Safariurlaub perfekt kombinieren mit Strandgenuss an Kenias Diani Beach

Vielen fällt es nicht leicht, die Zeit abzuwarten, ehe man wieder in den Urlaub fahren kann. Erinnerungen an den vergangenen Traumurlaub oder aber die Vorfreude auf einen eben solchen können die Wartezeit ein wenig versüßen. Einen Traumurlaub vor einer Kulisse mit palmenumsäumten Stränden und türkisfarbenem Wasser verspricht beispielsweise der Diani Beach in Kenia. Mit seinem weißen Sand, der in den Indischen Ozean übergeht, ist der Diani Beach der Inbegriff für einen gelungenen Badeurlaub. Am Diani Beach lässt es sich wunderbar unter Palmen relaxen. Und Kenia Urlauber, die Afrika aktiv erleben möchten, können sich beim Wassersport auspowern. So finden Reisende entlang von Kenias Diani Beach in charmanten Hotels passende Übernachtungsmöglichkeiten. Doch darüber hinaus kann man in Kenia die beeindruckende Tierwelt in ihrer natürlichen wilden Umgebung bestaunen. Der Kombination aus Erholung und Abenteuer hat sich die von Kenia-Experten betriebene Seite kenia-safari-reisen.de verschrieben. Eine solche Reise-Safari-Kombination könnte beispielsweise aus einem Bade- und Strandurlaub im beliebten 4-Sterne-Hotel Baobab Beach Resort am Diani Beach und der 4-tägigen Tsavo Amboseli Campact Safari bestehen.

 

Baden am Diani Beach und Compact Safari

 

Mit der Kombireise an Kenias Diani Beach und der Compact Safari in drei Nationalparks können Reisende die Vielseitigkeit Kenias so richtig hautnah erleben und dabei genügend Zeit mit Erholung und Baden verbringen. Mit den vier Tagen auf Safaritour enthält der Afrika Urlaub ein absolutes Highlight – es geht durch die Nationalparks Tsavo West, Amboseli und Tsavo Ost. Dabei fahren maximal fünf Gäste im komfortablen Landcruiser mit einem erfahrenen Guide, also sind genügend Platz, beste Sicht und Kenntnis der Gegebenheiten vor Ort stets gewährleistet. Auf den Pirschfahrten lässt es sich der atemberaubenden Tierwelt ganz nahe kommen sowie die teils üppig grüne Flora Afrikas entdecken. Die dabei gewonnenen Eindrücke können die Urlauber im Anschluss an die Safari am paradiesischen Diani Beach beim Baden und Entspannen Revue passieren lassen.

 

Kenias Baobab Beach Resort für einen sportlichen Strandurlaub

 

Außer der Ruhe und dem Baden an Kenias Diani Beach bietet das Baobab Beach Resort auch für energiegeladene Urlauber genügend Aktivitäten. Für Sportbegeisterte gibt es neben dem Wassersport ein vielseitiges Sport-Angebot an Land – sei es nun Tennis, Tischtennis, Volleyball, Bogenschießen oder Badminton. Eine solche Kenia Safari- und Bade-Kombination am Diani Beach ist damit ideal auf die Bedürfnisse vielseitig interessierter Urlauber abgestimmt.

 

Weiterführende Informationen zum Thema auf:

https://www.kenia-safari-reisen.de/urlaub-diani-beach-afrika

 

Kurzprofil:

Der Kenia und Safari Spezialist Safari-Tours ermöglicht es Urlaubern, ganz individuelle und auf die persönlichen Vorlieben des Kunden abgestimmte Kenia Reisen und Safaris zu erleben. Dabei wird aus einem Erfahrungsschatz von über 30 Jahren eigener Vor-Ort-Besuche geschöpft. So können Kunden auch von Geheimtipps sowie von Kenntnissen aktueller Reisetrends profitieren. Dabei steht die persönliche Beratung im Vordergrund, wodurch aus einzelnen Bausteinen das ganz individuelle Urlaubspaket geschnürt werden kann.

 

Unternehmensinformation:

Safari-Tours

Richard-Bogue-Straße 2

04425 Taucha

 


    Auch interessant: