Im nächsten Jahr Fjordabenteuer erleben – auf einer Norwegen Kreuzfahrt

Nicht nur die Reisebranche erhofft sich von den derzeit angelaufenen Impfungen die ersehnte Rückkehr zur Normalität – auch die meisten Menschen sehnen sich danach, endlich wieder richtigen Urlaub zu machen. Da die Vorfreude nicht selten das Beste am Urlaub ist, lohnt es sich, langfristig zu planen – etwa für das nächste Jahr – und so ein langfristiges Ziel zu haben. Der Frühsommer gilt ja seit jeher als ideale Reisezeit, um den Norden und seine reizvolle Landschaft zu entdecken, beispielsweise auf einer Kreuzfahrt, auf der man sich dazu noch so richtig verwöhnen lassen kann. Die raue Schönheit der norwegischen Fjorde, die man am besten vom Wasser aus betrachten kann, machen Norwegen-Kreuzfahrten sehr beliebt. Mit den weit im Voraus liegenden Angeboten für eine Norwegen Kreuzfahrt auf rivers2oceans-kreuzfahrten.de gibt es einen Urlaub mit Kurs auf die bekannten norwegischen Fjorde. Auf der Norwegen-Kreuzfahrt „Fjordabenteuer“ erleben Reisende beispielsweise den Ulvikfjord, den Hardangerfjord, den Sognefjord und den Aurlandsfjord.

Norwegen-Kreuzfahrt entlang der Fjordküste – mit Kurs auf Dänemark und Bergen

So startet die Phoenix-Kreuzfahrt „MS Deutschland Norwegen Kreuzfahrt: Fjordabenteuer“ in Bremerhaven. Anschließend nimmt das Kreuzfahrtschiff Kurs auf Esbjerg in Dänemark. Bekannt ist die Stadt in Jütland für ihren imposanten Wasserturm. Nach dem Stopp geht die Norwegen Kreuzfahrt weiter in Richtung Flekkefjord. Gelegen im Südwesten Norwegens lädt die gleichnamige Stadt am Fjord mit dem Holländerviertel zu einer Sightseeingtour ein, geprägt von kleinen Gassen und weißen Holzhäusern. Imposante Fjordlandschaften erwarten die Passagiere der Norwegen Kreuzfahrt, wenn die MS Deutschland im Ulvikfjord und im Hardangerfjord kreuzt. Mit einer Länge von 190 Kilometern und einer Tiefe von bis zu 893 Metern ist der Hardangerfjord einer der imposantesten Fjorde an der norwegischen Küste. Tolle Landschaftsimpressionen, die man mit der Kamera festhalten kann, bieten sich den Reisenden an dieser Stelle. Aber auch der kleine Ort Flåm, der im Aurlandsfjord gelegen ist, bietet von seiner Aussichtsplattform, die Stegastein heißt, einen fantastischen Blick auf den Fjord. Und mit der Flåmbahn kann man zum Hochplateau Hardangervidda fahren und eine beeindruckende Aussicht auf die Wasserfälle erleben. Mit diesen Eindrücken nehmen die Passagiere der Norwegen Kreuzfahrt Kurs auf Bergen und erleben Natur pur beim Kreuzen in den Schären. Vor der Ausschiffung in Bremerhaven können die Gäste noch einen Tag auf See genießen und die Eindrücke des Fjordabenteuers Revue passieren lassen.

Die Norwegen-Kreuzfahrt bietet Urlaub im Norden mit vielen Inklusivleistungen

Die Norwegen-Kreuzfahrt beinhaltet auch an Bord viele Leistungen, die den Urlaub so richtig angenehm machen. So genießen die Passagiere an Bord Vollpension, werden mit einem Willkommenscocktail empfangen und ihnen wird ein Abschiedscocktail angeboten, ebenso gibt es ein Galadinner. Abgerundet wird das Leistungsspektrum durch ein Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen. Für Fragen und Wünsche steht das Phoenix Reiseleiterteam zur Verfügung. Neben den Inklusivleistungen lohnt ein Blick auf die zubuchbaren Optionen, wie zum Beispiel die geführten Landgänge.

Mehr Informationen gibt es auf:
https://www.rivers2oceans-kreuzfahrten.de/kreuzfahrten-norwegen-kreuzfahrt

Kurzprofil:

Das in Wedel ansässige Unternehmen Rivers 2 Oceans Kreuzfahrten e.K. ist ein Reisespezialist für die Vermittlung von Schiffsreisen. Die Reiseangebote werden von namhaften Reedereien wie zum Beispiel Phoenix, AIDA, TUI Cruises, MSC und weiteren durchgeführt. Für die Planung und Buchung der Schiffsurlaube bietet der Reisespezialist eine persönliche Beratung und auf der Webseite detaillierte Beschreibungen zu den Schiffen, den Routen und den Leistungen.

Unternehmensinformation:
Rivers 2 Oceans Kreuzfahrten e.K.
Planckstraße 13
22880 Wedel

17 Besucher, davon 1 Aufrufe heute