Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Making Vinyl Europe 2023: Die B2B Konferenz der Schallplattenindustrie trifft auf das Haarlem Vinyl Festival

Ab sofort sind Tickets für das Event im Herbst verfügbar

Haarlem, Juli 2023 – Making Vinyl bringt die führende Business to Business Konferenz der Schallplattenindustrie wieder nach Europa. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 28. und 29. September in den Niederlanden in Haarlem statt angeschlossen an das Haarlem Vinyl Festival “. Damit erschließt sich eine Symbiose zweier Leit-Events, die sich der Vinylkultur verschrieben haben. Das Haarlem Vinyl Festival ist bekannt als „das weltweit erste mehrtägige Festival, das sich ganz der Schallplattenkultur widmet". In Verbindung mit Making Vinyl, das 2017 in den USA gestartet ist, können Teilnehmende, sowohl aus dem Musikbusiness als auch Vinyl Enthusiasten, ein mitreißende s Erlebnis erwarten und das im diesjährigen 75. Jubiläumsjahr der Langspielplatte.

Aufbauend auf die vorangegangenen B2B Veranstaltungen von Making Vinyl Europe in Berlin (2019) und Offenbach (2022) verspricht die Konferenz in Haarlem eine einzigartige Networking Plattform zu werden, die alle an der Vinylproduktion, Herstellung und Distribution beteiligten Bereiche auf beiden Seiten des Atlantiks zusammenbringt.

Anfang Juni 2023 stellte Making Vinyl einen neuen Rekord auf. 450 Fachleute kamen in Minneapolis, Minnesota, zusammen und zogen Akteur*innen aus der ganzen Welt an. Das anderthalbtägige Konferenzprogramm bot einen tiefen Einblick in die aktuellen Marktbedingungen für das, was sich im Laufe der letzten Dekade zu einem
bemerkenswerten kulturellen und technologischen Comeback des 21. Jahrhunderts entwickelt hat. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in Detroit, Los Angeles und Nashville wartete die Minneapolis Ausgabe von Making Vinyl mit spannenden Fachleuten und Podiumsdiskussionen auf, die wertvolle Erkenntnisse in einen sich
wandelnden Markt boten, der in jüngster Zeit einer beispiellosen Verbrauchernachfrage nachging.

Für diejenigen, die nicht an der kürzlich stattgefundenen Veranstaltung in den USA teilgenommen haben, bietet die bevorstehende Konferenz in Haarlem eine weitere Gelegenheit, sich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt zu informieren. Es werden internationale Experten mit fundiertem Wissen über die Branche im Mittelpunkt
stehen, die bereit sind, bewährte Kenntnisse zu teilen. Dabei wird ein kooperativer Geist gepflegt, der in diesem wettbewerbsintensiven Geschäft oft vernachlässigt wird. Die Konferenz verspricht einen wertvollen, gemeinschaftlichen Informationsaustausch von und mit Experten aus der ganzen Welt. Auf der Tagesordnung in Haarlem stehen Top Themen wie Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Materialien, Maximierung der
Effizienz in industrieller Umgebung, Updates zu Export und Import, Erfüllung von Kundenanforderungen mit realistischen Produktionsplänen sowie die Entwicklung kreativer Verpackungen innerhalb verfügbarer Budgetrahmen.

Die Vinyl Schallplattenindustrie beweist kontinuierlich ihre Anpassungsfähigkeit an neue Trends und präsentiert auf der Making Vinyl Europe Veranstaltung innovative Lösungen. Dafür wird es neben den Vorträgen auch einen Ausstellungsbereich geben, wo Firmen ihre neuesten Entwicklungen und Produkte vorstellen, die die Beständigkeit und Dynamik dieser Branche verdeutlichen.

Making Vinyl Europe findet in der Philharmonie Haarlem statt jetzt bekannt als PHIL Haarlem https://www.philhaarlem.nl/

Frühbucher und VIP Tickets sind ab sofort erhältlich unter https://makingvinyl.com/haarlem/                            (Bitte beachten Sie, dass Making Vinyl Europe in englischer Sprache abgehalten wird).

Im Anschluss an die Konferenz findet vom Nachmittag des 29. September bis zum 1.Oktober das Haarlem Vinyl Festival statt, bei dem Kunst, Konzerte, Kultur, DJ Equipment und Geräte, Hörproben, eine Plattenbörse und Vinyl Talks im Mittelpunkt stehen. Making Vinyl Europe bedankt sich bei den Organisator*innen des Haarlem Vinyl Festivals für die Zusammenarbeit und heißt alle Teilnehmenden herzlich willkommen. Weitere Einzelheiten zum Programm und zu den Rednern werden in Kürze bekannt gegeben.

WAS IST MAKING VINYL?
Making Vinyl wurde 2017 gegründet und ist die erste Veranstaltungsreihe, die sich mit der Schallplattenindustrie beschäftigt. Unsere Events bieten Vorträge, Podiumsdiskussionen und Präsentationen von einflussreichen Stimmen aus der Musikindustrie. Die Teilnehmenden werden über die neuesten Trends und Technologien in den Bereichen Plattenherstellung, Vertrieb, Albumverpackung und nachhaltige Materialien informiert. Dabei bietet sich die Gelegenheit, sich auszutauschen, die neuesten Vinyl Innovationen zu erkunden und neue Wege zum Wachstum Ihres Unternehmens zu entdecken gleichermaßen für erfahrene Branchen Profis und Neulinge in der Vinylszene. Schließlich machen wir gemeinsam Vinyl. Von der Bewältigung von Problemen in der Lieferkette über das Verständnis der Nachfragedynamik bis hin zur Einführung umweltfreundlicher Best Practices 
KONTAKT:
Bryan Ekus, bryan@makingvinyl.com Tel: +1 407 7331901
Andrej Krause, andrej@studiokrause.eu Tel.: +49 172 8332225
Bernhard Krause, bernhard@studiokrause.eu Tel.: +49 172 8332224

Veröffentlicht von:

Studio Krause

Scharnhorststraße 7
38104 Braunschweig
Deutschland

Ansprechpartner(in): Natascha Rott
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: