Unternehmen/Organisation:LEDA Werk GmbH & Co. KG
Groninger Str. 10
26789 Leer
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:www.leda.de
Unternehmensinfo:LEDA Werk GmbH & Co. KG - Viele Kompetenzen aus einem Guss

Harter Wettbewerb gehört für LEDA seit den Gründungstagen im Jahr 1873 zum Kerngeschäft: Aus der Eisengießerei entwickelte sich Zug um Zug ein führender Hersteller in den Bereichen Heiztechnik und Industrieguss, zunächst deutschland-, inzwischen europaweit.

LEDA verfügt über lange Erfahrung, vertieftes Wissen und vor allem hohe, kundenorientierte Flexibilität in Konstruktion, Design und Herstellung innovativer Bauteile aus Eisenwerkstoffen. Eine stabile Basis, um hochwertige Produkte und Systemlösungen für unterschiedlichste Branchen und Bedarfe zu schaffen. Sei es in der Fertigung von Einzelstücken, in der Serienfertigung oder beim Bau hochwertiger Kachelofen-Heizeinsätze, Kamineinsätze und -öfen: LEDA steht für perfekte Lösungen.

Wir sind ein führender Hersteller von Gussprodukten für HEIZTECHNIK und INDUSTRIEGUSS, der zu ihrer Profitabilität beitragen möchte.
Pressekontakt:LEDA Werk GmbH & Co. KG
Anja Steenweg
Groninger Str. 10
26789 Leer
info@dr-schulz-pr.de
+49 (0)491 60 99-0
www.leda.de
Ansprechpartner:Anja Steenweg
Homepage:http://www.leda.de
Mehr Infos:29 Pressemitteilungen
Registriert seit:19.05.2014
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Anja Steenweg

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Kaminofentausch mit Weitblick: Ende des Jahres läuft Austauschfrist für alte Holzfeuerungen ab

(Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
Alte Feuerstätten, die bis Ende März 2010 zugelassen wurden, dürfen nur noch bis Ende des Jahres, also bis zum 31. Dezember 2024 betrieben werden, wenn sie nicht den verschärften Anforderungen der 2. Stufe der 1. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV) entsprechen. Aufgrund der Verbrennungstechnik sind diese Geräte ...

Volle Ladung, lange Leistung: Mit einem Speicher macht der Kaminofen gerne Überstunden

Wohltuende Wärme
Ob im effizient gedämmten Eigenheim im Grünen oder dem sanierten Altbau in der Stadt - Energiesparen ist das Gebot der Stunde. Sind das Gebäude oder die Wohnung gut isoliert, sinkt auch der Wärmebedarf. Das sollte bei der Entscheidung für einen Kaminofen unbedingt berücksichtigt werden. Ideal ...

Kraftpaket: Viel Zeit für reichlich Wärme

Kaminofen mit massiver Speichermasse: Ideal für sanierte Altbauten und Niedrigenergiehäuser (Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
Das wärmende Kaminfeuer schenkt uns seit jeher ein tiefes Gefühl von Geborgenheit. Zurzeit suchen immer mehr Verbraucher bei der Wärmeversorgung nach einer Alternative zu Öl und Gas. Hier kommt Holz ins Spiel - der nachwachsende Ökobrennstoff aus heimischen Wäldern. Brennholz verbindet den Wunsch von ...

Zimmer mit Aussicht: Leuchtende Flammen von drei Seiten

Mit der Panoramasicht tritt das Feuer förmlich in den Raum (Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
Ein Kaminofen ist nicht nur eine beliebte Wärmequelle, sondern immer auch ein besonderer Blickfang. Das flackernde Feuer, die knisternden Holzscheite, das Spiel der Flammen und später die glimmende Glut, all das spielt sich vor unseren Augen - hinter der Türscheibe - im Brennraum ab ...

Klassiker aus Guss: Kompakter Kaminofen im nordischen Stil

Trapezförmig
Tradition und Moderne müssen kein Widerspruch sein, so wie beim Ofenspezialist LEDA aus dem ostfriesischen Leer. Das Unternehmen blickt auf eine fast 150-jährige Firmengeschichte zurück und produziert heute modernste Feuerungstechnik. Nordischer Weitblick, ein großer Erfahrungsschatz und gewissenhafte Ingenieurskunst haben dies ermöglicht.

Richtschnur des ...

Wohltemperiertes Wohnen: Holzfeuer im Einklang mit geringem Wärmebedarf

Kamineinsätze mit Speichertechnik bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten (Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
Ob sanierter Altbau oder Niedrigenergiehaus - gut gedämmter Wohnraum hat nur einen geringen Energiebedarf. Doch auch hier kann ein Holzfeuer Garant für Wärme und Gemütlichkeit sein. Für alle, die das Ambiente individuell gestalten wollen, sind Kaminanlagen mit Speicher die richtige Wahl. Denn diese werden ...

Feuriger Genuss: Heizen und backen mit dem Kachelofen

Wärme und Gaumenfreuden - Unabhängig von Gas und Strom (Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
Knuspriges Brot, die selbstgemachte Pizza und der festliche Sonntagsbraten, all das kommt bekanntlich aus dem Backofen. Doch was ist, wenn die Preise für Gas und Strom weiter steigen oder es sogar zu einem Blackout kommt? Wer sich vor hohen Heizkosten und möglichen Lieferengpässen schützen ...

Symbol der Hamburger Kaufleute: Der individuell gestaltete Aufsatzofen

Nostalgie-Kaminofen wächst über sich hinaus - Heizt schnell auf und speichert die Wärme (Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
Vornehme Bürgerhäuser aus der Gründerzeit mit großzügigen Wohnungen, hohen Decken, Stuck und Parkett waren Anfang des letzten Jahrhunderts das Refugium Hamburger Kaufleute, die zwar für ihr Understatement bekannt waren, aber privat gerne ihren Reichtum zelebrierten. Geheizt wurde meist mit einem Hamburger Aufsatzofen. Unten ein ...

Eckig, feurig, gut: Kubistischer Kaminofen am Puls der Zeit

Top in Design und Technik: Zehn Quader bilden eine Einheit
Ob neues Eigenheim oder renovierter Altbau - Energiesparen ist das Maß der Dinge. Mit dem Ergebnis, dass Häuser nur noch einen geringen Wärmebedarf benötigen. Und bei der Gestaltung sind, neben Einrichtungskonzepten mit klarer Linie, offene Räume der Trend. Küche und Sofaecke gehen ineinander über oder ...

Feuer und Flamme: Die Farben im Herbst

Feuerspender aus Gusseisen sind besonders robust und formstabil
Die Blätter sind orange und gelb gefärbt. Die lauen Abende im Garten oder auf der Terrasse sind vorbei. Doch mit einem Outdoorfeuer kann die Zeit unter freiem Himmel auf stimmungsvolle Art verlängert werden. Ein absolutes Highlight sind die langlebigen Gartenfeuer aus Qualitätsguss des ostfriesischen Traditionsherstellers ...
Wird geladen …