Neue EMPHASER Verstärker für audiophile Musikliebhaber

Diese Pressemitteilung erscheint nur noch bis zum 06.12.2019.

Als Herausgeber(in) können Sie die Laufzeit für nur 99 Cent pro Monat oder sogar alle unter derselben E-Mailadresse in einem Benutzerkonto veröffentlichten Pressemitteilungen für nur 4,99 € pro Monat um ein ganzes Jahr prolongieren (jeweils zzgl. MwSt.).

Mit den beiden SENSE Verstärkern EA-S2 (2-Kanal, VK 299 Euro) und der EA-S4 (4-Kanal, VK 299 Euro) hat die Traditionsmarke EMPHASER jetzt zwei hochkarätige Endstufen im Programm, die eine exzellente Musikwiedergabe, naturgetreuen Klang mit reichlich Leistung kombinieren.
Die Qualität der SENSE Verstärker zeigt sich bereits in ihrem technisch ausgereiften Innenaufbau: Die durchdachte Class-A/B Darlington-Schaltung mit bipolaren Transistoren überzeugt mit hoher Leistung bei niedrigen Verzerrungswerten. Die erstklassigen Komponenten garantieren eine lange Lebensdauer und maximale Zuverlässigkeit – die beiden SENSE-Modelle sind daher die perfekten Verstärker für jeglichen Musikgenuss.
Der wertig verarbeitete Aluminium-Kühlkörper verteilt die entstehende Wärme zuverlässig und wird dabei von einem geräuscharmen Lüfter unterstützt. Selbst bei hoher Leistung wird die Wärme effektiv abgeführt, so dass auch auf längeren Reisen ein uneingeschränktes Musikhören möglich ist. Die vergoldeten Anschlüsse garantieren eine nahezu verlustfreie Übertragung und unterstreichen den hohen Qualitätsanspruch der beiden EMPHASER Amps.
Die klanglichen Eigenschaften sind das Entscheidende eines jeden audiophilen Verstärkers – und die beiden SENSE-Verstärker spielen dabei auf sehr hohem Niveau: Detailreichtum, Räumlichkeit und Impulsivität charakterisieren diese Amps. Feinste Details im Musiksignal werden offenbar, Instrumente und Stimmen sind eindeutig auf der Bühne platziert – mit einer atemberaubenden Präzision und Dynamik.
Auch die Ausgangsleistungen der SENSE überzeugen: Die 4-Kanal Endstufe EA-S4 leistet 4 x 70 Watt RMS an 4 Ohm und 4 x 110 Watt RMS an 2 Ohm. Das 2-Kanal Modell EA-S2 ist mit 2 x 160 Watt RMS, ebenfalls an 4 Ohm, sowie 2 x 220 Watt RMS an 2 Ohm, eine solide Kraftquelle für leistungsstarke Car-Audio-Systeme. Mit 1 x 440 W RMS an 4 Ohm kann die EA-S2 auch als Mono-Verstärker für einen Subwoofer genutzt werden. Mit dem integrierten Bass Boost kann der Basspegel bei 45 Hz um bis zu 6 dB angehoben werden.
Auf der Ausstattungsliste stehen zuschaltbare Hoch- oder Tiefpassfilter, regelbar von 50 – 500 Hz, sowie Hochpegel-Eingänge mit Auto-Turn-On Funktion. Die integrierte Summierungsfunktion ermöglicht es, die High-Level Eingänge zu einem Ausgangssignal zusammenzuschalten: Diese Technologie macht die SENSE Verstärker besonders interessant für die Aufrüstung von werkseitigen Soundsystemen, bei denen das Musiksignal auf verschiedene Lautsprecherleitungen aufgeteilt ist. Mit der Emphaser Summierungsfunktion können diese Signale wieder zu einem Signal zusammengeführt werden.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Focal im Vertrieb der ACR

Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
Deutschland
Telefon: 0041-56-2696447
Homepage: www.focal.com

Ansprechpartner(in):
Denny Krauledat
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Mehr als 30 Jahre liegen zwischen der Gründung von Focal, einer kleinen Firma im französischen Saint-Etienne mit 3 Angestellten, und der heutigen Company für High End Home und Car Audio, die 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die besten Lautsprecher der Welt zu bauen, diesem Anspruch ist Focal bis heute treu geblieben. Focal gibt es mittlerweile in 90 Ländern, die Lautsprecher der renommierten Marke gehören weltweit zu den Referenzsystemen.
Focal-Produkte werden im deutschsprachigen Raum exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Informationen sind erhältlich bei:

punctum, Lechner und Peter GbR
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
micha@punctum-berlin.de
030-61403817
www.punctum-berlin.de
Themenverwandte Pressemitteilungen: