Anmeldefrist zum Corporate Design Award 2022 läuft am 30. September aus.

  • Aktualisiert vor2 Monaten 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 203Wörter
  • 57Leser

Noch bis zum Wochenende können Agenturen, Institutionen, Unternehmen und Designer ihre Launch-Projekte, Re-Designs und Corporate Design Elements in drei Haupt-Kategorien einreichen und Rankingpunkte sammeln.
Der Meldeschluss ist der 30. September 2022. „Dieser Kreativ-Wettbewerb ist einzigartig in der Awardlandschaft, denn er prämiert ausschließlich Corporate Design Arbeiten. Die Jury sichtet somit fokussiert und vergibt einen einzigen Grand Prix – den Corporate Design Preis (CDP) für die brillanteste, innovativste Corporate Design Einreichung des Jahres“, beschreibt Odo Bingel als Organisator den Award. Der Gewinner des CDP erhält die vom chinesisch/deutschen Künstlers Rong Ren exklusiv entworfene Stahlskulptur “Augenhand”. Alle ausgezeichneten Nominees erhalten eine Urkunde als Exzellenz-Zertifikat und haben den exklusiven Zugang zum repräsentativen Jahrbuch, das über den internationalen Buchhandel zu erwerben sein wird.

Die „Wall auf Fame“ des CDP zeugt von der Leitbild-Funktion dieses internationalen Wettbewerbs. Im Jahr 2021: Peter Schmidt Group, 2020: Scholtysik & Partner AG, 2019: KMS-TEAM GmbH, 2018: Grey Germany /KW 43 Branddesign, 2017: die Arbeitsgemeinschaft Strichpunkt/Blackspace/KMS-TEAM, 2016: wirDesign, 2015: GREY/KW43, 2014: Peter Schmidt Group, 2013: KW 43, 2012: Gregor & Strozik, 2011: Interbrand, 2010: Embassy Partnerschaft. Darüber hinaus runden Preisträger-Arbeiten Q-Kreativgesellschaft, Strichpunkt, Factor Design, Jäger & Jäger, Mutabor Design und Fünfwerken diese Inspirationsquelle ab.

Noch bis um 24:00 am Freitag können sich die Einreicher registrieren.

Veröffentlicht von:

AwardsUnlimited

Im Tokayer 15 A
65760 Eschborn-Niederhöchstadt
Deutschland
Homepage: http://www.awardsunlimited.eu

Avatar Ansprechpartner(in): Odo-Ekke Bingel
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

AwardsUnlimited O.E. Bingel organisiert und veranstaltet Wettbewerbe für Verbände, Branchen, Unternehmen, Institutionen und Stiftungen. Mit der eigens für Kreativ- und Konzeptwettbewerbe entwickelten Award-Plattform AVENTESSE werden Einreichungs- und Jurierungsprozesse kostengünstig begleitet. Referenzwettbewerbe: Deutscher Studienpreis, Deutscher Digital Award, Berliner Type, Corporate Design Award u.a.

Informationen sind erhältlich bei:

Für Presseanfragen:
Odo Bingel Im Tokayer 15, 65760 Eschborn
info (at)awardsunlimited.eu www.awardsunlimited.eu