„Mittsommer-Remise“: Unvergessliche Stunden auf dem schlossgut gross schwansee am 20. Juni 2020 verbringen

Kultur und Kulinarik präsentieren sich auf dem schlossgut gross schwansee am längsten Tag des Jahres von ihrer feinsten Seite

 

Hamburg, April 2020

Vom 20. bis 21. Juni 2020 öffnen insgesamt 88 Guts- und Herrenhäuser in Mecklenburg und Vorpommern erneut ihre Tore und heißen Kulturfreunde und Hotelgäste zu einem besonderen Wochenende willkommen, das mittlerweile zu einer beliebten alljährlichen Tradition geworden ist. Beim Kulturerbefestival „Mittsommer-Remise – Die Nacht der nordischen Guts- und Herrenhäuser“ erwartet die Besucher an zwei Tagen ein buntes Programm voller kultureller, historischer und kulinarischer Highlights. Von klassischen Klängen vor schönster Schlosskulisse über entspannte Gespräche mit Gutshausbesitzern bei einem kühlen Getränk, hin zu Führungen durch alte und neue Gemäuer – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Hauptrolle spielen dabei die Häuser selbst: Am längsten Tag des Jahres wollen sie bis in den letzten Winkel erforscht werden und dabei all ihre Pracht offenbaren. Nähere Informationen zum Kulturerbefestival unter http://www.mittsommer-remise.de/. 

 

Das traumhaft direkt an der Ostsee gelegene Hotel schlossgut gross schwansee ist nun im zweiten Jahr in Folge bei der „Mittsommer-Remise“ dabei und kann am Samstag, dem 20. Juni von 15 bis 22 Uhr ausführlich erkundet werden. Zu diesem besonderen Anlass hat sich das Team um Hoteldirektorin Janet Schroeder ein besonderes kulturelles Rahmenprogramm ausgedacht. Überdies stehen folgende Highlights auf dem Programm: 

 

• 15:30 Uhr & 17:00 Uhr: Führung durch das schlossgut gross schwansee und über das Anwesen mit dem Mittsommer-Remise-Ticket

• musikalische Highlights im Schlossgarten

• 12-18 Uhr: individuelles Mittagsmenü à la carte und Kaffee & Kuchen in der Brasserie 

• ab 18 Uhr: individuelles Abendessen à la carte in der Brasserie 

• ab 18 Uhr: individuelles Abendessen à la carte im Schlossrestaurant 1745 (mit telefonischer        Voranmeldung)

 

Durch die wunderschöne Lage, sein historisches Flair und die vielfältigen Unterhaltungs- und Genussmöglichkeiten begeistert das schlossgut gross schwansee Gäste jeden Alters. Das Herzstück des Anwesens bildet das klassizistische Gutsgebäude aus dem Jahr 1745. Ergänzt wird dieses durch das neu designte Parkgebäude und den zu einer modernen Brasserie und einer Wellnessoase umgebauten ehemaligen Pferdestall des Gutshofes. Im angrenzenden Schlosspark können Hotelgäste dutzende imposanter Baumriesen, darunter sogar einen 100-jährigen Birnenbaum, bewundern. 

 

Für das leibliche Wohl sorgt das hoteleigene „Schlossrestaurant 1745“. Das erstklassige Küchenteam verwöhnt die Gäste mit hervorragenden Produkten regionaler Manufakturbetriebe und bereitet alles frisch zu. Das Ergebnis ist eine leichte und raffinierte Küche: Von hausgemachter Pasta und fangfrischem Fisch und Fleisch, über feine Desserts, handgefertigte Sorbets bis zu einer Auswahl tagesfrischer Salate und hausgebackenem Brot – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die kulinarische Alternative ist die Brasserie mit angrenzender Terrasse, die den Gästen eine Auswahl an regionalen Gerichten sowie ein verführerisches Kuchenangebot bietet. 

 

Das schlossgut gross schwansee liegt vor den Toren Lübecks und bietet seinen Gästen einen exklusiven Lifestyle direkt an der Ostsee. Das Herzstück des Schlossguts bildet das klassizistische Gutsgebäude aus dem Jahr 1745. Ergänzt wird dieses durch das lichtdurchflutete Parkgebäude des Hotels und den zu einer modernen Brasserie und einer Wellnessoase umgebauten ehemaligen Pferdestall des Gutshofes. Insgesamt verfügt das Hotel schlossgut gross schwansee über 63 Hotelzimmer und Suiten. 10 luxuriös und individuell eingerichtete Zimmer befinden sich im Schloss und 53 Lifestyle-Zimmer und Suiten im neu errichteten Parkgebäude. Das hoteleigene „Schlossrestaurant 1745“ verwöhnt die Gäste mit einer französisch-leidenschaftlichen Fine-Dining-Küche mit regionaler Note. Am Abend steht den Gästen die hoteleigene Dornier Bar mit über 100 verschiedenen Drinks, Cocktails, ausgewählten Weinen und Champagner zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schwansee.de

 

Pressekontakt:

 

rausch communications & pr

Martina Rausch

Deichstraße 29 | 20459 Hamburg

Fon 040 360 976 95 | E-mail: Martina.rausch@rauschpr.com 

www.rauschpr.com

 

Veröffentlicht von:

rausch communications & pr

Deichstraße 29
20459 Hamburg
Telefon: 040 36 09 76 90
Homepage: http://www.rauschpr.com

Ansprechpartner(in):
Conrad Rausch
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

rausch communications & pr
Deichstraße 29
20459 Hamburg

info@rauschpr.com
www.rauschpr.com
249 Besucher, davon 1 Aufrufe heute