Memes und Humor im Fossil-Turm

Wie viele andere nahm sich dieses Jahr auch Lily Neujahrsvorsätze. Nachdem sie im Dezember bereits so wertvolle Lektionen über den Wert ihrer Arbeit und die Definition von Erfolg lernen durfte, war sie fest entschlossen, ihre Vorsätze im Jahr 2024 einzuhalten.

Lilys Liste der Vorsätze umfasste die üblichen Verdächtigen: gesünder essen, regelmässig Sport treiben und mit Stress positiv umgehen. Aber es gab einen Vorsatz, der sich von den anderen abhob: Sie war entschlossen, mehr Humor in ihr Leben zu bringen. Lily hielt Lachen für die beste Medizin und sie hatte sich vorgenommen, diese Wahrheit in ihre Arbeit als Grafikdesignerin einfliessen zu lassen.

Praktischerweise begann das Arbeitsjahr bereits mit dem zweiten Januar, da konnte Lily gleich voll durchstarten! Anstelle ihres üblichen Kaffees braute sie sich ein Heissgetränk, dass sie „Kichersaft" nannte – eine Mischung aus Kaffee, heissem Kakao und einem Hauch von Zimt, die ihren Tag garantiert mit einem Lächeln beginnen liess. Während sie an ihrer Kreation nippte, dachte Lily über Ideen für ihr erstes Projekt nach…

Die Inspiration schlug ein wie der Blitz! Sie beschloss, eine Reihe von Memes zum Thema Büro zu erstellen, die ihre Kollegen den ganzen Tag über zum Lachen bringen würden. Lily begann gleich am Küchentisch mit den ersten Skizzen und verwandelte alltägliche Büroszenarien in witzige Grafiken. Sie kreierte unter anderem „die Meeting-Sünde", in dem eine überflüssige Frage das Meeting um 25 Minuten verlängert oder „cutest girl in the office", wobei die Protagonistin allein im HomeOffice sass und viele weitere Memes aus ihrem Büroalltag.

Zurück im Büro im Fossil-Turm wurden Lilys Memes sofort ein Hit. Die Kolleginnen und Kollegen erfreuten sich an der Auflockerung des zuvor konservativeren Büroalltags und konnten nicht widerstehen, Lilys Memes in internen Chats und sogar den sozialen Medien zu teilen. Bald wurde Lily mit Anfragen für individuelle Designs überhäuft und ihr Vorsatz schien sich in einen ausgewachsenen Nebenerwerb zu verwandeln. Doch daran hatte Lily kein Interesse und sie lehnte diese Aufträge dankend ab. Da diese Arbeiten in ihrer Freizeit entstanden, wollte sie dort auch weiterhin den Fokus auf ihre Vision legen können und sich nicht für andere verpflichten. Die Kolleginnen und Kollegen verstanden und genossen es, weiterhin in den Genuss von Lilys Kreativität und Humor zu kommen.

Lilys Bemühungen hatten sich nach drei Wochen bereits ausgezahlt. Die Atmosphäre im Büro hellte sich auf, Teams waren nicht nur produktiver, sondern auch zufriedener und freundlicher im Umgang miteinander. Lily hatte ihren Arbeitsplatz unter dem grauen Mantel des Basler Winters in eine Oase der Freude und des gemeinsamen Erfolges verwandelt.

Tauchen auch Sie in die erfolgreiche und zufriedene Arbeitswelt im Fossil-Turm der Erlenmatt ein! Alle relevanten Informationen finden Sie auf https://www.erfolg.casa. Für Fragen und Besichtigungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Peter Straub Immobilienmanagement

Dachsfelderstrasse 35
4053 Basel
Schweiz
Telefon: *41 61 534 03 54
Homepage: http://www.straubundpartner.com

Avatar Ansprechpartner(in): Peter Straub
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Peter Straub Immobilienmanagement ist unter anderem der Spezialist für die Vermarktung von aussergewöhnlichen Liegenschaften in ganz Europa. Geschäftsinhaber Peter Straub kennt den internationalen Immobilienmarkt sehr genau. Als ganzheitlicher Immobilienspezialist hat er seine Erfahrungen in den letzten 12 Jahren bei namhaften Firmen in der Schweiz gesammelt. Das Immobilienmanagement ist für Peter Straub Leidenschaft auch in komplexen Fällen. Das Unternehmen verfügt über ein dichtes Immobiliennetzwerk international.

Informationen sind erhältlich bei:

Peter Straub Immobilienmanagement
Peter Straub
Dachsfelderstrasse 35
4053 Basel
info@straubundpartner.com
*41 61 534 03 54
http://www.straubundpartner.com

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: