Im Hotel Aurora Polen finden alle Urlauber mit Kopfschmerzen kompetente Hilfe

Das Hotel Aurora Polen ist ein idealer Ort für die beste Erholung und Gesundheit

Im Hotel Aurora Polen werden Gäste mit viel Service und gutem Wetter verwöhnt und können außerdem an den Gesundheitsprogrammen teilnehmen.

Im Hotel Aurora Polen sind alle Gäste gut aufgehoben. Hier finden sie nicht nur elegante Räume in einem schönen Hotel, sondern auch den gewünschten Service und jederzeit ein offenes Ohr bei kompetenten Fachkräften. Auf der Website www.https://www.kurenundwellness.tv/ausgewaehltes-angebot/reisen/polen-aurora-spa-und-wellness-hotel/ warten nicht nur aussagekräftige Bilder auf interessierte Leser, sondern auch eine Auflistung aller Möglichkeiten des schönen Kurhauses. So nah am Strand ist das Hotel Aurora Polen eines der beliebtesten Kurhäuser in Polen. Unweit befindet sich das schöne Seebad Misdroy, in dem Touristen vor allem im Hochsommer einen schönen Badeurlaub verleben können. Für Ausflüge empfiehlt sich zum Beispiel der Nationalpark auf der Insel Wollin. Das Hotel Aurora Polen gehört zu den größeren Häusern mit 100 Zimmern auf 5 Etagen. Viele Kurgäste werden hier Jahr für Jahr betreut und therapiert. Hier versteht man sich nicht nur auf die Behandlung vieler Erkrankungen, sondern ist auch in der Lage, Schmerzustände zu beseitigen. Dazu gehören zum Beispiel akute und chronische Kopfschmerzen. Im Hotel Aurora Polen hilft man den Patienten mit den verschiedenen Massagen. Kopfschmerzen können viele Ursachen haben und die werden oftmals nie gefunden. Dann ist den Gästen im Hotel Aurora Polen trotzdem sehr geholfen, wenn man ihnen Mittel gibt, die die Schmerzen beseitigen können. Kopfschmerzen werden ansonsten meist mit Medikamenten behandelt, die aus der Schulmedizin stammen und in vielen Fällen Nebenwirkungen haben. In den Kurhäusern Polens haben die Betroffenen die Möglichkeit, sich Alternativen zu suchen und sie in Ruhe zu testen. Für diese Patienten ist die Lösung eine echte Hilfe. Sie brauchen sich aber nicht auf eine einzige Möglichkeit zu beschränken. Viele Patienten erleben verschiedene Arten von Kopfschmerzen. Das können Spannungsschmerzen sein, drückende Schmerzen, ziehende oder auch stechende. Wer sich der Naturheilkunde zuwenden möchte, erfährt während des Kuraufenthaltes in Polen, diese Verfahren nach Schmerzart unterscheiden. Massagen lösen vor allem alle langanhaltenden Schmerzzustände. Bestimmte ätherische Öle können unterstützend eingesetzt werden. Doch auch die Edelsteintherapie kann helfen. Der Stein kann dann ständig getragen werden, muss jedoch hin und wieder gereinigt und neu „aufgeladen“ werden. Doch auch bestimmte Entspannungsübungen bringen Erleichterung. Während der Kur können sich die Urlauber die Übungen zeigen lassen. Mit der täglichen Übung steigt die Routine und ist dann im akuten Fall ganz leicht abrufbar.

Das Hotel Aurora Polen empfängt seine Gäste, betreut sie im umfangreichen Wellness und SPA-Bereich und ermöglicht ihnen nicht nur die Nutzung des großzügigen Hallenbades, sondern stellt auch die Nutzung des Whirlpools, der Sauna und der Sauna frei.

Homepage: www.kurenundwellness.tv

Kontakt:
Kuren und Wellness Kurreisebüro
Heike Jachmann
Franz Jacob Str. 2 B
10369 Berlin / Deutschland
Telefon: 0800 40 40 60 60 (kostenlos!)

Reiseportal für Kuren in Polen.
Bereich Kurreisen, Kururlaub und Kurhotels in Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Deutschland, Bulgarien, Kroatien, Italien, Litauen, Lettland, Estland und vielen weiteren Ländern
* * * * *

Veröffentlicht von:

Kuren und Wellness Kurreisebüro

Franz-Jacob-Str. 2 b
10369 Berlin
DE
Telefon: 0800 40 40 60 60 (kostenlos)
Homepage: https://kurenundwellness.tv

Ansprechpartner(in):
Franz Biesel
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Online-Kurreisebüro und Reiseveranstalter für Kuren, Medical Wellness und medizinischen Reisen. Wir vergleichen die Preise aller führenden Anbieter von Kurreisen für unsere Kunden

Informationen sind erhältlich bei:

Kuren und Wellness Kurreisebüro

Franz J. Biesel

Mobile/Whatsapp: +49 172 8265500


    Auch interessant: