Sicher einkaufen, sicher bezahlen – Trusted Shops und Mollie verkünden Partnerschaft

Internet/Ecommerce
Der innovative Payment Service Provider und Europas führende Gemeinschaft für sicheres Online-Shopping gehen ab sofort gemeinsame Wege. Als Authorized Partner bietet Mollie Bezahllösungen für E-Commerce-Unternehmen, die reibungslos mit den Trusted Shops-Produkten harmonieren.

"Wir freuen uns über Mollie als Partner. Schließlich ist die sichere, schnelle und zuverlässige Abwicklung von Bezahlvorgängen ein enorm wichtiger Aspekt des Onlineshoppings - für Kunden und Shopbetreiber", so Tobias Tullius, Leiter Partner Management bei Trusted Shops, ...
Weiterlesen …

Datenschutz: 5 Sicherheitsmythen im Check

Internet/Ecommerce
Wir bewegen uns täglich im Netz - ob am Smartphone zum Lesen von E-Mails oder am Laptop zum Surfen und bequemen Online-Shopping. Dabei haben sich einige gefährliche Sicherheitsirrtümer eingeschlichen. Mit diesen Tipps können Sie diese einfach umgehen.

1. "Cyberkriminelle interessieren sich nicht für mich. Daher muss ich mich nicht schützen!"

"Ich habe nichts zu verbergen und warum sollten sich denn Kriminelle überhaupt für mich interessieren?" - Derartige Aussagen ...
Weiterlesen …

So erkennst du Fake-Bewertungen auf Amazon

Internet/Ecommerce
Eine neue Studie der britischen Verbraucherorganisation "Which" informiert, dass 87 Prozent der Amazon-Bewertungen auf nicht verifizierten Käufern basieren, also gefälscht sind. Wie erkennt man, dass hinter einer Bewertung auch eine echte Meinung steckt? Das erläutert Johannes Lemm, Experte für Kundenbewertungen bei Trusted Shops.

1. Wie erkenne ich, dass Kundenbewertungen echt sind?

Johannes Lemm: Es gibt eine Reihe von einfachen Indizien, die schon beim bloßen Betrachten eines Bewertungsprofils auffallen ...
Weiterlesen …

Von wegen versierte Online-Shopper: 38 Prozent der Deutschen erkennen Merkmale von betrügerischen Shops nicht

Internet/Ecommerce
Häkchen setzen und abschicken oder stundenlange Studie des Kleingedruckten? Beim Online-Shoppen sind wir Deutschen unterschiedlich kritisch. Laut einer YouGov-Umfrage* im Auftrag von Trusted Shops gehört die Hälfte der Deutschen zu den aufgeklärten "Abzocke-Erkennern", ein Drittel zu den peniblen "Fehler-Schnüfflern" und nur wenige zu den sorglosen "AGB-Muffeln" oder sogar völligen "Internet-Ignoranten".

Das Angebot an Online-Shops nimmt stetig zu - ebenso die Anzahl an betrügerischen Shops. Daher laufen wir immer öfter ...
Weiterlesen …

eBay: 5 Tipps für den rechtssicheren Verkauf

Internet/Ecommerce
eBay ist unter Online-Händlern eine der relevantesten und absatzstärksten Verkaufsplattformen. Die vorgesehene feste Struktur bringt einige Besonderheiten mit sich, vor allem was das Einpflegen der erforderlichen Rechtstexte sowie das Vorhalten rechtlicher Produktinformationen angeht. 5 Tipps, wie Online-Händler häufige Fehler vermeiden und möglichst rechtssicher bei eBay verkaufen.

1. Impressum
Das Impressum befindet sich auf den Angebotsseiten der einzelnen Produkte unter "Rechtliche Informationen des Verkäufers".

- Ein eigenes Feld zur ...
Weiterlesen …

Nicht zu Hause bei der Paketzustellung? So erhalten Sie Ihr Paket

Internet/Ecommerce
Die meisten kennen das Problem, dass man immer dann, wenn Pakete zugestellt werden sollen, nicht zu Hause ist. Für eben diesen Fall, dass man zum Lieferzeitpunkt der Bestellung unterwegs ist, gibt es einige Alternativen.

Ein eigener Paketkasten

Eine Paketbox oder ein Paketkasten ist eine bequeme und sichere Form der Paketzustellung, wenn man nicht zu Hause ist. Die Box wird entweder fest installiert oder an der Tür angebracht. Geöffnet ...
Weiterlesen …

Amazon: 3 Gefährliche Stolpersteine für Händler

Internet/Ecommerce
Amazon ist für viele Händler ein attraktiver zweiter oder dritter Vertriebsweg. Doch auch wenn Amazon für nicht der Hauptvertriebskanal sein sollte, müssen Online-Händler dennoch ein gutes Maß an Aufmerksamkeit für einige Stolpersteine mitbringen, die speziell bei Amazon zu beachten sind.

Stolperstein 1: FBA

Was ist FBA?

FBA bedeutet Fulfillment by Amazon und ist ein Service, bei welchem Amazon für Sie die Abwicklung Ihrer Warenlieferungen gegen Gebühr ...
Weiterlesen …

Tipps zum Tag des Fahrrads

Internet/Ecommerce
Ob Rennrad, Mountainbike, City-Rad oder E-Bike, nur für den Weg zur Arbeit oder quer durchs Gelände - Radeln ist im Trend und das Angebot an Zweirädern vielfältig. Auf der Suche nach dem perfekten Drahtesel nutzen immer mehr Verbraucher das Internet. Doch was, wenn bei der Lieferung Montagefehler festgestellt werden oder die Schaltung des neuen Rades nach vierwöchiger Nutzung schon nicht mehr richtig funktioniert? Und welche Fahrradgröße ist überhaupt die ...
Weiterlesen …

Mit diesen 10 Tipps erkennen Sie Fake-Shops

Internet/Ecommerce
Vier Millionen Online-Shopper sind laut Verbraucherzentralen in Deutschland bereits Fake-Shops zum Opfer gefallen. Die Masche ist immer die gleiche: Niedrige Preise locken Schnäppchenjäger, sie bestellen auf Vorkasse, doch die Ware kommt nie an. Leider werden Betrüger immer besser und immer mehr. Dieser Entwicklung wollen nun die Verbraucherschutzminister der Bundesländer entgegenwirken: Eine zentrale Ansprechstelle soll Ermittlern die Verfolgung erleichtern und eine Liste mit Fake-Shops soll Online-Shopper warnen.

Im besten ...
Weiterlesen …

5 Dinge, die Online-Händler niemals tun sollten

Internet/Ecommerce
Versteckte Kontaktmöglichkeiten, verschachtelte Seite, vergeblicher Content: Beliebte Fehler gibt es im E-Commerce zuhauf. Doch die folgenden fünf Fehler sollten Online-Händler definitiv vermeiden.

1. Die Kunden vergessen
Die Geschäftsidee ist rund, die Technik läuft, das Design ist schick, aber da war doch noch was? Ach ja, die Kunden. Nichts ärgert Kunden mehr als gut versteckte Kontaktmöglichkeiten. Zudem fassen Käufer kein Vertrauen zu einem Online-Shop, von dem sie das Gefühl haben, ...
Weiterlesen …

Trusted Shops und billiger.de: Partnerschaft macht Preisvergleich noch sicherer

Internet/Ecommerce
Das Preisvergleichsportal billiger.de setzt zusammen mit Trusted Shops noch stärker auf Service und Sicherheit für die Kunden

Das Preisvergleichsportal billiger.de setzt durch die Partnerschaft mit Trusted Shops noch stärker auf Kundenservice und sicheres Online-Shopping. Künftig wird bei den Preisvergleichen auf billiger.de direkt in den Shopinformationen der Vergleichsergebnisse das entsprechende Trusted Shops Gütesiegel zu Zertifizierung, Käuferschutz und Kundenservice angezeigt.

"Durch die Partnerschaft können wir dem Kunden bei unseren Preisvergleichen ...
Weiterlesen …

Hacker-Angriffe: So können sich Online-Händler schützen

Internet/Ecommerce
Der diesjährige Sicherheitsbericht von CDN-Anbieter Akamai "State of the Internet" legt alarmierende Zahlen vor: Im Jahr 2018 erfolgten fast 30 Milliarden Hacker-Angriffe mit der Absicht, sich mit gestohlenen Nutzerdaten auf einer Website anzumelden. Gerade Online-Händler tragen nicht nur für ihre eigenen Daten, sondern auch für die ihrer Kunden die Verantwortung. Die folgenden Punkte helfen Online-Händlern, ihren Online-Shop vor Hacker-Angriffen zu schützen.

Verwenden Sie komplexe Passwörter
Als Online-Händler oder ...
Weiterlesen …

Vorsicht Hackerangriff! So sind die Daten im Netz sicher

Internet/Ecommerce
Ob in Suchmaschinen, sozialen Netzwerken oder beim Online-Shopping - überall hinterlassen Internet-Nutzer persönliche Daten. Mit den folgenden Tipps kann man sich zumindest ein Stück weit sicherer fühlen.

Wählen Sie sichere Zugangsdaten
Die meisten Menschen haben unzählige Accounts bei Online-Diensten - oft auch mit demselben Passwort. Wählen Sie unbedingt für jeden Dienst ein eigenes und auch sicheres Passwort. Es sollte mindestens aus acht Zeichen bestehen, wichtige Konten sollten mit 16 ...
Weiterlesen …

Fahrrad online kaufen: Diese Rechte haben Verbraucher

Internet/Ecommerce
Ob Rennrad, Mountainbike, City-Rad oder E-Bike, nur für den Weg zur Arbeit oder quer durchs Gelände - Radeln ist im Trend und das Angebot an Zweirädern vielfältig. Auf der Suche nach dem perfekten Drahtesel nutzen immer mehr Verbraucher das Internet.
Doch was, wenn bei der Lieferung Montagefehler festgestellt werden oder die Schaltung des neuen Rades nach vierwöchiger Nutzung schon nicht mehr richtig funktioniert? Und welche Fahrradgröße ist überhaupt die richtige ...
Weiterlesen …

Hätten Sie”s gewusst? Von diesen Online-Shopping-Rechten wissen die wenigsten

Internet/Ecommerce
Wir alle sind Online-Shopper und kennen uns mit unseren Rechten und Pflichten in der digitalen Welt aus. Regelungen zu Rückgabefristen, Zahlungsbedingungen und Stornierungen sind uns bestens bekannt - denken wir zumindest. Tatsächlich gibt es einige Rechte, die Online-Shoppern zustehen, von denen nur die wenigsten wissen. Hier sind die 5 häufigsten Wissenslücken:

1. Die gesetzliche Widerrufsfrist beträgt 14 Tage (bei Marktplätzen wie Amazon oder eBay oft 30 Tage), im Anschluss ...
Weiterlesen …

Neues Verpackungsgesetz: Was ändert sich für Online-Händler?

Internet/Ecommerce
Am 1.1.2019 tritt das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) in Kraft und löst somit gleichzeitig die Verpackungsverordnung (VerpackV) als geltendes Recht ab. Händler müssen sich rechtzeitig registrieren und vorbereiten. Hier die wichtigsten Änderungen.

Der Gesetzesentwurf zum neuen Verpackungsgesetz hat am 12.5.2017 den Bundesrat passiert und somit die letzte Hürde auf dem Weg zu seiner Geltung genommen. Ziel des Gesetzes ist es, die Recycling-Quoten bei verschiedenen Arten von Verpackungsmaterialien zu erhöhen sowie ...
Weiterlesen …

5 Dinge, die Online-Händler im DSGVO-Zeitalter nicht mehr tun sollten

Internet/Ecommerce
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt und bei einigen Themen heißt es für Online-Händler nun Finger weg! Alles andere könnte in Form von Bußgeldern teuer werden. Fünf Dinge, die Online-Händler tunlichst vermeiden sollten, um nicht unangenehme Post von den Aufsichtsbehörden zu erhalten.

1. Überflüssige Nutzerdaten abfragen
Frei nach dem Motto "Kunde, mach dich nackig" könnte man doch in Kontaktformularen neben E-Mail-Adresse und Namen auch noch Beruf, Hochzeitstag oder den Geburtstag der ...
Weiterlesen …

Ferienzeit genießen: So können Shopbetreiber sorglos in den Urlaub

Internet/Ecommerce
Das Internet kennt keine Öffnungszeiten, Online-Shopping ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Aber irgendwann fahren selbst Online-Händler mal in den Urlaub - und die meisten Kunden haben Verständnis dafür. Trusted Shops erläutert, was Shopbetreiber beachten sollten, damit die wohlverdiente Erholung nicht schon am ersten Tag nach dem Urlaub direkt wieder verflogen ist.

1. Den Online-Shop nicht komplett schließen, denn durch die Umstellung auf den "Wartungsmodus" zum Beispiel verschwindet ...
Weiterlesen …
Wird geladen...