag bis zum archivierten Bescheid". Durch die Einbindung von digitaler Signatur, Internetanwendungen und Querschnittsdiensten können Kommunalverwaltungen mit ihr eine sichere elektronische Kommunikation etablieren und auf diese Weise Geschäftsprozesse komplett digital abwickeln.

Gemeinsam mit Form Solutions und procilon stellt codia die Lösung auch in einem Workshop am 16. Februar 2011 um 10:30 Uhr vor. Die Teilnehmer erhalten einen praxisnahen Einblick in die Prozesskette – vom Ausfüllen eines elektronischen Formulars über die fortgeschrittene und qualifizierte Signatur im Workflow bis hin zur rechtskonformen und revisionssicheren Archivierung.

Weitere Messehighlights der codia Software GmbH sind Lösungen für Posteingang, vollständig elektronische Aktenführung inklusive Vorgangsbearbeitung und die digitale Rechnungsverarbeitung. Die Besucher erfahren, wie sie einen maßgeschneiderten digitalen Aktenplan mit dem Modul Aktenplan/Schriftgutverwaltung aufbauen und so auf die vollständig elektronische Schriftgutverwaltung umsteigen können. Gezeigt wird ferner der komplette Prozess der digitalen Rechnungsbearbeitung, vom Erfassen der Eingangsbelege mit automatischer Erkennung bis hin zur revisionssicheren Belegablage im d.3 System.

Homepage: www.codia.de

Kontakt:
codia Software GmbH
Laurenz Stecking
Auf der Herrschwiese 15a
49716 Meppen / Deutschland
Telefon: 0 59 31 / 93 98 – 11

Die codia Software GmbH ist ein in den kommunalen Anwendungsbereichen Dokumenten Management, elektronische Archivierung, Vorgangsbearbeitung und eGovernment spezialisierter Anbieter von ECM-Lösungen und Projektdienstleistungen. Die Lösungen werden auf Basis der ECM-Plattform d.3 der d.velop AG realisiert. Der größte Teil der mehr als 100 direkt und indirekt betreuten Kunden besteht dabei aus Kommunalverwaltungen verschiedener Größenordnungen im gesamten Bundesgebiet. Der Firmensitz ist seit Unternehmensgründung 1999 in Meppen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

agentur auftakt

Bergmannstr. 26
80339 München
DE
Telefon: 089 7413 2432
Homepage: http://www.agentur-auftakt.de

Ansprechpartner(in):
Frank Zscheile
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Pressebüro

Informationen sind erhältlich bei:

Frank Zscheile, Pressebüro
Bergmannstr. 26, 80339 München
Telefon: +49-89-7413-2432, fax: -2426
mobil: 0177 - 377 24 77
e-mail: zscheile@agentur-auftakt.de

251 Besucher, davon 1 Aufrufe heute